Werbung

Bunte Bärlauchbutter mit glasierten Zwiebeln

In diesem Fall hatte ich einmal wieder etwas in meiner Hexenküche experimentiert und auf Anhieb voll ins Schwarze getroffen. Bunte Bärlauchbutter mit glasieren Zwiebeln, ich tue mich bekanntlich schwer mich selber zu loben, aber diese Butter ist nicht nur optisch ein Knaller, sie ist zum Niederknien. Die Kombination aus feiner frischer Schärfe und süßen Zwiebeln, gut abgeschmeckt mit Salz und Pfeffer und optisch aufgewertet mit Löwenzahnblüten, hach! Wenn Du dann die fertige Butter noch scheibchenweise einfrierst hast Du lange etwas davon, ich kann nur raten es einfach auszuprobieren!

Kraeuter
Glutenfrei
Laktosefrei
Sojafrei
Eifrei

Zutaten:

Für die Butter:

250 g Butter
35 g Bärlauch, frisch
1 gestr. TL. Salz
Bunter Pfeffer, frisch gemahlen
5 Löwenzahnblüten
2 Knoblauchzehen
1 rote Zwiebel (mittlere Größe)
1 EL Pflanzenöl
1 EL Agavendicksaft

Zum Kühlen:

Frischhalte- oder Alufolie

Zubereitung:

Hier benötigst Du etwas Zeit im Vorfeld, die Butter sollte nämlich vor der Verarbeitung auf Zimmertemperatur gebracht werden.

Sobald die Butter weich ist kann es schon losgehen:

Erhitze zuerst das Öl in der Pfanne, putze inzwischen die Zwiebel und würfle sie fein. Nimm dann die Hitze etwas zurück und dünste die Zwiebelwürfel glasig.

In der Zwischenzeit kannst Du die Löwenzahnblütenblätter aus der Blüte zupfen, den Knoblauch schälen und fein würfeln und den Bärlauch fein schneiden oder hacken.

Wenn die Zwiebelwürfel beginnen glasig zu werden gibst Du den Löffel Agavendicksaft zu und dünstest sie solange, bis keine Flüssigkeit mehr vorhanden ist. Gib sie dann zum Abkühlen auf einen Teller.

Nun ist die Butter an der Reihe, fülle die weiche Butter in eine Schüssel und rühre sie mit dem Handrührgerät und den Schneebesen solange, bis sie weiß ist.

Jetzt geht es ganz schnell, gib das Salz, den Pfeffer, den Knoblauch, den Bärlauch, die Löwenzahnblüten und die glasierten Zwiebeln zu und hebe die Zutaten mit einem Teigschaber unter bis alles gut verteilt ist.

Fülle die weiche Masse dann auf ein Stück Frischhalte- oder Alufolie und forme eine Rolle wie auf dem Foto zu sehen. Lege diese Rolle dann zuerst in den Kühlschrank, bis sie fest geworden ist.

Zum Schluss kannst Du die Butterrolle aus der Pelle befreien und entweder in größere Stücke oder Scheiben schneiden. Diese Scheiben können nun eingefroren und später portionsweise entnommen werden.

Die Bunte Bärlauchbutter mit glasierten Zwiebeln passt besonders gut zu Gegrilltem, ganz egal ob Fleisch oder Gemüse, kann aber auch wunderbar pur auf geröstetem Brot genossen werden!

Guten Appetit!

So kann man Bärlauch an Bach- oder Flussufern finden:

Tipps:

Gibt es eine Alternative zu Frischhalte- oder Alufolie?

In diesem Fall gibt es tatsächlich eine gute Alternative, zumindest wenn Du die Butter nicht unbedingt in Scheiben geschnitten einfrieren möchtest. Du kannst sie ebenso gut in sterilisierte Aufstrichgläser füllen und dann kurzzeitig im Kühlschrank oder für einige Wochen in der Gefriertruhe aufbewahren. Ja, Du hast richtig gelesen, auch Gläser lassen sich ohne große Probleme einfrieren. Man muss dabei nur beachten, dass die Schraubgläser nicht ganz gefüllt werden dürfen, sondern etwas Platz nach oben benötigen, da sich die Füllung beim Einfrieren noch ausdehnt. Einziger Nachteil, die Butter ist nicht so gut portionsweise zu entnehmen, wie in Scheiben eingefroren.

Vegane Alternative

Die Bunte Bärlauchbutter kann auch wunderbar vegan mit einer Butteralternative zubereitet werden. Ich persönlich schwöre auf Alsan bio, es gibt aber bestimmt auch gute andere Produkte. Wenn Du noch gute Erfahrung mit anderen Alternativen gemacht hast lass gerne einen Kommentar da. 

Wildkräuter - einkaufen in Wald und Wiese

Nicht oft kann man behaupten, dass man nach dem Einkaufen entspannter ist als vorher. Ich kann einen Einkaufsbummel in Wald und Wiese nur empfehlen. Allerdings solltest Du nur Kräuter sammeln, bei denen Du dir ganz sicher bist, was es ist und dass das Kraut ohne Probleme essbar ist. Außerdem ist es wichtig, dass die Kräuter nicht neben stark befahrenen Straßen oder dort, wo Hunde gerne Gassi gehen, geerntet werden.

Damit ich meine Lieblingskräuter immer griffbereit habe wachsen in meinem Hexengärtchen auch einige Wildkräuter. Für dieses wundervolle Wildkräutersalz habe ich im Wald Kräuter gesammelt, die ich sicher kenne, und noch einige geerntet, die in meinem Garten wachsen.

Was ist was? Ich kenne mich nicht aus!

Du möchtest gerne Wildkräuter sammeln, Ölauszüge oder Salben zaubern und bist bereit dafür etwas Zeit und Geld zu investieren? Dann buch doch mal eine Kräuterführung oder einen Workshop in Deiner Nähe. Manchmal bietet die VHS entsprechende Veranstaltungen an.

Nicht nur das zarte Grün, auch die Bärlauchblüten finden in der Hexenküche Verwendung:

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.