Herzlich Willkommen im Hexenlabor!

Ich versuche jeden Tag aufs Neue diesen einen Tag zu etwas Besonderem zu machen und ihn mit allen Sinnen zu genießen! Und sei es nur durch die farbenfrohe Auswahl der Lebensmittel, die ich zur Zubereitung der Mahlzeiten benötige.

Die kleinen, aber feinen Dinge, die das Herz mal kurz höher schlagen lassen, ich versuche sie ganz bewusst wahrzunehmen. Und vor allem erschaffe ich sie immer wieder selbst! Ich würde mich freuen, wenn ich Dich damit anstecken kann, wieder mehr selber zu machen!

Einfach weil das Leben viel zu kurz ist, um nicht das Beste draus zu machen, bei sich zu bleiben und mit allen Sinnen zu genießen!

Hexenlabor

Hexenküche

Hexenküche

Alles zum Thema Kochen & Backen findest Du hier

Hexenlabor

Hexenlabor

Alles aus meinem kleinen Hexenlabor hier

Hexenwerkstatt

Hexenwerkstatt

Basteleien aus der Hexenwerkstatt findest Du hier

Hexenblog

Hexenblog

Persönliche Berichte und Erlebnisse der Hexe findest Du hier

Die neusten Beiträge

Grundrezept Wasserbiskuit

Beim Kochen und Backen tauchen immer wieder Rezepte auf, die auch leicht abgewandelt immer zuverlässig gute Ergebnisse zaubern, die Grundrezepte. Heute mache ich den Anfang mit einem Grundrezept für Wasserbiskuit, vielseitig einsetzbar für alle möglichen und unmöglichen Torten, Kuchen und Biskuitrollen. Ob als klassischer Tortenboden, Böden für Obstkuchen oder in Würfel geschnitten mit Obst und Creme als Nachspeise geschichtet, das Rezept für Wasserbiskuit ist wunderbar vielseitig einsetzbar.

Mehr lesen

Chocolate Chip Cookies (vegan)

Wie ich Euch ja schon einmal erzählt habe ist das mit dem Hexen leider nicht so einfach. Am Sonntag brauchte ich ganz schnell ein veganes Mitbringsel fürs Krankenhaus. Da fielen mir diese wundervoll schokoladig und knusprigen Chocolate Chip Cookies ein. Die sind so schnell gebacken, fast wie gezaubert. Ich muss zugeben, dass sie nicht wirklich als Schonkost durchgehen, aber um einen Krankenhausaufenthalt etwas erträglicher zu gestalten, auf jeden Fall!

Mehr lesen

Schokokuss Pinguine

Nachdem unsere kleinste Nachwuchshexe vor kurzem den wahrscheinlich letzten Kindergeburtstag gefeiert hat wollte ich sie mit etwas Besonderem überraschen. Zufällig sah ich ein paar Tage vorher Fotos dieser absolut süßen Schokokuss Pinguine und wußte sofort, dass das genau das richtige war! Und tatsächlich, da auch keine Jungs eingeladen waren, die so etwas doof hätten finden können, waren die Pinguine die Stars des Kuchenbuffets. Einziger Nachteil: Die Mädels fanden die Kerlchen soooo süüüüß, dass sie sie nicht aufessen wollten 😉 !

Mehr lesen

Schokokusstorte

Damit die Rezepte für die Klassiker aus Kindertagen nicht ganz verloren gehen habe ich nach langer Zeit mal wieder eine Schokokusstorte gebacken. Die kleinste Junghexe war so begeistert, dass sie, nachdem sie schon die übrig gebliebene Sahne weg geschleckt hatte, noch ganze drei Stücke der wundervollen Schokokusstorte verputzt hat. Das Abendessen haben wir dann allerdings an diesem Tag ausfallen lassen 😉 .

Mehr lesen

Party Pizzaschnecken

Am vergangenen Wochenende war Kindergeburtstag angesagt im Hexenhaus, da gab es diese leckeren Party Pizzaschnecken! Damit Ihr auch was davon habt, habe ich Euch das Rezept aufgeschrieben. Wenn Du möchtest kannst du den Hefeteig und die Füllung auch schon vorher zubereiten und kalt stellen. Dann geht das Zubereiten ganz schnell, und bis man sich versieht stehen die wundervollen Pizzaschnecken schon am Tisch. Aber wie so oft ist es wie verhext - ganz schnell sind sie schon wieder verschwunden - und übrig bleiben nur ein paar Brösel!

Mehr lesen

Marmor Muffins mit Schokokern oder Schokokeksen

Was wäre auch im Hexenhaus ein Kindergeburtstag ohne kleine schokoladige Leckereien?! Der Wunsch der kleinsten Nachwuchshexe war eindeutig, es musste Marmorkuchen sein. Damit die Portionen überschaubar bleiben haben wir uns schnell auf Marmor Muffins mit Schokokern oder Schokokeks verständigt. Trotz kurzer Gästeliste gingen die schwarz weißen Schokomuffins weg wie warme Semmeln  😉 .

Mehr lesen