Erdbeer Rhabarber Sirup mit Vanille

Schon seit einigen Wochen kocht und brodelt es in meinem Hexenlabor vor sich hin. Einige Sirups, Liköre, Essige und Öle sind entstanden. Dieser zauberhafte Erdbeer Rhabarber Sirup stand dieses Jahr ganz am Anfang. Nach und nach kommen natürlich auch die anderen Rezepte online!

Mit diesem - nicht zu süßen - fruchtigen Sirup kannst Du Deine eigene Limonade zaubern!  Etwas Sirup, Eis und Zitronenscheiben werden mit viel Mineralwasser aufgegossen und schon kannst Du diese zauberhafte Erfrischung genießen! Probier es doch einfach einmal aus! 

Suesspink
Vegan
Glutenfrei
Laktosefrei
Sojafrei

Zutaten:

Für den Sirup:

600 g Rhabarber, geputzt und geschnitten
1000 g Erdbeeren, geputzt
1 leicht geh. TL Vanille, gemahlen
2 Bio-Zitronen
(Saft und Schale)
750 g Zucker

500 ml Wasser
500 g Zucker

Zum Abfüllen:

7-8 Flaschen mit Bügel- oder Schraubverschluss

Zubereitung:

Ich habe diesen Sirup schon vor ein paar Wochen gekocht, damals gab es den ersten Rhabarber zu kaufen, aber noch keine Erdbeeren aus der Region. Deshalb habe ich in diesem Fall zu Tiefkühl- Erdbeeren gegriffen, Du kannst aber natürlich genauso frische Erdbeeren verwenden.

Grundsätzlich ist beim Sirupkochen wichtig, dass Du die Flaschen, die Du verwenden möchtest vorher sterilisierst. Ob mit kochendem Wasser, im Backofen mit Hitze oder mit Alkohol, ist völlig egal. Hauptsache die Flaschen (und natürlich die dazugehörigen Deckel) sind so keimarm als möglich.

So wird dieser himmlische Sirup zubereitet:

Zuerst ist das Waschen und Putzen an der Reihe. Wasche die Rhabarberstangen, schneide den Blattansatz und den Anschnitt ab und ziehe die feine Haut gründlich ab. Schneide ihn dann in etwa drei Zentimeter lange Stücke.

Wasche die Erdbeeren mit dem Grün (sonst saugen sie sich mit dem Wasser voll und schmecken nicht mehr), bis Erde, Sand und Stroh komplett entfernt sind. Schneide dann das Grün heraus und fülle die geputzten Erdbeeren in einen Topf. Bei Tiefkühl -Erdberren entfällt das Putzen, falls Du sie vorher komplett auftauen lässt, gib die entstandene Flüssigkeit mit dazu.

Die Rhabarberstücke kommen auf die Erdbeeren, dann fehlen noch die Zitronen.

Wasche sie zuerst sehr heiß und trockne sie gut ab. Nimm einen Zestenreißer zur Hand und entferne rundum die Zesten. Alternativ kannst Du auch einen Sparschäler nehmen und die Schalenstücke einfach kleiner schneiden.

Jetzt gibt es zwei verschiedene Möglichkeiten, entweder Du schneidest die Zitronen in Scheiben und gibst sie komplett hinein, oder Du presst sie aus und schneidest die übrig gebliebene Schale in Stücke und fügst sie mit dem Saft bei.

Dann kommt der erste Teil des Zuckers, die gemahlen Vanille und 500 Milliliter Wasser mit in den Topf. Mein Topf war leider etwas klein, wenn Du die Möglichkeit hast nimmt einen größeren, da es beim Sirup kochen auch gerne schäumt!

Lass nun den Inhalt des Topfes einmal sprudeln aufkochen, schaltet die Platte aus und den Topf aber noch auf dem Herd stehen. Decke den Topf ab, sobald der Inhalt nur noch vor sich hin köchelt, bis er abgekühlt ist.

Stelle danach den Topf über nacht kühl, weiter geht es am nächsten Tag, wenn alles gut durchgezogen ist.

Erhitze den Inhalt des Topfes und püriere alles mit einem Pürierstab oder Mixer. Streiche dann das Fruchtmus nach und nach durch einen Sieb.

Im Sieb bleibt nicht viel zurück, was in den Abfall muss.

Gib zu dem Mus nun soviel Wasser, dass Du am Ende drei Liter Flüssigkeit erhälst. Dazu kommt nochmals 500 Gramm Zucker. Koche den Sirup noch einmal sprudeln auf und lass ihn anschließend weitere fünf Minuten weiter köcheln. Schalte anschließend die Kochplatte aus und lass den Sirup kurz stehen, bis er aufhört zu köcheln.

In der Zwischenzeit kannst Du die Flaschen mit heißem Wasser anwärmen. Das sollte verhindern, dass sie beim Einfüllen des heißen Sirups springen.

Lege ein feuchtes Geschirrtuch auf die Arbeitsfläche, stelle die vorgewärmten Flaschen darauf und fülle den heißen Sirup ab. Verschließe die Flaschen gleich anschließend und stelle sie (wenn möglich) für ein paar Minuten auf den Kopf. Dann bekommst Du es auch gleich mit, falls eine Flasche undicht sein sollte und kannst den Inhalt noch umfüllen.

Geschlossen sollte der Sirup aufgrund des hohen Zuckeranteils mindestens ein Jahr halten. Im Hexenhaus hält leider kein Sirup solange durch, daher kann ich Dir keine Langzeiterfahrungen mit auf dem Weg geben. Angebrochen sollte er im Kühlschrank lagern und nach und nach aufgebraucht werden.

Mit diesem Sirup kann man ganz wundervoll Erdbeer Rhabarber Limonade selber machen. Taste Dich selber an Deine Lieblingsdosierung heran, ich empfehle 200 Milliliter Sirup auf 1,3 Liter medium Mineralwasser, im Sommer gerne noch mit ein paar Eiswürfeln, frischen Zitronen- oder Limettenscheiben oder ein paar Zweigen Minze oder Melisse aus dem Hexengarten.

Natürlich kannst Du den zauberhaften Sirup auch verwenden, um ungesüßtem Natur- oder Sojajoghurt Geschmack und Fruchtigkeit zu verleihen. Als Topping auf Eis oder Dessert ist es ebenfalls bestens geeignet!

Viel Spaß beim Schlemmen und Durstlöschen!

Schon die noch nicht gekochten Zutaten sehen köstlich aus: Erdbeer Rhabarber Sirup mit Vanille!

Tipp:

Rhabarber

Der Rhabarber kommt ursprünglich aus dem Himalaja und kam im 18. Jahrhundert über Russland nach Europa. Der Anbau in England ist seit 1753 belegt, 1937 wurden in Deutschland 1700 Hektar angebaut! Biologisch betrachtet ist Rhabarber eigentlich ein Gemüse, allerdings wird er wegen seiner hauptsächlichen Verwendung als Obst angesehen. 

Essbar sind nur die Stiele, die Blätter sind giftig! Der Wurzel werden Heilkräfte nachgesagt, sie soll gegen Verstopfung helfen. Sobald das Knöterichgewächs zu blühen beginnt, werden die Stängel zäh und holzig. Daher wird nur zwischen April und Juni geerntet. 

Wie wasche ich Erdbeeren richtig?

Wasche die Erdbeeren immer vor den Putzen! Entfernt man das Grün der Erdbeeren vor dem Waschen, saugen sie sich mit Wasser voll und schmecken nur noch halb so gut!

Deshalb immer zuerst waschen, gerne auch zwei mal, falls sie recht viel Sand oder Erde mitbringen. Dann noch gut abtropfen lassen und ganz zuletzt die grünen Blätter entfernen. Nun steht dem Genuss der süßen Früchte nichts mehr im Wege!

Erdbeer Rhabarber Sirup mit Vanille - Flasche für Flasche purer Genuss!

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.