Veganer Rhabarberkuchen mit Zimtstreusel

Fast ein ganzes Blech Veganer Rhabarberkuchen mit Zimtstreusel - weg, einfach verschwunden! Was in meinem Hexenhäuschen nachts passiert, ist manchmal nicht nur rätselhaft, sondern grenzt schon fast an Hexerei! Vor allem Gebackenes, aber auch so manche andere Leckerei, verschwindet wie von Zauberhand! In der Weihnachtzeit ist das ja ganz normal, da sind es die Weihnachtswichtel. Aber im Sommer, ob da wohl Sommerwichtel unterwegs sind, die nachts ganz besonders Appetit haben 😉 ?! Egal, dann backt die Hexe eben wieder etwas Neues. Probiert Ihn doch auch einmal aus, diesen zauberhaften Rhabarberkuchen. Wenn die Stangen erst einmal geputzt sind, ist der Kuchen wirklich schnell zusammen gerührt! So richtig lecker ist er dann am nächsten Tag, wenn der Kuchen vom Blech gut durchgezogen, und die Säure deutlich milder geworden ist! 

Mehr lesen

Glutenfreier Rhabarberkuchen mit Baiserhaube

Heute gibt es ein Rezept für glutenfreien Rhabarberkuchen mit Baiserhaube. Das Rezept ist zugeschnitten für alle, die sich mindestens vegetarisch ernähren und somit auch Eier essen (können). Durch die Zugabe der Eier wird der Kuchen wunderbar fluffig und die Flohsamenschalen und das Pfeilwurzmehl sorgen für die perfekte Bindung. Meine Testesser haben nicht ansatzweise bemerkt, dass der wunderbare Rhabarberkuchen vom Blech glutenfrei war und wünschten sich baldmöglichst eine Wiederholung 😉 ! Probier ihn doch einfach einmal aus, es ist gar nicht so schwer!

Mehr lesen

Bärlauch Baguettes

Der neueste Trend im Hexenhaus: Brot in passender Farbe zum Hexenlabor Blog backen! Das klappt mit würzigem, herrlich grünen Bärlauch Baguettes einfach wunderbar!

Da ich noch etwas frischen Bärlauch übrig hatte, beschloss ich Baguettes daraus zu backen! Wie Ihr sehen könnt hat es einfach wunderbar funktioniert und heraus gekommen ist ein nicht nur sehr schmackhaftes, sondern auch optisch höchst ansprechendes Stangenbrot, dass zu viele pikanten Belägen einfach perfekt passt!

Mehr lesen

Glutenfreie Erdbeer Schokoladen Torte (vegan)

Es hat etwas gedauert, bis das Rezept für diese wunderbare glutenfreie Erdbeer Schokoladen Torte (vegan) endlich aufgeschrieben war, aber endlich ist es soweit! Wie immer mit einer ausführlichen Schritt-für-Schritt-Anleitung, die durch die Fotos hoffentlich noch verständlicher wird. Es hat einige Versuche gebraucht, bis ein glutenfreier veganer Tortenboden entstanden ist, den ich mich traue zu veröffentlichen. Trotzdem ist er von der Konsistenz deutlich fester und kompakter, als ein traditioneller Biskuitboden. Durch die geriebene Süßkartoffel ist er aber wunderbar saftig und die Erdbeeren und die Kokossahne runden diese sommerliche Torte herrlich ab. Probier es doch einfach einmal aus!

Mehr lesen

Glutenfreies Bärlauchbrot (vegan)

In den letzten beiden Wochen hat sich nicht nur der Winter verabschiedet, sondern der Frühsommer hat gleich Einzug gehalten. Man hat das Gefühl der Frühling wäre fast komplett ausgefallen und wir sind in einem Schritt vom Scheibenkratzen am Morgen beim Eisessen in der Sonne gelandet. Ein bißchen wie eine Zeitmaschine, etwas strange aber natürlich auch schön. Dementsprechend haben auch die Pflanzen in meinem Kräuterbeet reagiert und sind in dieser kurzen Zeit wahnsinnig gewachsen. So konnte ich diese Woche schon das erste mal Bärlauch ernten, diese erste Ernte habe ich gleich für ein Glutenfreies Bärlauchbrot (vegan) verwendet. So köstlich, das erste Bärlauchbrot in diesem Jahr! Damit Ihr es ganz einfach nachzaubern könnt kommt hier das ausführliche Rezept dafür.

Mehr lesen

Erdnussbutter Cookies (vegan, gluten- und sojafrei)

Gestern habe ich das erste mal seit Weihnachten wieder eine Keksdose gefüllt, mit wundervollen Erdnussbutter Cookies (vegan, gluten- und sojafrei)! Da bei Keksen oder Cookies die glutenfreie Variante meist sehr gut funktioniert, habe ich mich dieses mal gleich an eine entsprechende Kombination von Zutaten gewagt. Und was soll ich sagen? Ich lobe mich nicht oft und bin sehr kritisch, vor allem was mich oder meine Kreationen angeht! Aber diese Erdnussbutter Cookies sind einfach köstlich, crunchy und mit genau dem richtigen Anteil an Schokolade und Erdnüssen. Dementsprechend hat die Füllhöhe des Inhaltes der Keksdose schon wieder dramatisch abegenommen 😉 . Falls Ihr diese köstlichen Leckereien aus der Hexenbackstube nachzaubern wollt, kommt hier das ausführliche Rezept für Euch!

Mehr lesen

Dinkelpizza mit mediterraner Sojacreme, Spinat, Tomaten und Pinienkernen

Pizzazeit ist Familienzeit, so ist es zumindest bei uns im Hexenhäuschen! Die Bewohner des Hexenhauses knuspern am liebsten Pizza mit richtig dickem Boden. Da ich im veganen Kühlregal eine tolle Neuigkeit (den mediterran eingelegten Sojakäse) entdeckt habe, wurde dieser gleich als Zutat für die wunderbare Dinkelpizza mit mediterraner Sojacreme, Spinat, Tomaten und Pinienkernen verwendet. Ich muss gestehen, wir waren alle begeistert und obwohl ich mit Soja sehr vorsichtig bin, da ich es schlicht und einfach oft nicht vertrage, hat mir die mediterrane Creme keinerlei Probleme bereitet. Hier also eine zauberhafte vegane Pizzavariante mit herrlich mediterranem Geschmack, probier es doch einfach einmal aus!

Mehr lesen

Glutenfreie Osternest Kekse mit Marzipaneiern

Nicht mehr lange, dann muss der Osterhase ganz schnell alle Osternestchen für Groß und Klein verstecken. Hoffentlich ist bis dahin wenigstens der ganze Schnee weggeschmolzen! Damit es nicht nur in den Nestern bunt zugeht habe ich hier noch ein wundervolles Rezept für Glutenfreie Osternest Kekse. Damit kannst Du auch Deine Kaffeetafel zauberhaft österlich schmücken! Die sehen nicht nur toll aus, sondern schmecken auch herrlich süß! Da sie nicht nur glutenfrei, sondern auch noch vegan sind können wirklich alle davon naschen!

Mehr lesen

Rübli Muffins mit Cashew Zitronen Creme (glutenfrei, vegan)

Soll ich Euch zeigen, wie es aussieht wenn der Osterhase im Hexenhaus vorbeischaut? Letztes mal hat er einige Möhrchen verloren, die habe ich gleich als Dekoration für diese zauberhaften Rübli Muffins mit Cashew Zitronen Creme (glutenfrei, vegan) verwendet! Die sehen nicht nur zauberhaft aus, sondern schmecken auch noch herrlich saftig und süß! Echte Karotten verstecken sich zwar im Teig, aber geschmacklich erinnert nichts dieser süßen Muffins an das Wurzelgemüse. Durch die selbst gemachten Marzipan Möhrchen sind sie etwas aufwändiger, aber da die Muffins und die Creme schon am Tag vorher zubereitet werden sollten, hat man an Ostern selber keine große Mühe mehr!

Mehr lesen

Glutenfreie Apfel Zimt Schnecken aus Quark-Öl-Teig (vegan)

Bei einer feierliche Kaffeetafel mag ich es besonders gerne, wenn es möglichst viele verschiedene kleine Leckereien gibt, damit ich sie alle genießen kann. Daher gibt es im Hexenhaus öfters kleine, aber sehr feine Teigschnecken. Heute gibt es ein ganz spezielles Rezept, Glutenfreie Apfel Zimt Schnecken aus Quark-Öl-Teig (vegan)! Die sind nicht nur süß, sondern auch herrlich fruchtig und saftig. Da sie nicht nur glutenfrei, sondern auch noch vegan sind, können wirklich alle die süßen Schneckchen genießen!

Mehr lesen