Veganer Rhabarberkuchen mit Zimtstreusel

Fast ein ganzes Blech Veganer Rhabarberkuchen mit Zimtstreusel - weg, einfach verschwunden! Was in meinem Hexenhäuschen nachts passiert, ist manchmal nicht nur rätselhaft, sondern grenzt schon fast an Hexerei! Vor allem Gebackenes, aber auch so manche andere Leckerei, verschwindet wie von Zauberhand! In der Weihnachtzeit ist das ja ganz normal, da sind es die Weihnachtswichtel. Aber im Sommer, ob da wohl Sommerwichtel unterwegs sind, die nachts ganz besonders Appetit haben 😉 ?! Egal, dann backt die Hexe eben wieder etwas Neues. Probiert Ihn doch auch einmal aus, diesen zauberhaften Rhabarberkuchen. Wenn die Stangen erst einmal geputzt sind, ist der Kuchen wirklich schnell zusammen gerührt! So richtig lecker ist er dann am nächsten Tag, wenn der Kuchen vom Blech gut durchgezogen, und die Säure deutlich milder geworden ist! 

Mehr lesen

Glutenfreier Rhabarberkuchen mit Baiserhaube

Heute gibt es ein Rezept für glutenfreien Rhabarberkuchen mit Baiserhaube. Das Rezept ist zugeschnitten für alle, die sich mindestens vegetarisch ernähren und somit auch Eier essen (können). Durch die Zugabe der Eier wird der Kuchen wunderbar fluffig und die Flohsamenschalen und das Pfeilwurzmehl sorgen für die perfekte Bindung. Meine Testesser haben nicht ansatzweise bemerkt, dass der wunderbare Rhabarberkuchen vom Blech glutenfrei war und wünschten sich baldmöglichst eine Wiederholung 😉 ! Probier ihn doch einfach einmal aus, es ist gar nicht so schwer!

Mehr lesen

Glutenfreie Erdbeer Schokoladen Torte (vegan)

Es hat etwas gedauert, bis das Rezept für diese wunderbare glutenfreie Erdbeer Schokoladen Torte (vegan) endlich aufgeschrieben war, aber endlich ist es soweit! Wie immer mit einer ausführlichen Schritt-für-Schritt-Anleitung, die durch die Fotos hoffentlich noch verständlicher wird. Es hat einige Versuche gebraucht, bis ein glutenfreier veganer Tortenboden entstanden ist, den ich mich traue zu veröffentlichen. Trotzdem ist er von der Konsistenz deutlich fester und kompakter, als ein traditioneller Biskuitboden. Durch die geriebene Süßkartoffel ist er aber wunderbar saftig und die Erdbeeren und die Kokossahne runden diese sommerliche Torte herrlich ab. Probier es doch einfach einmal aus!

Mehr lesen

Glutenfreie Apfel Zimt Schnecken aus Quark-Öl-Teig (vegan)

Bei einer feierliche Kaffeetafel mag ich es besonders gerne, wenn es möglichst viele verschiedene kleine Leckereien gibt, damit ich sie alle genießen kann. Daher gibt es im Hexenhaus öfters kleine, aber sehr feine Teigschnecken. Heute gibt es ein ganz spezielles Rezept, Glutenfreie Apfel Zimt Schnecken aus Quark-Öl-Teig (vegan)! Die sind nicht nur süß, sondern auch herrlich fruchtig und saftig. Da sie nicht nur glutenfrei, sondern auch noch vegan sind, können wirklich alle die süßen Schneckchen genießen!

Mehr lesen

Glutenfreies Bananenbrot (vegan)

Selten habe ich für die Entwicklung eines Rezeptes so viele völlig unterschiedliche Rezepte gelesen. Heraus kommen sollte ein Glutenfreies Bananenbrot (vegan), welches möglichst einfach zuzubereiten ist und ohne zu exotische Zutaten auskommt. Ich habe viel gelesen und einiges ausprobiert, mit dem letzten Ergebnis war ich sehr zufrieden. Das Bananenbrot ist durch die vielen Bananen süß, aber dadurch, dass "nur" noch etwas Agavendicksaft zugegeben wird, nicht zu süß. Außerdem bleibt es durch den hohen Fruchtmusanteil lange weich, ich bin wirklich angetan! Lange Rede, kurzer Sinn, hier kommt also endlich das Rezept für Hexes erstes glutenfreies Bananenbrot!

Mehr lesen

Vegane Streusel Taler mit Zuckerguss

Manchmal klappt das mit dem Ausprobieren so gut, dass sich sogar noch die Nachbarn mit darüber freuen können! Ich wollte schon länger unbedingt vegane Streusel Taler mit Zuckerguss ausprobieren. Allerdings ging der vegane Hefeteig so gut auf, dass wir gleich noch unsere Nachbarn mitversorgen konnten! Damit hatte ich nun wirklich nicht gerechnet, aus einem Rezept mit 500 Gramm Mehl wurden zehn Streuseltaler!! Sie waren zwar furchtbar lecker, aber nichts desto trotz einfach viel zuviel für uns, so habe ich die Hälfte gleich weiter verschenkt. Da es für mich nicht möglich ist, einfach einen Streuseltaler beim Bäcker zu kaufen (ich vertrage sie schlicht und einfach nicht), habe ich mich natürlich umso mehr gefreut, und gleich nach dem Backen einen Taler stibitzt und vernascht. Jetzt ist mein Süßhunger erst einmal wieder für ein paar Tage befriedigt, dann fällt mir bestimmt wieder etwas Neues ein 😉 !

Mehr lesen

Frischer Zitronenkuchen (glutenfrei, vegan)

Den ganzen Winter über hatte es Temperaturen um den Gefrierpunkt und jetzt Ende Februar, wo es langsam aber sicher Richtung Frühling gehen könnte, kommt diese furchtbare Kältewelle. Ich gebe zu, mir ist sooo kalt, während ich hier sitze und schreibe wärme ich mich mit heißem Tee und Chai Latte. Vor ein paar Tagen wollte ich mir wenigstens etwas Frühlingsfeeling in die Küche holen und habe einen frischen Zitronenkuchen (glutenfrei, vegan), gezaubert. Wie man auf den Fotos sehen kann habe ich nur ein halbes Rezept zusammen gerührt und gebacken, was war das Ergebnis? Abends war der Kuchen schon ratzeputz aufgegessen, so hatte ich mir das dann doch nicht vorgestellt 😉 !

Mehr lesen

Glutenfreie vegane Milchbrötchen mit Rumrosinen

Ich kann Euch gar nicht sagen, wie schön dass das ist! Einfach zu einem - süßen - Gebäck greifen zu können, ohne irgendwelchen Nachwirkungen befürchten zu müssen! Natürlich habe ich die letzten Jahre auch Brot und Kuchen gegessen, aber oft ging es mir danach gar nicht gut. Damit auch Ihr in Zukunft bedenkenlos zugreifen könnt, gibt es hier nach und nach meine Rezepte, die ich entwickle. Heute eines für glutenfreie vegane Milchbrötchen mit Rumrosinen, perfekt für das Frühstück! Sie sind wunderbar weich und fluffig geworden, die Krume ganz locker, wie Ihr auf den Fotos sehen könnt! Den Bewohnern des Hexenhauses haben sie einfach wunderbar geschmeckt!

Mehr lesen

Glutenfreie Sahne Kirsch Torte (vegan)

Was macht die Hexe, wenn sie einen Topf geschlagene Vanille Sojasahne übrig hat? Na ist doch ganz klar, sie backt noch schnell einen glutenfreien veganen Tortenboden und zaubert daraus eine kleine glutenfreie Sahne Kirsch Torte (vegan)! Als Grundlage habe ich das Rezept für den Tortenboden aus Aquafaba her genommen. Der ist recht nahe am herkömmlichen Wasserbiskuit und kommt ganz ohne Fett aus. Das Ergebnis ist also eine leichte Kirsch Sahnetorte, die Du bedenkenlos für die festliche Kaffeetafel mit der ganzen Familie backen kannst! Dank der ausführlichen Schritt für Schritt Anleitung mit viele Fotos sollte es auch Dir problemlos gelingen!

Mehr lesen

Veganer Schokoladen Gugelhupf (sojafrei)

Von diesem Rezept bin ich selber ganz begeistert, denn dieser wundervolle vegane Schokoladen Gugelhupf wird selbst nach drei Tagen nicht trocken! Bei veganem Gebäck passiert es leider ab und zu, dass der Kuchen oder die Törtchen recht schnell bröselig und hart werden. Bei diesem saftigen Schokoladenkuchen ist das nicht der Fall! Noch dazu ist der Teig dafür wirklich ganz einfach und schnell zusammen gerührt! Ich würde behaupten, er ist uneingeschränkt für Backanfänger geeignet! Lasst ihn Euch also nicht entgehen, diesen wundervoll schokoladig saftigen Gugelhupf!

Mehr lesen