Fruchtige Essig Creme

Werbung

Besonders in der kalten Jahreszeit braucht die Hexe ab und an etwas, dass sich wenigstens nach Sommer anfühlt oder schmeckt. Dazu gehören eindeutig viele mediterrane Köstlichkeiten, aber auch bunte Salate, die die Laune schon allein durch Ihre wundervollen Farben heben. Was wäre allerdings ein solcher Salat ohne eine Fruchtige Essig Creme? Im Handel habe ich sie bis Ende letzten Jahres als Creme Aceta Balsamico rosso gekauft. Leider enthält meine Lieblingsmarke Weizenmehl und ist so für mich inzwischen tabu. Es musste also schnell eine Alternative her und die Hexe wäre nicht die Hexe, wenn sie nicht versuchen würde selbst etwas zu brauen! Heraus gekommen ist ein ganz einfaches Rezept, das meist mit nur zwei Zutaten auskommt! Du benötigst lediglich etwas Zeit und Geduld, dann kannst Du Deine eigene Fruchtige Essig Creme zaubern! 

Mehr lesen

Dunkle Rustico Brötchen (glutenfrei, vegan)

Werbung

Auch wenn im Hexenhaus jetzt streng glutenfrei angesagt ist, die Brötchen werden weiter selber gebacken! Wie Ihr Euch also denken könnt probiere ich momentan eine Menge verschiedener Rezepturen aus. Eine, die sich bewährt hat kann ich Euch heute schon präsentieren: Dunkle Rustico Brötchen (glutenfrei, vegan), damit sich mein Bauch nicht beschwert sind sie auch noch sojafrei. Etwas Geduld braucht Ihr, da sie mit Hefe gebacken werden und lange Gehzeiten benötigen, aber das ist es wert! 

Mehr lesen

Joghurt Brot (glutenfrei, vegan)

Werbung

An diesem Rezept hab ich lange getüftelt, bis ich endlich zufrieden war. Das zauberhafte Joghurt Brot ist nicht nur glutenfrei, sondern auch noch vegan! Da es mit Frischhefe gebacken wird braucht es etwas Zeit um aufzugehen, aber die solltest Du Dir einfach nehmen. Falls Dir also nach einem hellen, weichen glutenfreiem Brot ist probier es doch einfach einmal aus, es ist gar nicht so schwer zu backen! 

Mehr lesen

Süßkartoffelchips mit Rosmarin aus dem Backofen

Werbung

Draußen stürmt und regnet es seit Tagen, es ist also die beste Zeit es sich drinnen so richtig gemütlich zu machen. Dazu gehören eindeutig auch pikante Knabbereien am Abend auf dem Sofa. Wenn man ein paar wenige Punkte beachtet kann man Süßkartoffelchips aus dem Backofen ganz einfach selber machen! Würzen könnt Ihr sie ganz nach Eurem Geschmack, wir fanden sie mit Rosmarin einfach köstlich. Wie das genau geht erfährst Du hier in diesem Beitrag. Probier es doch einfach einmal selber aus, es lohnt sich! 

Mehr lesen

Glutenfreie Waffeln

Werbung

Passend zum Einzug des Herbstes habe ich hier ein zauberhaftes Rezept für Glutenfreie Waffeln für Euch. In diesem Fall ist der Teig zwar mit Pflanzenöl und Mandelmilch, aber auch mit Eiern zubereitet. Die Herstellung des Teiges ist wirklich einfach, sie gelingt auch Anfängern ohne große Anstrengung. Damit Ihr Euch die Benutzung des Messbechers spart habe ich die flüssigen Zutaten abgewogen, das macht es noch einfacher! Seltsamerweise sind die Waffeln, die ich vor den Katzen im Backofen in Sicherheit gebraucht hatte, über Nacht auf unerklärliche Weise verschwunden.

Ob jetzt schon die Weihnachtswichtel in meinem Hexenhäuschen unterwegs sind 😉 ? 

Mehr lesen

Monster Kekse

Werbung

Lasst uns durch die Straßen ziehen,

denn heute Nacht ist Halloween.

Geister schreien, Hexen lachen,

gebt uns Süßes, sonst wirds krachen!

 

Du möchtest an Halloween dieses Jahr selbst gebackenes Süßes statt Süßigkeiten aus der Tüte verschenken? Dann habe ich hier die perfekten Monster Kekse aus dem Hexenlabor für Dich! Damit kannst Du die kleinen Hexen, Geister und Untoten, die an Halloween um Dein Haus schleichen beschenken. 

Mehr lesen

Veganer Pumpkin Pie

Werbung

Wenn ich an Kürbisse denke, dann kommt mir als erstes eine pikante Zubereitung in den Hexensinn. Egal ob als Suppe, im Backofen oder verarbeitet in Brot. Kürbis geht allerdings auch sehr gut süß, wie bei diesem Rezept: Veganer Pumpkin Pie! Noch dazu ist das Rezept wirklich zauberhaft einfach, nur etwas Zeit müsst Ihr mitbringen. Dann allerdings steht dem herbstlichen und farbenprächtigen Genuss nichts mehr im Wege! Damit auch wirklich alle mit schlemmen können habe ich bei den Tipps auch die Zutaten für einen glutenfreien und klassischen Mürbeteig für Euch aufgeschrieben!

Probiert es doch einfach einmal aus! 

Mehr lesen

„Hirn“ Kekse für Halloween

Werbung

Halloween - ich liebe es! Es ist die einzige Zeit im Jahr neben Fasching, in der ich mich nicht verkleiden muss 😉 . Ganz schlimm ist es mit Halloween Dekoration, die könnte von mir aus das ganze Jahr stehen bleiben, egal ob Weihnachten oder Frühling, einfach herrlich! Da fühle ich mich so richtig wohl in meiner Hexenhaut.

Extra für Halloween habe ich hier herrlich gruselige "Hirn" Kekse für Euch! Das beste daran, die sind ganz einfach zu machen und schmecken auch noch einfach zauberhaft. Auf dem Halloween Buffet sind sie ein echter Eyecatcher und ganz schnell weggeknuspert. Hier kommt das ganz einfache Rezept für Dich! 

Mehr lesen

Zwetschgen Sirup

Hast Du schon einmal Zwetschgen Limonade probiert? Ich kann den herrlich süßen und gleichzeitig erfrischenden Genuss nur empfehlen! Du kannst die Grundlage dafür, den zauberhaften Zwetschgen Sirup, ganz einfach auf Vorrat selber machen. Dann kannst Du den Geschmack der Früchtchen das ganze Jahr über genießen! Hier kommt die einfach Anleitung, wie immer mit vielen Fotos, für Dich! 

Mehr lesen

Veganer Obatzda (gluten- und sojafrei)

Kennt Ihr das auch? Da will Hexe unbedingt etwas ausprobieren, das an eine bestimmte Zeit im Jahr gebunden ist, in diesem Fall ans Oktoberfest. Aber irgendwie kommt man partout nicht dazu, schon ist die Zeit verstrichen und andere Dinge sind auf einmal viel wichtiger.

So ging es mir letztes Jahr mit diesem Rezept: Veganer Obatzda (gluten- und sojafrei), ich bin einfach nicht dazu gekommen. Auch wenn es sich heute schon fast nach Winter anfühlt gibt es endlich das Rezept für die vegane Alternative des bayerischen Klassikers zur Wiesenzeit! Probiert es doch einfach einmal aus, es geht wirklich sehr einfach! 

Mehr lesen