Süßkartoffelchips mit Rosmarin aus dem Backofen

Werbung

Draußen stürmt und regnet es seit Tagen, es ist also die beste Zeit es sich drinnen so richtig gemütlich zu machen. Dazu gehören eindeutig auch pikante Knabbereien am Abend auf dem Sofa. Wenn man ein paar wenige Punkte beachtet kann man Süßkartoffelchips aus dem Backofen ganz einfach selber machen! Würzen könnt Ihr sie ganz nach Eurem Geschmack, wir fanden sie mit Rosmarin einfach köstlich. Wie das genau geht erfährst Du hier in diesem Beitrag. Probier es doch einfach einmal selber aus, es lohnt sich! 

Mehr lesen

Gebrannte Kokos Mandeln

Kaum ist es so richtig kalt geworden beginnen auch schon die Advents- und Weihnachtsmärkte. Ich weiß nicht, was bei Euch auf jeden Fall zu einem Besuch dazu gehörte, bei mir waren es gebrannte Mandeln. Da ich aber nun ja leider sicher gehen muss, dass sich kein Gluten an die knackig süßen Mandeln verirrt hat, bleibt nur Selbermachen! Was soll ich sagen, die Hexe liebt nicht nur die Mandeln, sondern auch Kokos über alles, was lag also näher als beides zu kombinieren. Heraus gekommen sind Gebrannte Kokos Mandeln, sie sind herrlich süß und super knackig durch die Kokosraspeln. Dazu noch ein leichter Kokosgeschmack, ich bin im Hexenhimmel! Falls Ihr diese zauberhafte Mischung selber ausprobieren möchtet kommt hier das einfache Rezept für Euch! 

Mehr lesen

Ofenkürbis mit Rosmarin

Werbung

Rund, kräftig orange leuchtend und in allen möglichen Größen! So sieht man die Kürbisse im Moment aufgereiht in den Geschäften, aber auch am Straßenrand liegen. Geduldig warten sie darauf adoptiert und mit nach Hause genommen zu werden. Hier wartet meist allerdings ein großes Messer auf sie! Entweder um ihnen eine scheußliche Fratze zu verpassen, oder um sie aufzuschneiden und das Fruchtfleisch zu köstlichen Gerichten zu verarbeiten!

Die Hexe liebt Kürbis, zum einen natürlich wegen des Geschmacks, zum anderen aber auch wegen der leuchtenden Farbe, die das Fruchtfleisch hat. Ofenkürbis gehört zu den Klassikern im Herbst, der auch noch ganz schnell und einfach zubereitet ist. Damit Du das zukünftig sogar in verschiedenen Varianten kannst kommt hier ein ausführlicher Beitrag zum Thema.

Viel Spaß damit! 

Mehr lesen

Veganer Obatzda (gluten- und sojafrei)

Kennt Ihr das auch? Da will Hexe unbedingt etwas ausprobieren, das an eine bestimmte Zeit im Jahr gebunden ist, in diesem Fall ans Oktoberfest. Aber irgendwie kommt man partout nicht dazu, schon ist die Zeit verstrichen und andere Dinge sind auf einmal viel wichtiger.

So ging es mir letztes Jahr mit diesem Rezept: Veganer Obatzda (gluten- und sojafrei), ich bin einfach nicht dazu gekommen. Auch wenn es sich heute schon fast nach Winter anfühlt gibt es endlich das Rezept für die vegane Alternative des bayerischen Klassikers zur Wiesenzeit! Probiert es doch einfach einmal aus, es geht wirklich sehr einfach! 

Mehr lesen

Vollkorn Reis Grießbrei mit Zwetschgenmus (vegan, glutenfrei)

Werbung

Mit Süßspeisen, Torten und Kuchen stand ich die letzte Jahrzehnte auf Kriegsfuß und habe sie weitestgehend gemieden. Irgendwann bin ich auf die Idee gekommen Süßspeisen einfach einmal vegan oder glutenfrei und vegan auszuprobieren. Was soll ich sagen? Endlich kann ich die eine oder andere Leckerei ohne anschließende Bauchschmerzen genießen. Grießbrei habe ich allerdings zuerst auch in der veganen Variante nicht vertragen und glutenfreier Grieß war über Jahre nicht zu bekommen. Bei einem Einkauf im Reformhaus habe ich schließlich Vollkorn Reisgrieß entdeckt und natürlich sofort zugeschlagen. Daraus habe ich zuhause Vollkorn Reis Grießbrei mit Zwetschgenmus und Passionsfrucht gezaubert. Sogar mein Bauch war voll und ganz damit einverstanden und hat mich danach nicht geärgert! Falls Du also auch dieses alternative glutenfreie Rezept ausprobieren möchtest kommt hier die ausführliche Anleitung, wie immer in Wort und Bild. 

Mehr lesen

Klassisches Zwetschgenmus

Ich liebe Zwetschgen, habe ich das schon einmal erwähnt 😉 ? Auch wenn der Herbst jetzt ziemlich plötzlich kam freue ich mich über das Obst und Gemüse, das es im Herbst gibt. Meine Lieblinge sind Rote Bete und natürlich Zwetschgen, dementsprechend wird momentan in der Hexenküche gebacken, gekocht und eingelegt. Bis mein Klassisches Zwetschgenmus so geschmeckt hat, wie das von Oma, hat es einige Anläufe gebraucht. Aber inzwischen bin ich sehr zufrieden mit Geschmack und Konsistenz. Das wundervolle am Zwetschgenmus im Glas ist, dass es jederzeit einsatzbereit ist und nur darauf wartet vernascht zu werden! Falls Du es auch einmal ausprobieren möchtest kommt hier eine ausführliche Anleitung für Dich. 

Mehr lesen

Fruchtige Mango Kokos Bowl

Werbung

Schmilzt Du auch gerade sprichwörtlich bei den hohen Temperaturen, die wir zur Zeit haben dahin? Dann habe ich hier die ultimative Erfrischung für Dich: Eine Fruchtige Mango Kokos Bowl! Sie ist ganz schnell gemacht und kann auch wunderbar vorbereitet werden. Dann sorgt sie für den ultimativ fruchtig frischen Sommergenuss! Der Name kommt - wie Du auf den Fotos sehen kannst - von dem Gefäß, in dem die Mango Bowl angerichtet und serviert wird. Natürlich eignet sich auch jede andere Schüssel, die sich in Deinem Haushalt findet! Wie schnell und einfach die Zubereitung geht kannst Du hier nachlesen! Viel Spaß beim Schlemmen! 

Mehr lesen

Glutenfreie Spargelcremesuppe mit Räucherlachs

Werbung

Leider rückt Johanni - und somit das Ende der Spargelsaison - immer näher. Spargel ist im Hexenhaus bei allen beliebt, ganz egal ob die weiße oder grüne Variante. Dabei geht der Spargelsalat genauso schnell weg, wie die Spargelsuppe! Heute habe ich ein Rezept für eine zauberhafte Glutenfreie Spargelcremesuppe mit Räucherlachs für Euch. Falls Ihr diese wundervolle Cremesuppe lieber vegan genießen möchtet, lasst einfach den Räucherlach weg - voilà, fertig ist der vegane Genuss! Dieses einfache Rezept kannst auch Du ganz leicht nachkochen und brauchst somit nicht nicht auf Fertigprodukte zurück greifen!

Wie immer habe ich die Zubereitung für Euch in ganz vielen Fotos festgehalten, viel Spaß beim Kochen! 

Mehr lesen

Dinkelpizza mit mediterraner Sojacreme, Spinat, Tomaten und Pinienkernen

Pizzazeit ist Familienzeit, so ist es zumindest bei uns im Hexenhäuschen! Die Bewohner des Hexenhauses knuspern am liebsten Pizza mit richtig dickem Boden. Da ich im veganen Kühlregal eine tolle Neuigkeit (den mediterran eingelegten Sojakäse) entdeckt habe, wurde dieser gleich als Zutat für die wunderbare Dinkelpizza mit mediterraner Sojacreme, Spinat, Tomaten und Pinienkernen verwendet. Ich muss gestehen, wir waren alle begeistert und obwohl ich mit Soja sehr vorsichtig bin, da ich es schlicht und einfach oft nicht vertrage, hat mir die mediterrane Creme keinerlei Probleme bereitet. Hier also eine zauberhafte vegane Pizzavariante mit herrlich mediterranem Geschmack, probier es doch einfach einmal aus!

Mehr lesen

Filoteigkörbchen mit pikanter Gyros Füllung (vegan)

Werbung

Es gibt hier im Hexenlabor hin und wieder auch Rezepte für pikante Leckereien, wie diese Filoteigkörbchen mit pikanter Gyros Füllung (vegan)! Bei diesem Gericht, dass auch sehr gut kalt als Fingerfood gereicht werden kann spielt Jackfrucht die Hauptrolle. Mit Gyros Gewürz und frischem mediterranen Gemüse wird sie zu einer griechisch angehauchten Füllung für die knusprigen Filoteigkörbchen zubereitet. Die schmecken pur, mit einem Griechischen Salat und Tzatziki oder anderen mediterranen Köstlichkeiten gleichermaßen gut!

Probier sie doch einfach einmal aus!

Mehr lesen