Werbung

Mediterranes Kräuterbrot mit getrockneten Oliven und Tomaten (glutenfrei, vegan)

Was ist das wohl schönste Kompliment bei der Verkostung eines neuen Experimentes? Das Brot ist wirklich glutenfrei? Das schmeckt man überhaupt nicht! Darüber habe ich mich heute sehr gefreut, vor allem weil der erste Versuch nicht ganz so gelungen war, wie ich es mir gewünscht hatte. Aber immerhin hat es mir die Möglichkeit gegeben noch an der einen oder anderen Schraube zu drehen und so das Optimum aus dem Rezept heraus zu holen. Also kommt hier ein neues pikantes Brotrezept, Mediterranes Kräuterbrot mit getrockneten Oliven und Tomaten (glutenfrei, vegan), für Euch! Es schmeckt nicht nur zum Abendbrot, auch als Beilage zu Gegrilltem ist es einfach köstlich!

Mediterran
Vegan
Glutenfrei
Hefefrei
Laktosefrei
Eifrei

Zutaten:

Für den Teig:

1 leicht geh. EL FiberHUSK
2 leicht geh. TL Xanthan

450 ml Mineralwasser, medium

65 g Sojajoghurt

65 g Tapiokastärke
230 g glutenfreie Mehlmischung (Mix B für Brot von Schär)
150 g Kastanienmehl (von Bauckhof)
2 Päck. Weinstein-
backpulver

25 g getrocknete Tomaten
25 g getrocknete Oliven

2 EL Olivenöl, extra nativ
10 g Meersalz, fein
3 EL Italienische Kräuter
(getrocknet, von Ankerkraut)

Zubereitung:

Heute habe ich mir etwas mehr Zeit gelassen, ich hatte vor ein paar Tagen gelesen, dass es gut wäre die Flohsamenschalen im Vorfeld ein paar Stunden quellen zu lassen. Außerdem habe ich mich konsequent an die hohen Backtemperaturen gehalten, ich denke beides hat dazu beigetragen, dass das Mediterrane Kräuterbrot so gut gelungen ist.

Hier kommt die ausführliche Zubereitung in Wort und Bild:

Beginne wenn möglich etwa zwei Stunden vor dem Backen mit den ersten Schritten.

Messe zuerst das Wasser, die Flohsamenschalen (FiberHUSK) und das Xanthan ab. Lass das Pulver unter ständigem Rühren einrieseln, damit sich keine Klümpchen bilden. Decke danach die Schüssel ab und stelle sie beiseite, damit die Flohsamenschalen und das Bindemittel aufquellen können.

In der Zwischenzeit kannst Du die getrockneten Tomaten falls nötig kleiner schneiden und mit kochendem Wasser übergießen.

Weiter geht es dann erst kurz vor dem Backen, also solltest Du zuerst den Backofen auf 250°C Ober- und Unterhitze vorheizen und die Kastenform vorbereiten, indem Du sie mit Backtrennpapier auslegst. Das Backgitter sollte in der untersten Stufe liegen.

Rühre zuerst das entstandene Flohsamenschalen Gelee durch und gib das Joghurt zu.

Wiege und messe nun noch die restlichen Zutaten ab, die Mehle, das Salz, das Backpulver, zuletzt das Öl, die getrockneten Oliven und Tomaten (einfach abseihen) und die Kräuter.

Verrühre alle Zutaten mit den Knethaken des Handrührgerätes gründlich.

Verstreiche den Teig in der Backform gleichmäßig und schiebe das Brot in den vorgeheizten Backofen, reduziere dabei die Temperatur auf 225°C Ober- und Unterhitze.

Die Backzeit beträgt etwa 70 Minuten bei 225°C Ober-/Unterhitze und vorgeheiztem Backofen auf 250°C Ober-/Unterhitze.

Prüfe mit dem Klopftest, ob Dein Mediterranes Kräuterbrot durchgebacken ist und nimm es aus dem Backofen, sobald es fertig ist.

Lass es auf einem Kuchengitter abkühlen.

Das Brot hat eine wunderbare Kruste und schmeckt intensiv nach italienischen Kräutern! Daher passte es nicht nur zu pikanten Belägen, sondern auch zum Grillen oder einem bunten mediterranen Buffet!

Guten Appetit!

Mediterranes Kräuterbrot mit getrockneten Oliven und Tomaten (glutenfrei, vegan), einfach lecker!

Tipp:

Warum Weinsteinbackpulver statt normalem Backpulver?

Damit ein Teig aufgehen kann benötigt er immer ein Backtriebmittel, bei manchen Teigen ist es Hefe, bei vielen anderen Backpulver. Grundsätzlich besteht Backpulver immer aus drei Komponenten:

• Backtriebmittel

• Trennmittel

• Säurungsmittel

Das Backtriebmittel sorgt dafür, dass der Teig nicht ein einziger fester Klumpen bleibt, sondern eine leichte, fluffige Masse entsteht. Als Backtriebmittel dient Natron (oder genauer Natriumhydrogencarbonat). Allerdings benötigt Natron eine Säure, um als Triebmittel wirksam werden zu können. Sobald Natron mit einer Säure reagiert geht der Teig auf, da sich Gase bilden. Das passiert allerdings erst wenn eine Flüssigkeit zugegeben wird, etwa Wasser oder Milch.

Das Trennmittel (meist Stärke) soll dafür sorgen, dass der Triebvorgang nicht schon ungewollt vorher (in der Packung) stattfindet.

Bei herkömmlichen Backpulver wird als Säurungsmittel Phosphat verwendet. Allerdings sind Phosphate nicht unumstritten und für Nierenkranke sogar ganz verboten! Studien zufolge sollen Phosphate auch für gesunde Menschen bei dauerhaftem Konsum schädlich sein und das Risiko eines Herzinfarktes oder Schlaganfalls erhöhen, ebenso soll das Osteoporose Risiko steigen.

Weinsteinbackpulver besteht aus natürlicher Weinsteinsäure, die bei der Wein-, Sekt- und Proseccoherstellung anfällt. Allerdings musst Du hier auf die Kennzeichnung achten, nicht immer findet die Herstellung ohne tierische Bestandteile statt!

Das bedeutet, dass nicht nur Wein, sondern auch Weinsteinsäure nicht immer vegan ist!

Herkömmliches, phosphathaltiges Backpulver kann 1:1 durch Weinsteinbackpulver ersetzt werden, damit schonst Du zum einen Deine Nieren. Zum anderen gibt es noch einen geschmacklichen Vorteil, dieser leicht „seifige“ Geschmack, den manches Gebäck durch phosphathaltiges Backpulver annimmt, entfällt ebenfalls.

Glutenfrei  und vegan einkaufen

FoodOase GmbHEs ist gar nicht so einfach glutenfrei einzukaufen. Obwohl wir in keiner Kleinstadt wohnen, gibt es hier nur eine kleine Auswahl an glutenfreien Lebensmitteln und Produkten.

Online ist die Auswahl da schon viel größer, einen Shop kann ich Euch wirklich empfehlen. Die FoodOase, dort bekommt ihr eine große Auswahl an gluten- und laktosefreien Produkten und könnt diverse Allergiefilter einstellen. In diesem Online Shop habe ich unter anderem das Fiber Husk bestellt, das war bei uns im Einzelhandel gar nicht zu bekommen.

Das glutenfreie Backen habe ich in den letzten Jahren vermieden, die wenigen Versuche, die ich gestartet fiberHUSKhabe, waren meist nicht erfolgreich, im Gegenteil, reinste Desaster. Durch Zufall bin ich auf ein Produkt aufmerksam geworden, dass ich bisher sehr erfolgreich getestet habe. Es handelt sich um Flohsamenschalen der Firma FiberHUSK. Durch ihr enormes Quellvermögen nehmen sie viel Flüssigkeit auf und beeinflussen dadurch die Konsistenz der Backwaren positiv. Die Krume sieht endlich so aus, wie man sie sich auch bei glutenfreiem Gebäck wünscht! Weich, fluffig, locker - einfach wundervoll. Und bevor ich es vergesse, FiberHUSK könnt ihr übrigens auch bei der FoodOase bestellen .

Italienische Kräuter von Ankerkraut geben diesem Brot die besondere mediterrane Note!

Viel Spaß beim Stöbern und ausprobieren!

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

2 Kommentare zu “Mediterranes Kräuterbrot mit getrockneten Oliven und Tomaten (glutenfrei, vegan)

    • Liebe Dagmar,
      da ich meine Teige gerne relativ flüssig halte, macht das Backen in einer Form am meisten Sinn. Alles andere habe ich noch nicht ausprobiert, solltest Du es tun würde ich mich über eine Rückmeldung freuen!
      Liebe Grüße von der Hexe

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.