Bärlauch Cashew Creme (vegan, glutenfrei)

Hab ich schon mal erwähnt das ich Bärlauch liebe 😉 ? Natürlich wird er dann in der Zeit, in der man ihn ernten kann, in allen möglichen Gerichten verwendet. Heute gibt es eine tolle vielseitig einsetzbare Bärlauch Cashew Creme! Egal ob aufs Brot, zu Gegrilltem oder Kurzgebratenem oder schlicht zu Kartoffeln, diese Creme passt immer! Und zubereitet ist sie auch noch ganz einfach und schnell, so lieb ich das!

Kraeuter
Vegan
Glutenfrei
Laktosefrei
Sojafrei
Eifrei

Zutaten:

Für die Creme:

250 Cashewkerne
heißes Wasser
(zum Einweichen)
200 ml warmes Wasser
100 g Bärlauch
1/2 Zitrone (Saft)
2 TL Meersalz grob oder natur, gestrichen
1 TL-Spitze Pfeffer-
mischung, grob

Zubereitung:

Heute kommt mal wieder ein ganz einfaches Rezept und auch bei den Zutaten gilt, weniger ist mehr.

So einfach geht es:

Bringe zuerst etwas Wasser zum Kochen und weiche die Cashewkerne für mindestesns eine halbe Stunde (bessser zwei Stunden) darin ein.

Das Wasser muss die Kerne großzügig bedecken, da sie noch etwas aufquellen.

Wasche in der Zwischenzeit den Bärlauch und lass ihn gut abtropfen.

Seihe die Cashewkerne nach 30 Minuten ab, brause sie gründlich ab und fülle sie zusammen mit 200 Milliliter warmen Wasser in den Mixbehälter.

Gib den Zitronensaft dazu und mixe den Inhalt, bis die Kerne grob zerkleinert sind.

Schneide nun den Bärlauch grob und fülle auch in mit dem Salz und Pfeffer ebenfalls in den Behälter. Falls Du gerne mal auf ein Pfefferstückchen beißt lass den Pfeffer wie er ist, ansonsten mörsere ihn fein und gib ihn dann zu.

Mixe jetzt alle Zutaten, bis die gewünscht Konsistenz der Creme erreicht ist.

Von grob - wie auf den Fotos zu sehen - bis ganz fein cremig ist alles möglich.

Die Bärlauch Cashew Creme schmeckt als Brotaufstrich, zu Kartoffeln oder Kurzgebratenem oder Gegrillten, ist also super vielseitig einsetzbar! Im Kühlschrank hält sie mindestens fünf bis sieben Tage.

Guten Appetit!

Die wundervolle Bärlauch Cashew Creme (vegan, glutenfrei) ...

... schmeckt nicht nur zu Kartoffeln ...

Tipp:

Gut gewürzt ist halb gewonnen!Ankerkraut

Für die Bärlauch Cashew Creme habe ich das Fleur de Sel natur und die Pfeffer Symphonie von Ankerkraut verwendet. Ich muss zugeben, dass die Ankerkraut Gewürze es mir momentan angetan haben, vor allem weil sie qualitativ hochwertig und uneingeschränkt zu empfehlen sind!

Falls Du allerdings fein gekörntes Salz verwendest solltest Du die Menge etwas reduzieren, sonst wird Deine Creme zu salzig!

Cashewkerne sind echt teuer!

Etwas günstiger kannst Du sie erwerben, wenn Du für diesen Zwecke zu Cashewbruch greifst. Die Kerne werden ja dann sowieso gemixt, dann ist es völlig egal, ob sie vorher nicht auch schon stückig waren!

Die zauberhafte Bärlauch Cashew Creme (vegan, glutenfrei)! So einfach, so lecker!

Bärlauch, nicht nur sehr schmackhaft, sondern auch sehr gesund! Das wunderbare Wildgemüse tut mehrfach gut!

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.