Erdnussbutter Cookies (vegan, gluten- und sojafrei)

Werbung

Gestern habe ich das erste mal seit Weihnachten wieder eine Keksdose gefüllt, mit wundervollen Erdnussbutter Cookies (vegan, gluten- und sojafrei)! Da bei Keksen oder Cookies die glutenfreie Variante meist sehr gut funktioniert, habe ich mich dieses mal gleich an eine entsprechende Kombination von Zutaten gewagt. Und was soll ich sagen? Ich lobe mich nicht oft und bin sehr kritisch, vor allem was mich oder meine Kreationen angeht! Aber diese Erdnussbutter Cookies sind einfach köstlich, crunchy und mit genau dem richtigen Anteil an Schokolade und Erdnüssen. Dementsprechend hat die Füllhöhe des Inhaltes der Keksdose schon wieder dramatisch abegenommen 😉 . Falls Ihr diese köstlichen Leckereien aus der Hexenbackstube nachzaubern wollt, kommt hier das ausführliche Rezept für Euch!

Mehr lesen

Vegane Streusel Taler mit Zuckerguss

Werbung

Manchmal klappt das mit dem Ausprobieren so gut, dass sich sogar noch die Nachbarn mit darüber freuen können! Ich wollte schon länger unbedingt vegane Streusel Taler mit Zuckerguss ausprobieren. Allerdings ging der vegane Hefeteig so gut auf, dass wir gleich noch unsere Nachbarn mitversorgen konnten! Damit hatte ich nun wirklich nicht gerechnet, aus einem Rezept mit 500 Gramm Mehl wurden zehn Streuseltaler!! Sie waren zwar furchtbar lecker, aber nichts desto trotz einfach viel zuviel für uns, so habe ich die Hälfte gleich weiter verschenkt. Da es für mich nicht möglich ist, einfach einen Streuseltaler beim Bäcker zu kaufen (ich vertrage sie schlicht und einfach nicht), habe ich mich natürlich umso mehr gefreut, und gleich nach dem Backen einen Taler stibitzt und vernascht. Jetzt ist mein Süßhunger erst einmal wieder für ein paar Tage befriedigt, dann fällt mir bestimmt wieder etwas Neues ein 😉 !

Mehr lesen

Frischer Zitronenkuchen (glutenfrei, vegan)

Werbung

Den ganzen Winter über hatte es Temperaturen um den Gefrierpunkt und jetzt Ende Februar, wo es langsam aber sicher Richtung Frühling gehen könnte, kommt diese furchtbare Kältewelle. Ich gebe zu, mir ist sooo kalt, während ich hier sitze und schreibe wärme ich mich mit heißem Tee und Chai Latte. Vor ein paar Tagen wollte ich mir wenigstens etwas Frühlingsfeeling in die Küche holen und habe einen frischen Zitronenkuchen (glutenfrei, vegan), gezaubert. Wie man auf den Fotos sehen kann habe ich nur ein halbes Rezept zusammen gerührt und gebacken, was war das Ergebnis? Abends war der Kuchen schon ratzeputz aufgegessen, so hatte ich mir das dann doch nicht vorgestellt 😉 !

Mehr lesen

Vegane Schifferknoten – Schmalzgebäck aus Hefeteig

Werbung

Veganer Hefeteig, schmeckt das überhaupt? Die Bewohner des Hexenhauses haben festgestellt das es schmeckt, sehr gut sogar! Die veganen Schifferknoten - Schmalzgebäck aus Hefeteig, waren so schnell verschwunden, so schnell konnte die Hexe gar nicht gucken 😉 ! Der vegane Hefeteig benötigt keine exotischen Zutaten und ist genauso schnell und einfach wie ein herkömmlicher Hefeteig verarbeitet. Einen Unterschied zu klassischem Hefeteig ist bei dem Fettgebackenen überhaupt nicht zu schmecken, einfach süß und lecker!

Mehr lesen

Zitronenzucker

Du kaufst eigentlich immer Bio-Zitronen, selbst wenn Du nur den Saft benötigst? Dann verwende doch auch noch die Schale und zaubere daraus wundervoll aromatischen Zitronenzucker! Eine Backzutat, die aus der feinen Bäckerei nicht wegzudenken ist! Einfach in der Zubereitung und optimal zur Resteverwertung! Damit kannst Du ganz einfach und ohne großen Aufwand Muffins, Kekse oder jedes andere Gebäck herrlich zitronig frisch "aromatisieren"!

Mehr lesen

Matcha Schokolade

Leider ist der Frühling noch nicht in Sichtweite, aber ich hatte eine wundervolle Idee, wie man sich etwas Frühlingsfeeling nach Hause holen kann. Wundervolle Matcha Schokolade mit leichter Zitrusnote! Die kannst Du ganz einfach selber zaubern, wie das genau geht und was Du dabei beachten solltes, kannst Du in diesem Beitrag lesen. Sobald sie fest geworden ist kannst Du Täfelchen für Täfelchen das frische, erdige Aroma genießen!

Mehr lesen

Geschichteter Chiapudding mit Beerenmus und frischem Obst (glutenfrei, vegan)

Die Mädels aus dem Hexenhaus wünschen sich in regelmäßigen Abständen Chia-Pudding. In diesem Fall gab es Geschichteten Chiapudding mit Beerenmus und frischem Obst, glutenfrei und vegan, davon waren alle begeistert und sie waren ganz schnell verschwunden, fast wie verhext. Schön an der Zubereitung ist, dass man nur die erste halbe Stunde dabei bleiben und regelmäßig umrühren muss, dann kann man den Pudding getrost vor sich hin quellen lassen. Kombiniert mit frischem Obst ergibt sich ein wundervoll fruchtig frischer Chia-Pudding. Probier es doch einfach einmal aus!

Mehr lesen

Vegane Engelsaugen

In der Weihnachtsbäckerei ... wird es zum Glück langsam etwas ruhiger! Viele der weihnachtlichen Leckereien wurden verteilt und der Vorratsraum leert sich langsam aber sicher. Heute werden noch ein paar große vegane Pakete geschnürt, dabei sind unter anderem diese wundervollen veganen Engelsaugen! Nicht nur mit ihnen hatte ich dieses Jahr wirklich Schwierigkeiten, es gab so viele Plätzchen, die ich in traditioneller und veganer Form gebacken habe. das Problem daran, sie sehen sich zum Verwechseln ähnlich! Aus diesem Grund wurde der Vorratsraum aufgeteilt, nämlich in eine traditionelle und eine vegane Seite. Ich glaube sonst wäre ich verzweifelt 😉 . Was ich aber eigentlich sagen wollte, die Engelsaugen gehören nicht nur zu den Klassikern auf dem Plätzchenteller, sie sind auch noch herrlich schnell gebacken! Und weil das Formen und Füllen so einfach ist sind sie auch für vollkommene Anfänger oder Menschen mit zwei linken Händen bestens geeignet! Viel Spaß beim Ausprobieren!

Mehr lesen

Vegane Zimtsterne (glutenfrei, sojafrei)

Da sag noch einmal einer veganes Backen wäre furchtbar kompliziert?! Nachdem ich inzwischen so viele vegane Rezepte ausprobiert und teilweise auch selbst entwickelt habe weiß ich, dass es eigentlich ganz einfach ist. Oft sogar einfacher als die traditionellen Rezepte! Hier kommt noch eines für die Weihnachtsbäckerei, vegane Zimtsterne (glutenfrei, sojafrei). So einfach, so himmlisch lecker! Einige sind schon wie von Zauberhand aus meinen Vorräten verschwunden, aber ich sehe es mit einem Augenzwinkern. Wenn sie sich so schnell in Luft auflösen scheinen sie lecker zu sein und werden garantiert nicht hart 😉 .

Mehr lesen

Schneeflöckchen (glutenfrei)

Auch die Hexe findet immer wieder neue Rezepte, die sie dann unbedingt ausprobieren muss! In diesem Fall waren es Schneeflöckchen, die wohl sehr bekannt zu sein scheinen. Ich hatte von Schneeflöckchen noch nichts gehört und da das Rezept super einfach ist waren sie schnell gemacht. Da im traditionellen Rezept ein Großteil des Mehls als Speisestärke zugegeben wird habe ich mich getraut, es gleich ganz durch eine glutenfreie Mehlmischung auszutauschen. Was soll ich sagen, es hat super geklappt und die Plätzchen sind herrlich leicht, sie schmelzen fast auf der Zunge! Allerdings habe ich nicht damit gerechnet, dass sie so gut aufgehen, daher sind es wohl eher dicke, pralle Schneeflocken als leichte zarte Schneeflöckchen geworden 😉 . Wie auch immer, sie schmecken einfach zauberhaft und sind herrlich schnell gemacht. Probier es doch einfach einmal aus!

Mehr lesen