Vanille Lippenbalsam mit pflegendem Bienenwachs

Du neigst bei kälteren Temperaturen zu spröden und trockenen Lippen? Dann habe ich hier eine selbst hergestellte, natürliche Pflege mit Kakaobutter, Mandelöl und Honig für Dich! Das beste daran ist, dass Du Dir Deinen eigenen Duft dazu aussuchen und so Dein ganz individuelles Lippenbalsam zaubern kannst! 

Körperpflege

Zutaten:

Für das Balsam:

10 g Bienenwachs
10 g Kakaobutter
20 g Mandelöl
10 g Honig
2 Tropfen ätherisches Öl Vanille

Zum Desinfizieren:

hochprozentiger Alkohol

Zur Aufbewahrung:

mehrere kleine Döschen

Zubereitung:

Bereite zuerst Deine Behälter vor, wenn es möglich ist sterilisiere sie in kochendem Wasser. Falls das nicht möglich ist wische sie mit hochprozentigem Alkohol aus oder wasche sie sehr heiß aus und lass sie gut austrocknen.

Wiege dann Bienenwachs, Kakaobutter, Honig und Mandelöl in eine Schüssel ab und erwärme die Mischung langsam und vorsichtig über dem Wasserbad. Achte dabei darauf, dass es nicht zu heiß wird, nimm die Schüssel vom Wasserbad sobald die festen Bestandteile geschmolzen sind und lass die Masse etwas abkühlen. Rühre dabei die Masse immer wieder durch, damit die verschiedenen Bestandteile sich gut vermengen!

Gib der abgekühlten Masse zuletzt das ätherische Öl zu, wenn es gewünscht ist.

Rühre alles noch einmal gut durch und fülle dein noch flüssige Lippenbalsam mit einem Löffel vorsichtig in die Döschen ab.

Nun muss das Balsam noch fest werden, lasse so lange die Behälter noch offen. Sobald das Lippenbalsam fest und abgekühlt ist kann es verwendet werden.

Die Menge ergibt zirka 60 Milliliter Lippenbalsam.

Das nicht benötigte Balsam sollte kühl aufbewahrt werden.

Vanille Lippenbalsam mit pflegendem Bienenwachs, selbstgemacht ganz einfach!

Tipp:

Wähle das Öl passenden zu Deinem Hauttyp und den Duft ganz nach Deinem Geschmack!

Mandelöl und ätherisches Öl kann man natürlich auch mit anderen Ölen, je nach eigenen Vorlieben, tauschen!

Woher bekomme ich die Zutaten?

Die Zutaten Bienenwachs, Kakaobutter, Mandelöl und ätherisches Öl hat man jetzt nicht unbedingt vorratsmäßig zu Hause. Das alles lässt sich allerdings leicht über das Internet in verschiedenen Qualitäten und Packungsgrößen beziehen, genauso wie kleine Döschen zum Aufbewahren. Mandelöl und ätherisches Öl, genauso wie kleine Salbendöschen (5 ml) bekommt man auch in der Apotheke, Honig ohne Probleme im Super- oder Biomarkt. 

Woher bekomme ich die Döschen zum Abfüllen?

Hier gibt es mehrere Möglichkeiten, ich sammle immer leere Make-up Döschen um Lippenbalsam oder ähnliches in kleinen Mengen abzufüllen. Du bekommst aber auch in der Apotheke kleine Salbendöschen, die sind zwar nicht besonders hübsch, aber auch nicht teuer.

Je weniger, desto besser!

Auch wenn die kleinen Mengenangaben dazu verleiten gleich mehr vom Lippenbalsam herzustellen, sollte man bedenken, dass selbst Gerührtes ohne Konservierungsstoffe wesentlich schneller verdirbt! Dazu kommt noch, dass das Lippenbalsam mit den Fingern entnommen wird und somit mit jedem mal Keime darin landen. Wenn Du also nicht gleich Deine ganze Familie und Freunde mit versorgen möchtest, stelle lieber kleine Chargen her.

Die Döschen, die nicht in Benutzung sind solltest Du kühl, also beispielsweise im Kühlschrank aufbewahren!

Lippenbalsam mit Farbe oder Perlglanzschimmer?

Das geht ganz einfach, für die Farbe kannst Du ein Stück Deines Lieblingslippenstiftes mit einschmelzen. Schimmer kann man in Pulverform aus dem Internet beziehen!

Viel Spaß beim Ausprobieren!

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.