„Hirn“ Kekse für Halloween

Werbung

Halloween - ich liebe es! Es ist die einzige Zeit im Jahr neben Fasching, in der ich mich nicht verkleiden muss 😉 . Ganz schlimm ist es mit Halloween Dekoration, die könnte von mir aus das ganze Jahr stehen bleiben, egal ob Weihnachten oder Frühling, einfach herrlich! Da fühle ich mich so richtig wohl in meiner Hexenhaut.

Extra für Halloween habe ich hier herrlich gruselige "Hirn" Kekse für Euch! Das beste daran, die sind ganz einfach zu machen und schmecken auch noch einfach zauberhaft. Auf dem Halloween Buffet sind sie ein echter Eyecatcher und ganz schnell weggeknuspert. Hier kommt das ganz einfache Rezept für Dich! 

Mehr lesen

Haselnuss Dinkelbrot mit Leinsamen

Inzwischen hat ganz eindeutig der Herbst Einzug gehalten! Beim Aufstehen ist es zapfig kalt, aber im Laufe des Tages kommt die Sonne heraus und beschert uns wundervoll sonniges Spätsommerwetter. Da macht es auch wieder Spaß in der Küche zu stehen, zu Kochen und zu Backen. Nachdem in den letzten Tagen so viele Haselnüsse herunter gefallen waren hatte ich richtig Lust auf ein Nussbrot. Bei dieser Gelegenheit habe ich gleich das Rezept für Euch aufgeschrieben, heraus gekommen ist ein zauberhaftes Haselnuss Dinkelbrot mit Leinsamen und und geschälten Hanfsamen! Es ist wie die meisten Brote aus dem Hexenlabor ganz schnell und einfach gebacken, probiert den herbstlichen Brotgenuss doch einfach einmal aus! 

Mehr lesen

Eierlikörkuchen im Glas

Werbung

Heute habe ich ein ganz klassisches Kuchenrezept für Euch: Eierlikörkuchen! Die Mengenangaben passen perfekt für eine Gugelhupfform, können aber auch wie hier geschehen auf Weckgläser aufgeteilt werden. Äußerst praktisch für einen überfallartigen ungeplanten Besuch Deiner Lieben! Natürlich können die haltbar gemachten Eierlikörkuchen im Glas auch hervorragend an Familienmitglieder in der Ferne geschickt werden. Ob sie dann allerdings noch lange haltbar sind bezweifle ich 🙂 , wahrscheinlich sind sie dann wie verhext ganz schnell verschwunden! 

Mehr lesen

Süsse Haferflockenpizza (vegan, glutenfrei)

Werbung

Im Moment lasse ich mir alles mögliche einfallen um ein unmotiviertes Kind dazu zu bringen morgens vor der Schule zu frühstücken. So entstanden in den letzten Tagen Rezepte für unterschiedliche Knuspermüslis, Brote in allen möglichen Variationen und auch eines für eine Süsse Haferflockenpizza (vegan, glutenfrei), die ganz nach Wunsch frisch belegt werden kann. Falls sie also bei Dir zuhause Anklang findet ist der Grundstein für ein süsses Frühstück erst einmal gelegt. Es ist schon praktisch, wenn man für ein paar Tage vorsorgen kann 😉 ! 

Mehr lesen

Gedeckter Zwetschgenkuchen (vegan, glutenfrei)

Werbung

Wohin man sieht - Zwetschgen in Hülle und Fülle. Hier merkt man der Natur zum Glück die ungewöhnlich lange und trockene Hitzeperiode dieses Sommer nicht an. Damit auch wirklich alle mitessen können gibt es heute ein Rezept für einen Gedeckten Zwetschgenkuchen - vegan, glutenfrei! Da der Boden aus einem Mürbeteig besteht braucht es etwas Vorlauf, aber dann ist dieser zauberhafte Kuchen ganz schnell belegt und gebacken! Probier ihn doch einfach einmal aus, diesen fruchtig süßen Genuß! 

Mehr lesen

Pflaumenkuchen mit Streusel (vegan, sojafrei)

Werbung

Trotz der extremen Trockenheit gibt es dieses Jahr wahnsinnig viele Pflaumen! Die müssen natürlich auch verarbeitet werden und so kamen die Bewohnern des Hexenhauses schon zum zweiten Mal in den Genuss eines herrlich fruchtig süßen Pflaumenkuchens mit Streusel! Es ist wirklich wie verhext mit Kuchen, Muffins und Keksen, die verschwinden immer besonders schnell 😉 . Falls Du Lust hast diesen fast schon herbstlich anmutenden veganen und sojafreien Pflaumenkuchen mit herrlich viel Zimt nachzubacken kommt hier das Rezept für Dich! 

Mehr lesen

Veganer Rhabarberkuchen mit Zimtstreusel

Werbung

Fast ein ganzes Blech Veganer Rhabarberkuchen mit Zimtstreusel - weg, einfach verschwunden! Was in meinem Hexenhäuschen nachts passiert, ist manchmal nicht nur rätselhaft, sondern grenzt schon fast an Hexerei! Vor allem Gebackenes, aber auch so manche andere Leckerei, verschwindet wie von Zauberhand! In der Weihnachtzeit ist das ja ganz normal, da sind es die Weihnachtswichtel. Aber im Sommer, ob da wohl Sommerwichtel unterwegs sind, die nachts ganz besonders Appetit haben 😉 ?! Egal, dann backt die Hexe eben wieder etwas Neues. Probiert Ihn doch auch einmal aus, diesen zauberhaften Rhabarberkuchen. Wenn die Stangen erst einmal geputzt sind, ist der Kuchen wirklich schnell zusammen gerührt! So richtig lecker ist er dann am nächsten Tag, wenn der Kuchen vom Blech gut durchgezogen, und die Säure deutlich milder geworden ist! 

Mehr lesen

Glutenfreier Rhabarberkuchen mit Baiserhaube

Werbung

Heute gibt es ein Rezept für glutenfreien Rhabarberkuchen mit Baiserhaube. Das Rezept ist zugeschnitten für alle, die sich mindestens vegetarisch ernähren und somit auch Eier essen (können). Durch die Zugabe der Eier wird der Kuchen wunderbar fluffig und die Flohsamenschalen und das Pfeilwurzmehl sorgen für die perfekte Bindung. Meine Testesser haben nicht ansatzweise bemerkt, dass der wunderbare Rhabarberkuchen vom Blech glutenfrei war und wünschten sich baldmöglichst eine Wiederholung 😉 ! Probier ihn doch einfach einmal aus, es ist gar nicht so schwer!

Mehr lesen

Bärlauch Baguettes

Der neueste Trend im Hexenhaus: Brot in passender Farbe zum Hexenlabor Blog backen! Das klappt mit würzigem, herrlich grünen Bärlauch Baguettes einfach wunderbar!

Da ich noch etwas frischen Bärlauch übrig hatte, beschloss ich Baguettes daraus zu backen! Wie Ihr sehen könnt hat es einfach wunderbar funktioniert und heraus gekommen ist ein nicht nur sehr schmackhaftes, sondern auch optisch höchst ansprechendes Stangenbrot, dass zu viele pikanten Belägen einfach perfekt passt!

Mehr lesen

Glutenfreie Erdbeer Schokoladen Torte (vegan)

Werbung

Es hat etwas gedauert, bis das Rezept für diese wunderbare glutenfreie Erdbeer Schokoladen Torte (vegan) endlich aufgeschrieben war, aber endlich ist es soweit! Wie immer mit einer ausführlichen Schritt-für-Schritt-Anleitung, die durch die Fotos hoffentlich noch verständlicher wird. Es hat einige Versuche gebraucht, bis ein glutenfreier veganer Tortenboden entstanden ist, den ich mich traue zu veröffentlichen. Trotzdem ist er von der Konsistenz deutlich fester und kompakter, als ein traditioneller Biskuitboden. Durch die geriebene Süßkartoffel ist er aber wunderbar saftig und die Erdbeeren und die Kokossahne runden diese sommerliche Torte herrlich ab. Probier es doch einfach einmal aus!

Mehr lesen