Veganes Bärlauchpesto mit Walnüssen und getrockneten Tomaten

Werbung

Bärlauchzeit, eine der kulinarisch leckersten Zeiten für die Hexe! Damit fängt für mich der Frühling so richtig an und während im Hexenhaus Bärlauch verarbeitet wird duftet es einfach wundervoll nach dem grünen Kraut. Eine der einfachsten Möglichkeiten den Geschmack von Bärlauch haltbar zu machen ist die Zubereitung von Pesto. Das geht schnell und einfach und das Pesto kann -solange es mit Olivenöl bedeckt ist- fast unendlich im Kühlschrank gelagert werden. Diese Rezept verwendet heimische Walnüsse statt Pinienkerne und getrocknete Tomaten, die dem Pesto einen vollen Geschmack verleihen.

Mehr lesen

Mediterran aromatisiertes Olivenöl

Werbung

Wie Du bestimmt schon bemerkt hast liebt die Hexe die mediterrane Küche! Heute kommt ein einfaches Rezept für eine der Basiszutaten: Mediterran aromatisiertes Olivenöl!

Dieses wundervolle Öl ist so vielseitig zu verwenden, Du kannst damit Weißbrot beträufeln und es anschließend rösten, es für Deinen italienischen Salat verwenden, mit seiner Hilfe Feta grillen oder überbacken, Fisch oder Meeresfrüchte verfeinern ... Deiner Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Es eignet sich auch wunderbar zum Verschenken 😉 . Probier es also einfach einmal aus, es geht ganz simpel anzusetzen und kann problemlos nach Deinem eigenen Geschmack abgewandelt werden! 

Mehr lesen

Mediterran eingelegte Zucchini

Auch wenn der Sommer eine kleine Pause einlegt, wundervolle Leckereien genießen geht immer! Heute gibt es eine kleine mediterrane Köstlichkeit, Mediterran eingelegte Zucchinischeiben. Gebratene Zucchinischeiben werden ähnlich wie gemischte Antipasti vom Blech eingelegt und sind nach einer kurzen Wartezeit bereit vernascht zu werden. Ich finde sie passen wundervoll zu Kartoffeln, Baguette, Gegrilltem, Kurzgebratenem oder ganz vielen anderen mediterranen Köstlichkeiten!

Mehr lesen

Tomaten Mozzarella Creme

Werbung

Manchmal trifft mich die Inspiration beim Einkaufen. Dann sehe ich - meist im Kühlregal - etwas, dass mein Verlangen weckt. Gleichzeitig weiß ich aber auch, dass ich meist enttäuscht bin, weil es nicht ganz so schmeckt, wie ich es mir erhofft hatte. Da hilft nur eins, ab in die Hexenküche und ausprobieren. Selten gelingt ein Versuch gar nicht, meist wird dann aber doch noch das eine oder andere optimiert. Nicht so bei dieser wundervollen Tomaten Mozarella Creme, die schmeckte vom ersten Moment an so, wie sie sollte. Herrlich kräftig tomatig durch sonnengetrocknete Tomaten, leicht scharf - ich liebe Knoblauch - und leicht, dank dem Frischkäse. Noch dazu ist sie ganz einfach und schnell zurbereitet!

Mehr lesen

Knoblauch-Champignons

Diese Woche hab ich gleich zwei verschiedene Tapas ausprobiert, beide kamen sehr gut an. Das erste waren Knoblauch Champignons oder Champiñones al ajillo, wie sie wohl in Spanien heißen. Meine Liebsten haben beschlossen, dass das jetzt ihre Lieblings Champignons wären, und ich sie zukünftig immer so zubereiten müsste! Ich hatte eigentlich befürchtet, dass die halbe Knoblauchknolle doch etwas zuviel des Guten wäre. Aber es hat niemanden abgehalten, ganz im Gegenteil! Nächste Woche gibt es dann noch die gerösteten Salzmandeln dazu, ebenfalls sehr lecker!

Mehr lesen

Pikantes Sardellenpesto

So, hier kommt er endlich, der vorerst letzte Beitrag zum Thema mediterranes Pesto! Heute gibt es Pikantes Sardellenpesto, zwar ohne Parmesan, dafür aber mit herrlich viel Knoblauch, Basilikum und Petersilie. Zusammen mit nativem Olivenöl und dem genialen selbstgemachten Roten Orangenpfeffer verspricht auch dieses Pesto höchsten Genuß!

Mehr lesen

Fruchtiges Tomatenpesto

Wie bekommt man Sonne ins Glas? Ganz einfach, man trocknet sonnengereifte Tomaten und püriert sie mit Pinienkernen und mediterranen Kräutern! Rührt noch etwas hochwertiges Olivenöl und Meersalz darunter, fertig ist der komprimierte Sonnenschein! Diese Tomatenpesto schmeckt nach einem lauen Sommerabend am Meer mit handgemachter Pasta und einem Glas guten Rotwein! Lass Dich einfach entführen und genieße! 

Mehr lesen

Cremiger Bärlauch Joghurt Dip

Frühling ist gleichzeitig auch Bärlauchzeit, deshalb gibt es jetzt nicht nur Bärlauchbrot, sondern auch diesen Cremigen Bärlauch Joghurt Dip. Er passt gut zu salzigem Kleingebäck, hellem Brot, zu Gemüse, Fleisch und Fisch. Der würzige Koblauchgeschmack hat im Gegensatz zu "echtem Knoblauch" keine Nachwirkungen und so können auch in der Mittagspause ohne Reue Gerichte mit dem Wildgemüse verspeist werden! 

Mehr lesen

Tzatziki

Was gehört traditionell zum Grillen immer dazu? Richtig, Tzatziki! Weder ein Griechischer Abend, noch das Grillen mit Freunden kann ohne Tzatziki stattfinden, einfach undenkbar!! Daran sieht man auch, das der mediterrane Dip ein absoluter Allrounder ist und zu Gebratenem oder Gegrilltem genauso gut schmeckt, wie zu frischem Gemüse oder Fladenbrot! 

Mehr lesen

Mediterran eingelegter Käse in Olivenöl

Heute gibt es eine mediterrane Leckerei, die vielseitig einsetzbar ist: Eingelegter Käse in Olivenöl. Er passt zu einem kalten Buffet, als kleine Beilage zu Gemüse, Fleisch oder Fisch. Ebenso krönt er als Topping einen mediterranen bunten Salat. Manchmal sind es die ganz einfachen Dinge, die am besten schmecken! 

Mehr lesen