Zwetschgen Sirup

Hast Du schon einmal Zwetschgen Limonade probiert? Ich kann den herrlich süßen und gleichzeitig erfrischenden Genuss nur empfehlen! Du kannst die Grundlage dafür, den zauberhaften Zwetschgen Sirup, ganz einfach auf Vorrat selber machen. Dann kannst Du den Geschmack der Früchtchen das ganze Jahr über genießen! Hier kommt die einfach Anleitung, wie immer mit vielen Fotos, für Dich! 

Mehr lesen

Lieblingstee Sirup

Werbung

Du möchtest ganz unkompliziert den Geschmack Deines Lieblingstees als Limonade genießen und die Essenz dafür überall hin mitnehmen können? Dann habe ich hier einen Vorschlag für Dich, braue Dir Deinen eigenen Lieblingstee Sirup! Das geht wirklich schnell und einfach und gibt Dir die Möglichkeit den Sirup mit an den Badesee, zum Wandern oder mit in den Urlaub zu nehmen. Sobald Dir danach ist musst Du ihn nur noch mit Mineralwasser aufgießen und ein paar Eiswürfel hinein geben. Fertig ist eine sommerliche Erfrischung ganz nach Deinem Geschmack! 

Mehr lesen

Stachelbeer Pfefferminz Sirup

Sommerzeit ist Beerenzeit! Was zauberst Du so alles aus den herrlich süßen Früchtchen? Dieses Jahr werden in der Hexenküche besonders viele verschiedene Sirup Sorten gebraut. Im Sommer gibt es meist am Wochenende herrlich erfrischende Limonade aus Sirup, hier Stachelbeer Pfefferminz Sirup! Mit etwas Eis, viel Wasser, Zitronenscheiben und frischen Kräutern ergibt das immer wieder neue und zauberhaft köstliche Limonaden! 

Mehr lesen

Gurkensirup mit Basilikum

Dieses Jahr werden in der Hexenküche viele unterschiedliche Sirupsorten gebraut und Liköre angesetzt. Heute habe ich ein erfrischendes Rezept, passend zu den sommerlichen Temperaturen für Euch! Gurkensirup mit Basilikum und Brennessel, mit etwas Wasser verdünnt und auf Eis genossen ein echter Durstlöscher für heiße Sommertage! Das praktische an Sirup ist, dass er allzeit bereit ist und überall hin mitgenommen werden kann. Noch dazu ist er lange haltbar, selbst angebrochen sollte er kühl gelagert mehrere Wochen haltbar sein. Genaue Zahlen kann ich Euch hier nicht geben, da angebrochene Sirupflaschen im Hexenhaus immer recht schnell geleert werden! Probiert es doch einfach einmal selber aus! 

Mehr lesen

Heidelbeer Holunderblüten Sirup

Das kennst Du bestimmt auch, oder? Du bist einkaufen und siehst etwas, dem Du absolut nicht widerstehen kannst?! Und nein, ich rede hier nicht von Schuhen, sondern von wundervollen, kleinen blauen Beeren, die herrlich süß schmecken! Lange Rede, kurzer Sinn, letzte Woche habe ich beim Einkaufen Heidelbeeren in eine wunderbaren Qualität entdeckt und sofort zugegriffen! Anschließend habe ich mich sofort ans Sirup Kochen gemacht. Leider sind Marmeladen im Hexenhaus nicht sonderlich beliebt und werden überwiegend "nur" zum Tortenbacken verwendet. Aber Sirup, den mögen alle Bewohner des Hexenhauses gleichermaßen! Meist gibt es den Heidelbeer Holunderblüten Sirup (aber auch viele andere Sorten) in den warmen Monaten am Wochenende oder zu Feiern als selbstgemachte Limonade. Dafür braucht es nur Wasser, auf Wunsch Zitronenscheiben und Eiswürfel, schon ist eine erfrischende Limonade fertig und das ganz ohne Konservierungsstoffe und Geschmacksverstärker! Probier es doch einfach einmal selber aus! 

Mehr lesen

Erdbeer Rhabarber Sirup mit Vanille

Schon seit einigen Wochen kocht und brodelt es in meinem Hexenlabor vor sich hin. Einige Sirups, Liköre, Essige und Öle sind entstanden. Dieser zauberhafte Erdbeer Rhabarber Sirup stand dieses Jahr ganz am Anfang. Nach und nach kommen natürlich auch die anderen Rezepte online!

Mit diesem - nicht zu süßen - fruchtigen Sirup kannst Du Deine eigene Limonade zaubern!  Etwas Sirup, Eis und Zitronenscheiben werden mit viel Mineralwasser aufgegossen und schon kannst Du diese zauberhafte Erfrischung genießen! Probier es doch einfach einmal aus! 

Mehr lesen

Spicy Kürbis Sirup mit fermentierten Pfeffer

Werbung

Der Herbst ist - zumindest wettertechnisch - auch bei meinem kleinen Hexenhäuschen angekommen und es ist ganz schön kühl geworden. Da braucht es Etwas, dass auch von innen heraus wärmt. Ich habe etwas gezaubert, das sich einfach hervorragend dafür eignet: Spicy Kürbis Sirup mit fermentierten Pfeffer! Wenn man diesen wundervollen Sirup mit einem Chai Soya Latte oder Latte Macchiato kombiniert ist selbst ein windiger und regnerischer Tag erst einmal gerettet. Die Zubereitung ist gar nicht schwer und Kürbisse gibt es momentan an jeder Ecke. Damit zaubert Du nicht nur ein Lächeln in Dein Gesicht, sondern Dir auch noch warme Füße!

Mehr lesen

Veganen „Irish Cream“ Likör selbermachen

Du kennst bestimmt Baileys, den leckeren irischen Kaffee-Sahnelikör. Der ist - wer hätte es gedacht - natürlich nicht vegan. Um in den Genuß eines veganen Irish Cream Likörs zu kommen musste ich also etwas zaubern. Wie immer habe ich viel gelesen und verschiedene Rezepte gewälzt und verglichen, in meiner Hexenküche experimentiert und verkostet 🙂 . Heraus gekommen ist dieses wirklich einfache Rezept für einen veganen Kaffee Likör, der so gut schmeckt, dass mir die erste und zweite Auflage förmlich aus den Händen gerissen wurde. Nur mit Mühe konnte ich eine Flasche zurück halten, um verschiedene Versionen eines veganen Baileys Kuchens damit backen zu können 😉 .

Mehr lesen

Kandierte Orangen

Hast Du schon einmal versucht kandierte Orangen oder Zitronen zu kaufen und bist schier verzweifelt? Es ist manchmal gar nicht so einfach welche zu bekommen, und wenn ärgert man sich, weil sie ganz schön teuer sind! Dabei ist die Zubereitung so einfach, dass sie jeder daheim selber zaubern kann! Das einzige, was Du für die Herstellung tatsächlich brauchst ist mehrere Tage Zeit und etwas Geduld. Probier es doch einfach mal aus und kreiere Deinen eigenen Oranges confites, eine teure französische Delikatesse!

Mehr lesen

Mandarinensalbei Sirup

Diese Jahr hatte ich Mandarinensalbei gepflanzt und war mir zuerst sehr unsicher, was ich denn schönes damit anstellen könnte. Nachdem ich mehrfach die Blätter und Blüten geerntet hatte beschloß ich Mandarinensalbei Sirup daraus zuzubereiten. Um den weihnachtlichen Touch zu unterstreichen habe ich außerdem Orangen, Zitronen, Zimtstange und Sternanis dazu kombiniert. Das leckere Ergebnis hat nicht nur mir, sondern auch dem Hexennachwuchs vorzüglich geschmeckt!

Mehr lesen