Orangen Essig Reiniger selber machen

Isst Du auch so gerne Orangen wie die Bewohner unseres kleinen Hexenhäuschens? Zur Zeit fallen wieder ganz schön viele Orangenschalen an, soviel kann ich gar nicht weiter verarbeiten. Um sie dann nicht entsorgen zu müssen habe ich eine sehr nützliche Verwendung gefunden! Neuerdings verarbeite ich sie zu Orangenreiniger weiter! Das geht wirklicht ganz einfach, Du brauchst nur etwas Geduld! Nachdem der Orangen Essig Reiniger ausführlich gestest und für "sehr gut" befunden wurde kommt hier das "Rezept" für Euch!

Was Du benötigst:

Schalen von Zitrusfrüchten
ganze Zitrusfrüchte
Essigessenz
Wasser

etwas Spülmittel

Zum Abfüllen:

1 Schraub- oder Bügelverschlußglas

So einfach machst Du Deinen eigenen Orangen Essig Reiniger selbst:

In diesem Fall ist es völlig egal, ob Du Bio-Früchte bevorzugst, was Du benötigst sind Schalen oder ganze Zitrusfrüchte. Ich habe überwiegend Orangenschalen verwendet, aber auch eine ganze Zitrone und Limette, die schon ziemlich hart waren.

Außerdem brauchst Du ein gut verschließbares Glas, also eines mit Schraub- oder Bügelverschluß. Plastik ist nicht geeignet, da die Säure es angreifen würde.

Nun fehlen nur noch helle Essigessenz und Wasser, alternativ kannst Du auch hellen (Wein-)Essig (+/- 10% Säuregehalt) verwenden. Die Essigessenz musst Du im Verhältnis 1:4 verdünnen, also 1 Teil Essigessenz zu 3 Teilen Wasser. Wieviel Du insgesamt benötigst hängt von der Größe Deines Glases ab.

Schneide die ganzen Früchte in Achtel oder Scheiben und reiße die Schale in kleinere Stücke. Fülle das Glas mit den Schalen oder Stücken, Du darfst sie dabei ruhig etwas zusammen drücken. Fülle dann das Glas mit der verdünnten Essigessenz oder dem Essig auf, bis alle Schalen bedeckt sind. Sollten die Schalen auf dem Essig schwimmen kannst Du sie auch beschweren. Die Schalen müssen immer bedeckt sein, da sonst die Gefahr besteht, dass sie zu schimmeln beginnen. Mit der Zeit saugen sich die Schalen mit der Flüssigkeit voll, Du solltest also alle paar Tage nachsehen, ob Du nicht etwas Essig nachfüllen musst.

Nach etwa 14 bis 21 Tagen fangen Flüssigkeit und Schalen an braun zu werden, dann ist Dein Orangen Essig Reiniger fertig.

Siebe die Schalen und Früchte ab und fange die Flüssigkeit dabei auf, es ergibt ungefähr die Hälfte der vorher angesetzten Menge.

Drücke die Schalen und Früchte so gut es geht mit einem Löffel oder den Händen (dann aber bitte unbedingt Handschuhe benutzen!) aus.

Gib der Flüssigkeit nun noch einen Spritzer flüssiges Geschirrspülmittel zu, das verringert die Oberflächenspannung. Das bedeutet, dass der Reiniger besser auf der Fläche haften bleibt, auf der Du ihn aufträgst oder aufsprühst.

Jetzt kannst Du Deinen Orangen Essig Reiniger in das Glas zurück, in eine Dosier- oder Sprühflasche füllen und zum Putzen verwenden!

Dieser Reiniger ist aufgrund seines hohen Säuregehaltes nicht für Natursteinböden geeignet! Bei Silikon und Gummidichtungen solltest Du ebenfalls vorsichtig sein und ihn lieber nur kurz einwirken lassen!

Dieser selbst gemachte Reiniger unterscheidet sich in der Reinigungswirkung nicht von handelsüblichen Zitrusreinigern, hat einen wundervollen Duft und ist wirklich günstig in der Herstellung!

Viel Spaß beim Putzen!

[Gesamt: 3   Durchschnitt:  4.7/5]

4 Kommentare zu “Orangen Essig Reiniger selber machen

  1. Hallo
    Wollte nur einen kleinen Tip da lassen. 1:4 bedeutet 1 Teil + 3 Teile.
    Werde den Orangen Essig auch mal ausprobieren.
    Grüße

    • Hallo Susi,

      es freut mich, dass Du in meinem Hexenlabor gelandet bist!
      Danke für den Hinweis, da hast Du natürlich Recht, ich habe mal wieder schneller geschrieben als gedacht!
      Der Orangen Essig Reiniger ist wirklich klasse und ein toller Zero waste Tipp

      Liebe Grüße von der Hexe

  2. Hallo, ich hab eine Frage zum Orangenreiniger; kann ich die Schalen direkt vom auspressen nehmen? Da ist ja noch ein bisserl Fruchtfleich dran??
    Liebe Grüße Martina

    • Hallo Martina,

      ja das kannst Du! Da bei mir meist nicht so viele Schalen auf einmal anfallen habe ich sie teilweise getrocknet.
      Aber Du kannst den Reiniger auch komplett mit frischen Schalen ansetzen.

      Liebe Grüße
      von der Hexe

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.