Zwiebel Rotwein Chutney

Es gibt Rezepte, die will man schon immer ausprobieren, kommt aber aus irgend welchen Gründen nicht dazu. Und dann, als ob das Schicksal es so wollte, hat man noch etwas Rotwein übrig (ja, ich weiß, ich weiß, Rotwein und übrig sind zwei Dinge, die eigentlich nicht zusammen passen 😉 ) und rote Zwiebeln, die verarbeitet werden müssen. Da im Hexenhaus so wenig wie möglich verkommen soll war ich ja praktisch gezwungen mich endlich an die Zubereitung des zauberhaften Zwiebel Rotwein Chutney zu machen. Wie immer habe ich mir im Vorfeld verschiedene Rezepte dafür zu Gemüte geführt und meine eigene Kreation zusammen gestellt. Was soll ich sagen? Der erste Versuch hat mich gleich voll überzeugt und so esse ich im Moment mein Käsebrot ganz dekadent auch zum Frühstück am liebsten getoppt mit Zwiebel Rotwein Chutney!

Falls Du es auch ausprobieren möchtest kommt hier das Rezept!

Mehr lesen

Veganes Bärlauchpesto mit Zedernüssen

Werbung

Weißt Du welchen Geruch meine Hexennase im Frühling liebt? Genau, den von herrlich frischem Bärlauch! Schade, dass die Erntezeit nur so kurz ist. Aber wenn es dann welchen gibt wird er in der Hexenküche zu vielen verschiedenen Köstlichkeiten verzaubert.
Da ich von einer lieben Kollegin ein riesige Tüte Bärlauch bekommen habe musste dieser natürlich schnell verarbeitet werden! Heraus gekommen ist dieses wundervolle vegane Bärlauchpesto. Nun wartet es im Kühlschrank auf seinen Einsatz, ich freu mich schon so darauf!

Mehr lesen

Erdbeersirup mit Tonkabohne

Werbung

Sommerzeit ist Sirupzeit!

Es brodelt und köchelt schon wieder kräftig in meiner Hexenküche, vor allem jetzt gibt es noch die köstlichen Beerenfrüchte, daraus kann man wundervoll fruchtige Limonaden zaubern. Als Grundlage dafür dient Sirup, der mit Zucker und manchmal auch Gewürzen gekocht und haltbar abgefüllt wird.

Hier komme ein Rezept für einen fruchtig süße Erdbeersirup mit Tonkabohne. Die Tonkabohne verleiht dem Sirup und somit auch der fruchtig frischen Limonade ein außergewöhnliches Aroma, sie schmeckt nicht nur nach Vanille, sondern auch nach Waldmeister. Was auch immer es genau ist, meine Hexennase und natürlich auch mein Gaumen lieben den Geschmack der Tonkabohne und diese lässt sich ganz vorzüglich mit allen Beerenfrüchten kombinieren.

Probier es doch einfach auch einmal aus!

Mehr lesen