Werbung

Schokoladen Haferflocken Kekse mit Banane (glutenfrei, vegan)

Nachdem es in den letzten Tagen sehr abgekühlt hat liebe ich kleine schokoladige Leckereien für zwischendurch. Perfekt geeignet sind zum Beispiel diese Schokoladen Haferflockenkekse mit Banane, die nicht nur sehr gut schmecken, sondern auch noch glutenfrei und vegan sind. Es hat ein paar Versuche gebraucht, bis ich heraus gefunden habe, wie sie nicht mehr zu großen Fladen zerfließen, sondern kleine kompakte und vor allem herrlich schokoladige Kekse ergeben. Das Rezept ist sehr einfach und benötigt keine großen Backkentnisse.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Suess
Vegan
Glutenfrei
Sojafrei
Eifrei

Zutaten:

Für die Kekse:

150 g Haferflocken (glutenfrei, von Bauck)
1 Pr. Salz
75 g glutenfreie Mehlmischung (Schär, Mehl Mix C für Kuchen&Kekse)
40 g Backkako
125 g Rohr-Rohzucker
25 g Vanillezucker
180 g Margarine (vegan, sojafrei, z. B. Alsan bio)
50 g Zartbitter Schokoladenstreusel (vegan)
1 Banane

Zubereitung:

Nach einigen Probeläufen bei denen die Schoko Kekse sehr auseinander gelaufen sind habe ich eine Möglichkeit gefunden das zu unterbinden. Allerdings benötigst Du für dieses Rezept etwas mehr Zeit. Damit die Haferflocken die Flüssigkeit gut binden können, habe ich den Teig am Tag vor dem Backen zubereitet und kühl gestellt. Heraus gekommen sind die wundervollen Kekse, die Du oben sehen kannst. Sie behalten die Form, sind außen leicht knusprig und innen herrlich weich.

Jetzt aber zur Zubereitung des Teiges:

Wiege zuerst die trockene Zutaten ab, also die Haferflocken, das Salz, die Mehlmischung, den Backkakao, die Schokostreusel, den Zucker und den Vanillezucker.

Vermische dann alle trockenen Zutaten gründlich miteinander. Darauf kommen die weiche Margarine und die Banane.

Wenn die Banane sehr reif ist (wie auf dem Foto) reicht es sie in Stücke zu brechen, sollte sie noch härter sein ist es sinnvoll sie vorher mit einer Gabel zu Mus zu zerdrücken.

Verrühre alle Zutaten mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem gleichmäßigen Teig und stelle diesen bis zum nächsten Tag kühl. Bereite am nächsten Tag ein, besser zwei Backbleche mit Backtrennpapier vor und heize den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze.

Knete den Teig noch einmal kurz durch und steche kleine Portionen mit einem Teelöffel ab. Forme diese dann mit den Händen zu Kugeln, die Du flach drückst und auf das Backblech legst. Schiebe das Backblech in die zweite Schiene von unten, sobald ein Blech voll belegt ist und der Ofen die Temperatur erreicht hat.

Die Backzeit beträgt je nach Größe etwa 10 bis 12 Minuten bei 180°C Ober -/Unterhitze und vorgeheiztem Backofen bei derselben Temperatur.

Durch den Kakao und die Schokolade sieht man leider nicht, wann die Schokoladen Haferflocken Kekse mit Banane durchgebacken sind. Wenn Du Dir sehr unsicher bist nimm einfach einen heraus und drehe ihn um, dann siehst Du ob er angefangen hat zu bräunen.

Nimm die Schokoladen Kekse aus dem Backofen und lass sie auf einem Backrgitter abkühlen, danach kannst Du sie in einer Keksdose aufbewahren. Darin müssten sie zwei Wochen haltbar sein, sicher kann ich es nicht sagen, da unsere nicht solange überlebt haben 😉 .

Sie passen vorzüglich zu einer Tasse Kaffee oder Tee am Nachmittag und schmecken herrlich schokoladig. Von der Banane ist nach dem Backen meiner Meinung nach nichts mehr zu schmecken.

Probier es doch einfach mal aus, viel Spaß dabei!

Schokoladen Haferflocken Kekse mit Banane, herrlich schokoladig und lecker:

Tipp:

Glutenfrei Einkaufen

Food Oase GmbHGlutenfreies Kochen und Backen ist gar nicht so schwer, solange man Gerichte aus frische Zutaten selbst zubereitet. Hier hast Du selber in der Hand welche Zutaten Du verwendest und einge davon gibt es inzwischen in einer glutenfreien Version. Dazu gehören zum Beispiel Haferflocken oder Semmelmehl.

Wenn es Dir allerdings so geht wie mir, hast Du beim täglichen Einkaufen wenig bis keine Auswahlmöglichkeit und manche Produkte bekommst Du selbst im Reformhaus nicht! Daher kaufe ich bestimmte Lebensmittel, etwa vegane Alternativen, laktose- oder glutenfreie Produkte, am liebsten online ein. Meist gibt es sogar größere Gebinde und beim Vorratseinkauf sparst Du Dir oft sogar die Versandkosten.

Einen Shop, den ich uneingeschränkt empfehlen kann ist die FoodOase, hier habe ich schon öfters bestellt und bin sehr zufrieden mit dem Service. Auf der Seite selbst wird das Einkaufen durch einen Allergiefilter vereinfacht, so bekommst Du auch wirklich nur die Produkte vorgeschlagen, die Du verträgst.

Haferflocken - glutenfrei oder nicht?

Bei dieser Frage sind sich sogar die Ernährungswissenschaftler nicht einig, hier tobt immer noch eine heftige Kontroverse. Falls Du auf Nummer sicher gehen möchtest kaufe glutenfreie Haferflocken, die gibt es beispielsweise von der Firma Bauck, aber auch von anderen Herstellern.

Veganer Eiersatz zum Backen

Bei diesem Rezept habe ich das Ei durch Banane ersetzt, es bildet eine perfekte Kombination mit der Schokolade. Es gibt aber noch einige andere Möglichkeiten Eier zu ersetzen. Welche genau kannst Du hier nachlesen, wenn Du möchtest:

Veganer Eiersatz 

Vanillezucker selber machen - ganz einfach!

Nachdem ich vor allem in den kälteren Monaten sehr viele süße Leckereien zaubere brauche ich auch viel Vanillezucker. Damit ich weiß, was enthalten ist, und mir noch dazu etwas Geld spare, mache ich den selber. Du brauchst nur etwas Vorlaufzeit, die Zubereitung ist wirklich simpel. Wie es genau funktioniert kannst Du hier nachlesen,

Vanillezucker selber machen:

Zartbitter Schokolade ist vegan?

Einige Einzelhändler und Discounter haben Zartbitterschokoladen oder Backzutaten, die vegan sind, im Regal stehen. Oft wird nicht ausdrücklich darauf hingewiesen oder es fehlt die Kennzeichnung auf der Packung, dass diese Produkte vegan sind. in diesem Fall lohnt sich ein Blick auf die Zutatenliste, nicht immer muss man im Reformhaus oder Bioladen einkaufen gehen! Hier sind zwei Beispiele in unterschiedlichen Qualitäten:

Viel Spaß beim Stöbern und Ausprobieren!

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

2 Kommentare zu “Schokoladen Haferflocken Kekse mit Banane (glutenfrei, vegan)

  1. Jetzt muss ich doch mal Feedback dalassen..

    Boah… der absolute Hammer!
    Damit konnte ich bei Frau und Kids richtig punkten! 🙂

    Vielen, vielen Dank!
    Liebe Grüße,
    Daniel

    PS.: Jetzt nennen mich zuhause sogar alle „den Lieblingskoch“ 😉

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.