Glutenfreie Waffeln

Werbung

Passend zum Einzug des Herbstes habe ich hier ein zauberhaftes Rezept für Glutenfreie Waffeln für Euch. In diesem Fall ist der Teig zwar mit Pflanzenöl und Mandelmilch, aber auch mit Eiern zubereitet. Die Herstellung des Teiges ist wirklich einfach, sie gelingt auch Anfängern ohne große Anstrengung. Damit Ihr Euch die Benutzung des Messbechers spart habe ich die flüssigen Zutaten abgewogen, das macht es noch einfacher! Seltsamerweise sind die Waffeln, die ich vor den Katzen im Backofen in Sicherheit gebraucht hatte, über Nacht auf unerklärliche Weise verschwunden.

Ob jetzt schon die Weihnachtswichtel in meinem Hexenhäuschen unterwegs sind 😉 ? 

Mehr lesen

Glutenfreier Rhabarberkuchen mit Baiserhaube

Werbung

Heute gibt es ein Rezept für glutenfreien Rhabarberkuchen mit Baiserhaube. Das Rezept ist zugeschnitten für alle, die sich mindestens vegetarisch ernähren und somit auch Eier essen (können). Durch die Zugabe der Eier wird der Kuchen wunderbar fluffig und die Flohsamenschalen und das Pfeilwurzmehl sorgen für die perfekte Bindung. Meine Testesser haben nicht ansatzweise bemerkt, dass der wunderbare Rhabarberkuchen vom Blech glutenfrei war und wünschten sich baldmöglichst eine Wiederholung 😉 ! Probier ihn doch einfach einmal aus, es ist gar nicht so schwer!

Mehr lesen

Glutenfreie Erdbeer Schokoladen Torte (vegan)

Werbung

Es hat etwas gedauert, bis das Rezept für diese wunderbare glutenfreie Erdbeer Schokoladen Torte (vegan) endlich aufgeschrieben war, aber endlich ist es soweit! Wie immer mit einer ausführlichen Schritt-für-Schritt-Anleitung, die durch die Fotos hoffentlich noch verständlicher wird. Es hat einige Versuche gebraucht, bis ein glutenfreier veganer Tortenboden entstanden ist, den ich mich traue zu veröffentlichen. Trotzdem ist er von der Konsistenz deutlich fester und kompakter, als ein traditioneller Biskuitboden. Durch die geriebene Süßkartoffel ist er aber wunderbar saftig und die Erdbeeren und die Kokossahne runden diese sommerliche Torte herrlich ab. Probier es doch einfach einmal aus!

Mehr lesen

Glutenfreies Bärlauchbrot (vegan)

Werbung

In den letzten beiden Wochen hat sich nicht nur der Winter verabschiedet, sondern der Frühsommer hat gleich Einzug gehalten. Man hat das Gefühl der Frühling wäre fast komplett ausgefallen und wir sind in einem Schritt vom Scheibenkratzen am Morgen beim Eisessen in der Sonne gelandet. Ein bißchen wie eine Zeitmaschine, etwas strange aber natürlich auch schön. Dementsprechend haben auch die Pflanzen in meinem Kräuterbeet reagiert und sind in dieser kurzen Zeit wahnsinnig gewachsen. So konnte ich diese Woche schon das erste mal Bärlauch ernten, diese erste Ernte habe ich gleich für ein Glutenfreies Bärlauchbrot (vegan) verwendet. So köstlich, das erste Bärlauchbrot in diesem Jahr! Damit Ihr es ganz einfach nachzaubern könnt kommt hier das ausführliche Rezept dafür.

Mehr lesen

Glutenfreie Apfel Zimt Schnecken aus Quark-Öl-Teig (vegan)

Werbung

Bei einer feierliche Kaffeetafel mag ich es besonders gerne, wenn es möglichst viele verschiedene kleine Leckereien gibt, damit ich sie alle genießen kann. Daher gibt es im Hexenhaus öfters kleine, aber sehr feine Teigschnecken. Heute gibt es ein ganz spezielles Rezept, Glutenfreie Apfel Zimt Schnecken aus Quark-Öl-Teig (vegan)! Die sind nicht nur süß, sondern auch herrlich fruchtig und saftig. Da sie nicht nur glutenfrei, sondern auch noch vegan sind, können wirklich alle die süßen Schneckchen genießen!

Mehr lesen

Schnelle Osterhasen aus glutenfreiem Quark-Öl-Teig (vegan)

Werbung

Ehrlich gesagt hatte ich vor diesem Experiment keine Ahnung, ob ein glutenfreier veganer Quark-Öl-Teig überhaupt möglich wäre. Bei solch exotischen Ideen gibt es hin und wieder entweder gar keine vergleichbaren Rezepte im Netz, oder so furchtbar komplizierte, dass man das Gefühl hat erst einmal in der Apotheke einkaufen gehen zu müssen. In solchen Fällen gehe ich "back to the roots", nehme mir das Orginalrezept vor und arbeite es um. Auch in diesem Fall hat das super funktioniert! Heraus gekommen sind Schnelle Osterhasen aus glutenfreiem Quark-Öl-Teig (vegan), die nicht nur süß aussehen, sondern auch noch so schmecken!

Mehr lesen

Mediterranes Kräuterbrot mit getrockneten Oliven und Tomaten (glutenfrei, vegan)

Werbung

Was ist das wohl schönste Kompliment bei der Verkostung eines neuen Experimentes? Das Brot ist wirklich glutenfrei? Das schmeckt man überhaupt nicht! Darüber habe ich mich heute sehr gefreut, vor allem weil der erste Versuch nicht ganz so gelungen war, wie ich es mir gewünscht hatte. Aber immerhin hat es mir die Möglichkeit gegeben noch an der einen oder anderen Schraube zu drehen und so das Optimum aus dem Rezept heraus zu holen. Also kommt hier ein neues pikantes Brotrezept, Mediterranes Kräuterbrot mit getrockneten Oliven und Tomaten (glutenfrei, vegan), für Euch! Es schmeckt nicht nur zum Abendbrot, auch als Beilage zu Gegrilltem ist es einfach köstlich!

Mehr lesen

Zucchini Hanf Brötchen (vegan, gluten- und hefefrei)

Werbung

Endlich macht glutenfreies Backen auch im Hexenhäuschen Spaß! Bisher gab es nur vereinzelte Rezepte für glutenfreies Gebäck, weil es eben doch nicht so einfach is,t ein glutenfreies veganes Rezept zu entwickeln, dass auch meinen Ansprüchen genügt. Da bin ich dann hart, was nicht schmeckt oder mich von der Konsistenz nicht überzeugt, kommt nicht auf den Blog. Ein gelungenes Rezept ist das für diese köstlichen Zucchini Hanf Brötchen (vegan, gluten- und hefefrei). Dank den Flohsamenschalen sind sie herrlich saftig, selbst noch ein, zwei Tage später! Hier habe ich Lupinenjoghurt mit Zucchini und Hanf kombiniert, wie ich finde sehr erfolgreich! Probier es doch einfach einmal selber aus!

Mehr lesen

Glutenfreie vegane Feuerspatzen

Werbung

Bei so kalte Temperaturen braucht es manchmal einfach etwas Süßes für die Seele. Aber vegan und glutenfrei, geht das überhaupt? Oh ja, es geht und wie es geht! Bei meinen Experimenten enstanden diese glutenfreien veganen Feuerspatzen, außen schön knusprig gebacken und wunderbar süß mit Puderzucker bestäubt! Innen bleiben sie herrlich weich, die Krume steht der traditionellen Hefeteigs in Nichts nach! Dank der ausführlichen Beschreibung und der vielen Fotos sollte auch Dir die Zubereitung problemlos gelingen!

Mehr lesen

Schokoladen Kokos Muffins (glutenfrei, vegan)

Werbung

"Das ist ja genial, das schmeckt ja fast wie ein Brownie!" war eine der vielen positiven Bemerkungen zu diesen wundervollen Schokoladen Kokos Muffins (glutenfrei, vegan), und dass, obwohl sie lange nicht so mächtig wie ein Brownie sind! Ich dachte mir bei der Kombination von Schokolade und Kokos kann nicht viel schief gehen 😉 . Und genauso war es auch, die Schokoladen Kokos Muffins sind durch die Verwendung von Mascobado- und Rohr-Rohzucker nicht zu süß, der Kokosblütenzucker und die Kokosraspeln geben dem Gebäck eine tropische Note, einfach zauberhaft! Durch die Schritt für Schritt Anleitung mit Fotos und die Verwendung von FiberHUSK dürfte es auch Backanfängern gelingen, diese wunderbaren Muffins zu zaubern. Probier es doch einfach einmal aus!

Mehr lesen