Gebackene Süßkartoffeltaler mit Rote Bete Hummus und frittierten Kichererbsen

Du hast einmal Lust auf etwas ganz Neues und magst Süßkartoffeln und Rote Bete? Dann habe ich hier einen tollen Vorschlag für Dich: Gebackene Süßkartoffeltaler mit Rote Bete Hummus und fritttierten Kichererbsen! Ich war zuerst hauptsächlich von der herrlichen Farbkombination angetan, dann fand ich den Geschmack einfach zauberhaft! Die Süßkartoffeltaler werden schonend im Ofen gebacken, das Rote Bete Hummus besticht durch frische Zutaten und die frittierten Kichererbsen sind schön knusprig und komplettieren das Ganze. Ich habe bei den Kichererbsen und der Roten Bete zur fertig gekochten Variante gegriffen, dadurch ist dieses tolle Gericht schnell zubereitet!

Mehr lesen

Veganer Kirschmichel mit Vanillesoße

Diese Idee hatte ich vor ein paar Tagen und habe sie sofort umgesetzt, als ich ein paar altbackene Brötchen in meiner Brotbox hatte. Ich wollte einmal wieder eine vegane Kreation erschaffen, die ohne exotische Zutaten auskommt und schnell und einfach zuzubereiten ist. Ich glaube es ist mir gelungen. Zufällig war an diesem Abend eine vegan lebene Freundin der großen Nachwuchshexe zu Gast und durfte Probeessen. Sie war sofort Feuer und Flamme und wartet nun gespannt auf das Rezept um diesen wundervollen Auflauf nachkochen zu können!

Mehr lesen

Fächerkartoffeln mit Chili Remoulade (vegan, gluten- und sojafrei)

Werbung

Manchmal braucht es für den perfekten Genuss so wenig, man sieht es an diesem Rezept! Kartoffeln, gute Gewürze und Öle und eine selbstgemachte vegane Remoulade. Ab in den Backofen und fertig sind die wundervollen Fächerkartoffeln mit Chili Remoulade, vegan, gluten- und sojafrei! Alle Bewohner des Hexenhauses waren restlos begeistert, selbst die, die sonst gerne eine große Portion Fleisch auf dem Teller haben.

Zum Glück hatte ich eine Kartoffel zum Fotografieren extra angerichtet, sonst hätte ich wohl gar nichts abbekommen, so schnell war die Auflaufform leer. Achja, wenn Ihr Euch das Foto direkt über den Tipps genauer anschaut seht Ihr, dass ich keineswegs die vielen tollen Rezepte nur für den Blog koche um schöne Beiträge zu bekommen. Nein, die wundervollen Leckereien, egal ob süß, salzig oder scharf landen tatsächlich auf unserem Esstisch und werden den strengsten Richtern der Welt präsentiert, meiner Familie, sprich Kindern und Frau! Und glaubt mir, das Urteil ist streng und oft unerbittlich!

Mehr lesen

Sellerieschnitzel

Heute gibt es im Hexenhaus eine tolle vegane Alternative zum Wiener Schnitzel. Wir haben Sellerieschnitzel ausprobiert und fanden die Variante äußerst schmackhaft! Natürlich solltest Du dafür Sellerie grundsätzlich mögen, ganz wegzaubern lässt sich der Geschmack dann doch nicht! Aber die Panade ist herrlich knusprig und zusammen mit selbstgemachtem Tomatenketchup ein echter Gaumenschmaus!

Mehr lesen

Ofengemüse vom Blech

Der Herbst besticht durch seine Farben nicht nur in der Natur, sondern auch durch die reichhaltige und farbenprächtige Ernte. Im Hexenhaus merkt man das auch durch buntes Gemüse auf dem Teller, das freut nicht nur das Auge, sondern schmeckt auch noch richtig gut! Hier ein schnelle Möglichkeit, die sich auch gut vorbereiten lässt, buntes Ofengemüse vom Blech. Gemüse nach Saison lecker im Backofen gebacken, so schmeckt Gemüse nicht nur im Herbst!

Mehr lesen