Chili Meerrettich im Glas

Letztes Jahr habe ich zum ersten Mal Meerrettich im Glas selber gemacht. Nachdem das ein großer Erfolg war wünschte sich meine Liebste dieses Jahr eine schärfere Version des Ganzen. Also habe ich beschlossen den Meerrettich nicht zu wässern und zusätzlich mit Chili aufzupeppen. Der Versuch scheint gelungen, auch wenn der fertige Meerrettich nicht soooo scharf ist, wie wir erwartet hatten. Falls Ihr es also richtig scharf mögt dürft Ihr ruhig zu mehr oder richtig scharfen Chilis greifen, probiert es einfach aus! 

Mehr lesen

Eingelegter Meerrettich im Glas

Jahrelang hatte ich mich darum gedrückt, die schlimmsten Horrorgeschichten hatte ich gehört über das Verarbeiten von frischem Meerrettich. Nachdem ich vor ein paar Wochen allerdings mutig zwei Stangen gekauft hatte gab es kein Zurück mehr! Da musste ich jetzt durch, endlich wollte ich versuchen Meerrettich im Glas selber zu machen. Zwei oder drei Wochen lag der frische Meerrettich im Kühlschrank. Immer musste was anderes erledigt oder ausprobiert werden. Schließlich fasste ich mir ein Herz und ging es an.

Mehr lesen