Glutenfreie Apfel Zimt Schnecken aus Quark-Öl-Teig (vegan)

Bei einer feierliche Kaffeetafel mag ich es besonders gerne, wenn es möglichst viele verschiedene kleine Leckereien gibt, damit ich sie alle genießen kann. Daher gibt es im Hexenhaus öfters kleine, aber sehr feine Teigschnecken. Heute gibt es ein ganz spezielles Rezept, Glutenfreie Apfel Zimt Schnecken aus Quark-Öl-Teig (vegan)! Die sind nicht nur süß, sondern auch herrlich fruchtig und saftig. Da sie nicht nur glutenfrei, sondern auch noch vegan sind, können wirklich alle die süßen Schneckchen genießen!

Mehr lesen

Glutenfreies Bananenbrot (vegan)

Selten habe ich für die Entwicklung eines Rezeptes so viele völlig unterschiedliche Rezepte gelesen. Heraus kommen sollte ein Glutenfreies Bananenbrot (vegan), welches möglichst einfach zuzubereiten ist und ohne zu exotische Zutaten auskommt. Ich habe viel gelesen und einiges ausprobiert, mit dem letzten Ergebnis war ich sehr zufrieden. Das Bananenbrot ist durch die vielen Bananen süß, aber dadurch, dass "nur" noch etwas Agavendicksaft zugegeben wird, nicht zu süß. Außerdem bleibt es durch den hohen Fruchtmusanteil lange weich, ich bin wirklich angetan! Lange Rede, kurzer Sinn, hier kommt also endlich das Rezept für Hexes erstes glutenfreies Bananenbrot!

Mehr lesen

Vegane Streusel Taler mit Zuckerguss

Manchmal klappt das mit dem Ausprobieren so gut, dass sich sogar noch die Nachbarn mit darüber freuen können! Ich wollte schon länger unbedingt vegane Streusel Taler mit Zuckerguss ausprobieren. Allerdings ging der vegane Hefeteig so gut auf, dass wir gleich noch unsere Nachbarn mitversorgen konnten! Damit hatte ich nun wirklich nicht gerechnet, aus einem Rezept mit 500 Gramm Mehl wurden zehn Streuseltaler!! Sie waren zwar furchtbar lecker, aber nichts desto trotz einfach viel zuviel für uns, so habe ich die Hälfte gleich weiter verschenkt. Da es für mich nicht möglich ist, einfach einen Streuseltaler beim Bäcker zu kaufen (ich vertrage sie schlicht und einfach nicht), habe ich mich natürlich umso mehr gefreut, und gleich nach dem Backen einen Taler stibitzt und vernascht. Jetzt ist mein Süßhunger erst einmal wieder für ein paar Tage befriedigt, dann fällt mir bestimmt wieder etwas Neues ein 😉 !

Mehr lesen

Vegane Schifferknoten – Schmalzgebäck aus Hefeteig

Veganer Hefeteig, schmeckt das überhaupt? Die Bewohner des Hexenhauses haben festgestellt das es schmeckt, sehr gut sogar! Die veganen Schifferknoten - Schmalzgebäck aus Hefeteig, waren so schnell verschwunden, so schnell konnte die Hexe gar nicht gucken 😉 ! Der vegane Hefeteig benötigt keine exotischen Zutaten und ist genauso schnell und einfach wie ein herkömmlicher Hefeteig verarbeitet. Einen Unterschied zu klassischem Hefeteig ist bei dem Fettgebackenen überhaupt nicht zu schmecken, einfach süß und lecker!

Mehr lesen

Glutenfreie Kürbismuffins mit Tonkabohne

Das große glutenfreie Backen im Hexenhaus geht weiter! Als nächstes folgen glutenfreie Kürbismuffins mit Tonkabohne! Kennt Ihr schon den wundervollen Geruch und Geschmack von Tonkabohne? Ich bin ganz ehrlich, ich liebe das Gewürz und könnte mich "hinein legen", so herrlich duftet es für meine Hexennase. Seit Ende letzten Jahres wird es immer bekannter, da es als Ersatz für die immer teuerer werdende Vanille genutzt wird. Obwohl die Tonkabohne auch nach Vanille riecht und schmeckt, hat ihr Aroma noch einige andere interessante Nuancen zu bieten! Ich finde sie riecht außerdem nach Waldmeister, Karamell und Bittermandeln. Eigentlich ist sie mit Vanille nur ansatzweise zu vergleichen. Ihr einzigartiger Geschmack hat zusammen mit etwas Zartbitterschokolade meine Kürbismuffins total verzaubert. Dementsprechend waren sie wieder einmal ganz schnell verschwunden. Lass auch Du dich verzaubern und probiere sie einfach einmal aus!

Mehr lesen

Chicorée Salat mit Mandarinen und Sojacreme Dressing (glutenfrei, vegan)

Überall in den Läden und Märkten wird momentan Chicorée angeboten, ich liebe diese herb schmeckenden Knospen! Vielleicht liegt es ja daran, dass sie wie die Hexe Nachtschattengewächse sind 😉 . Nach dem letzten Wochenendeinkauf habe ich mir daraus einen Chicorée Salat mit Mandarinen und Sojacreme Dressing (glutenfrei, vegan) gezaubert! Ich finde die fruchtige Süße der Mandarinen passt einfach hervorrangend zum herben Chicorée und habe den Salat noch mit frischem Schnittlauch gekrönt! Falls Du besonders jetzt im Winter Lust auf eine Extraportion Vitamine bekommen hast probier diesen wundervollen Salat doch einfach einmal aus!

Mehr lesen

Karotten Dinkelvollkornbrot mit Apfel und Walnüssen

Wenn es so bald dunkel wird ist die perfekte Zeit um neue Rezepte in der Hexenküche oder Backstube auszuprobieren. Besonders gerne kreiere ich dann neue Brotrezepte oder versuche die schon vorhandenen in Schrift und Bild umzuwandeln. Dieses Mal gibt es ein Rezept für ein saftiges Karotten Dinkelvollkornbrot mit Apfel und Walnüssen! Es gibt etliche Rezepte die ich schon Jahrzehnte so backe, aber ich habe meist keine Ahnung wie viel von was in Gramm und Milliliter verwendet wird. Auf gut Deutsch, da Backe ich dann "frei Schnautze". Aber ganz exklusiv für Euch gibt es nach und nach das Wissen der Hexe in schriftlicher Form, inzwischen auch garniert mit möglichst vielen Fotos! Ich hoffe damit trauen sich auch Anfänger an das eine oder andere Rezept und genießen selbst Gebackenes oder Gekochtes ganz ohne Konservierungsmittel und Geschmacksverstärker!

Mehr lesen

Feiner Kokos Grießpudding mit Himbeermus (vegan, sojafrei)

Zu einer ausgewogenen, gesunden Ernährung gehört meiner Meinung nach auch ab und an etwas Süßes! Gerade hier ist selbst Zubereitetes deutlich im Vorteil, man sieht genau wie viel Zucker und Fett enthalten ist und es kann nach eigenem Geschmack abändern. Außerdem sind keine zusätzlichen künstlichen Aromen, Geschmacksverstärker oder Konservierungsmittel enthalten. Wenn Dich also der süße Hunger überkommt probier es doch damit, Feiner Kokos Grießpudding mit Himbeermus (vegan, sojafrei)! Die Kombination von Süßem Kokos Vanillegrießpudding und leicht herben Himbeermus stillen nicht nur Deine Lust auf Süßes, sondern sind ohne tierische Bestandteile auch noch gut verträglich! Gezaubert ist dieses wundervolle Dessert ganz einfach und schnell!

Mehr lesen

Motivkekse

Ich staune jedes mal wenn ich einkaufen gehe und immer wieder neue Keksausstecher entdecke. Inzwischen gibt es für jeden Anlass, für jede Jahreszeit und für jedes Fest die passenden Förmchen. Ich muss mich ganz schön zurück halten, um nicht jedes mal aufs Neue zuzuschlagen, um meine Sammlung zu erweitern. Dieses Rezept eignet sich hervorragend für Motivkekse, da dieser Teig beim Backen nur minimal aufgeht und die gewünschte Form so optimal erhalten bleibt. Aus diesem Grund kann man diesen Mürbeteig auch wunderbar für Stempelkekse verwenden! Vielleicht hast Du ja jetzt zu Weihnachten Lust dieses Rezept auszuprobieren und wunderbar süße festliche Motivkekse zu zaubern?!

Mehr lesen

Kürbissuppe (glutenfrei, vegan, sojafrei)

Heute gibt es ein Rezept für den Klassiker im Herbst: Kürbissuppe (glutenfrei, vegan, sojafrei)! Die Tage werden immer kürzer und dunkler und die Temperaturen sinken immer näher an den Gefrierpunkt. Leider hat auch die Hexe noch keinen Zauber gefunden, um keine (gefühlten) Frostbeulen zu bekommen. Aber es gibt etwas, das richtig schön von innen heraus wärmt, eine heiße Kürbissuppe! Im Hexenhaus versauern ist auch im Herbst und Winter keine Option, also muss auch die Hexe ab und zu auch in die Kälte. Damit es danach aber möglichst schnell wieder schön kuschelig warm wird, hat sich neben einer Tasse Tee heiße Kürbissuppe bestens bewährt. Durch das Rauchsalz und die ungewöhnliche Gewürzmischung mit Ingwer schmeckt sie auch noch richtig spicy! Probier es doch einfach mal aus!

Mehr lesen