Erdnussbutter Cookies (vegan, gluten- und sojafrei)

Gestern habe ich das erste mal seit Weihnachten wieder eine Keksdose gefüllt, mit wundervollen Erdnussbutter Cookies (vegan, gluten- und sojafrei)! Da bei Keksen oder Cookies die glutenfreie Variante meist sehr gut funktioniert, habe ich mich dieses mal gleich an eine entsprechende Kombination von Zutaten gewagt. Und was soll ich sagen? Ich lobe mich nicht oft und bin sehr kritisch, vor allem was mich oder meine Kreationen angeht! Aber diese Erdnussbutter Cookies sind einfach köstlich, crunchy und mit genau dem richtigen Anteil an Schokolade und Erdnüssen. Dementsprechend hat die Füllhöhe des Inhaltes der Keksdose schon wieder dramatisch abegenommen 😉 . Falls Ihr diese köstlichen Leckereien aus der Hexenbackstube nachzaubern wollt, kommt hier das ausführliche Rezept für Euch!

Suess
Vegan
Glutenfrei
Hefefrei
Laktosefrei
Eifrei

Zutaten:

Für den Keksteig:

150 g Erdnussbutter (vegan, crunchy und creamy gemischt)
40 g Pflanzenöl
(neutral schmeckend)
110 g brauner Rohr-Rohzucker
85 ml Mandeldrink
2-3 TL Zitronensaft
1 Prise Salz
1/4 TL gem. Vanille
100 g Hafermehl (glutenfrei, von Bauckhof)
65 g freee (glutenfreie helle Mehlmischung von Doves Farm)
1/2 gestr. TL FiberHUSK (gemahlene Flohsamenschalen)
1/2 leicht geh. TL Natron

50 g Erdnüsse
(geröstet, gesalzen)
50 g Zartbitter Schokotropfen oder -Chunks (vegan)

Zum Verzieren:

50 g Zartbitter-
schokolade (vegan)

Zubereitung:

Diese wunderbaren Cookies sind wirklich schnell gezaubert, da der Teig keine Ruhepause benötigt. Die Mengenangaben bei den Zutaten reichen für neun große und zwölf kleine Cookies aus. Lass Dich nicht von den Fotos irritieren, ich habe die doppelte Menge an köstlicher Ernussbutter Cookies zubereitet!

Wie schnell und einfach das geht kannst Du hier nachlesen:

Bereite zuerst zwei Bleche mit Backtrennpapier vor und heize den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vor.

Fülle zuerst die Erdnussbutter in eine Rührschüssel und gib das Pflanzenöl zu. Neutral schmeckende Pflanzenöle sind etwa Raps- oder Sonnenblumenöl. Verrühre beides mit den Schneebesen des Handrührgerätes gründlich.

Gib als nächstes den braunen Zucker und die gemahlene Vanille zu, rühre beides unter. Als Alternative zu gemahlender Vanille kannst Du auch Vanilleextrakt verwenden, es ist bei amerikanischen Rezepten sehr beliebt. Wenn Du Vanilleextrakt ganz einfach selber machen möchtest findest Du hier das Rezept dafür.

Wiege die Mehle ab und vermische sie mit dem Salz und dem Natron, gib den Zitronensaft zu der Masse in der Rührschüssel. Messe anschließend den Mandeldrink ab und gib abwechselnd die Mehlmischung und Flüssigkeit in die Schüssel. Verrühre so nach und nach alle Zutaten zu einem bröseligen Teig.

Zuletzt kommen die Erdnüsse und die Schokotropfen dazu, verknete sie mit dem Cookie Teig und nimm dann je nach gewünschter Größe Deiner Erdnussbutter Cookies einen Ess- oder Teelöffel zur Hand.

Steche mit dem Löffel kleine Portionen ab, forme zuerst mit den Händen Kugeln und drücke diese dann auf dem Blech flach. Lass dabei etwas Abstand, die Cookies gehen allerdings nur wenig auf.

Schiebe die fertig belegten Bleche in der zweite Schiene von unten in den vorgeheizten Backofen.

Die Backzeit beträgt je nach Größe und Dicke 8-15 Minuten bei 200°C Ober-/Unterhitze und vorgeheiztem Backofen bei derselben Temperatur.

Durch die Erdnussbutter bräunen die Cookies wunderbar, was bei glutenfreien Keksen sonst nicht der Fall ist.

Nimm sie also aus dem Backofen, wenn sie am Rand zu bräunen beginnen.

Nach dem Abkühlen kannst Du Deine Erdnussbutter Cookies (vegan, gluten- und sojafrei) wenn Du magst noch mit Schokolade verzieren.

Bei mir mussten für die Schokoladenglasur die Reste des Osterhasen daran glauben 😉 .

Viel Spaß beim Backen und Knuspern!

Erdnussbutter Cookies (vegan, gluten- und sojafrei)

Tipp:

Bindung in glutenfreien, veganen Teigen

Wie man bei der Verarbeitung verschiedener Teige sehen kann, ist es bei glutenfreien und gleichzeitig veganen Teigen gar nicht so einfach dafür zu sorgen, dass der Teig gut genug "zusammen hält". Bei herkömmlichen Teigen sorgt das Gluten, dass nicht umsonst Klebereiweiß heißt, für die nötige Bindung. Bisher habe ich meist mit Xanthan (ein natürlich vorkommendes Polysaccharid) oder Pfeilwurzmehl verwendet. Natürlich gibt es noch einige weitere Bindemittel, ich werde nach und nach testen, was mir so in die Hexenfinger kommt.

Vanilleextrakt selber machen?

Vanilleextrakt selber machen geht tatsächlich ganz einfach, das selbstgemachte Vanilleextrakt schmeckt herrlich intensiv und Du sparst sogar noch Geld! Das einzige, was Du außer Vanilleschoten benötigst, ist hochprozentiger Alkohol. Wie das genau geht kannst Du hier nachlesen!

Glutenfrei einkaufen

Food Oase GmbHEs ist gar nicht so einfach glutenfrei einzukaufen. Obwohl wir nicht in einer Kleinstadt wohnen, gibt es hier nur eine sehr begrenzte Auswahl an glutenfreien Lebensmitteln und Produkten.

Online ist die Auswahl da schon viel größer. Einen Shop kann ich Euch wirklich empfehlen, die FoodOase! Dort bekommt ihr eine große Auswahl an gluten- und laktosefreien Produkten und könnt für die Auswahl diverse Allergiefilter einstellen. In diesem Online Shop habe ich unter anderem Fiber Husk bestellt, das war bei uns im Einzelhandel gar nicht zu bekommen.

Das glutenfreie Backen habe ich in den letzten Jahren vermieden, die wenigen Versuche, die ich gestartet fiberHUSKhatte, waren meist nicht erfolgreich, im Gegenteil, reinste Desaster.

Durch Zufall bin ich auf ein Produkt aufmerksam geworden, dass ich bisher sehr erfolgreich getestet habe. Es handelt sich um Flohsamenschalen der Firma FiberHUSK. Durch ihr enormes Quellvermögen nehmen sie viel Flüssigkeit auf und beeinflussen dadurch die Konsistenz der Backwaren positiv. Die Krume sieht endlich so aus, wie man sie sich auch bei glutenfreiem Gebäck wünscht! Weich, fluffig, locker - einfach wundervoll.

Und bevor ich es vergesse, FiberHUSK könnt ihr übrigens auch bei der FoodOase bestellen .

Erdnussbutter Cookies (vegan, gluten- und sojafrei)

Ein Erdnussbutter Cookies (vegan, gluten- und sojafrei) nach dem anderen verschwindet ganz schnell, fast wie verzaubert!

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.