Werbung

Schokoladen Makronen

Himmlisch leichte Makronen gehören unbedingt mit auf den weihnachtlichen Plätzchenteller! Wie wäre es dieses Jahr mit Schokoladen Makronen neben den Kokos und Haselnussmakronen? Dann kommen auch die Schokoladenfans voll und ganz auf ihre Kosten! Mit ein paar Tipps und Tricks gelingen bestimmt auch Dir diese wundervoll leichten Makronen!

Weihnachten
Glutenfrei
Laktosefrei
Sojafrei

Zutaten
für etwa 28 Stück:

Für den Baiser:

2 Eiweiß
1 Prise Salz
85 g Zucker
15 g Vanillezucker
100 g Mandeln, blanchiert, gemahlen
2 TL Backkakao
100 g Zartbitter-
schokolade, fein gerieben

Backoblaten
(44mm, glutenfrei)

Zum Verzieren:

etwas Zartbitter-
schokolade

Zubereitung:

Ein paar wenige Dinge sollte man beim Zubereiten und Backen von Makronen beachten, dann ist es gar nicht so schwer. Wichtig ist, dass die Eiweiß frisch aus dem Kühlschrank kommen und der Backofen vorgeheizt ist, wenn das Backblech hinein geschoben wird. Außerdem dürfen die restlichen Zutaten nur vorsichtig unter den gezuckerten Eischnee gehoben werden, damit die empfindliche Ei-Masse nicht wieder in sich zusammen fällt. Grundsätzlich werden Makronen bei niedrigen Temperaturen eher getrocknet, als gebacken.

Jetzt aber zur Zubereitung:

Bereite zuerst alle Zutaten bis auf das Eiweiß vor und reibe die Schokolade fein. Lege Backtrennpapier auf ein Backblech und verteile die Backoblaten darauf. Heize dann den Backofen auf 150°C Ober- und Unterhitze vor.

Gib die Eiklar mit dem Salz in einen Rührbecher und schlage sie mit den Rührbesen auf hoher Stufe zu Eischnee. Der Eischnee muss so fest sein, dass Du ihn auf den Kopf stellen kannst.

Lass dann unter Rühren den Zucker langsam einrieseln und schlage die Eischneemasse solange, bis sie den Zucker ganz aufgenommen hat und nichts mehr knirscht. Die Masse ist dann weicher, nicht mehr ganz so standhaft und glänzend.

Rühre als nächstes den Backkakao unter.

Gib als letztes die geriebene Schokolade und die gemahlenen Mandeln auf den Eischnee und hebe beides vorsichtig unter.

Verteile nun die Schokoladen Eischneemasse mit zwei Teelöffeln auf den Oblaten. Alternativ kannst Du auch den Spritzbeutel dafür benutzen. Nun dürfen die Makronen in den vorgeheizten Backofen, in die zweite Schiene von unten. Solltest Du mehrere Bleche backen muss die Eimasse in der Zwischenzeit gekühlt werden, damit sie nicht zusammen fällt.

Die Backzeit beträgt etwa 15 Minuten bei 150°C Ober-/Unterhitze und vorgeheiztem Backofen mit derselben Temperatur.

Nimm die Schokoladen Makronen nach der Backzeit aus dem Backofen und lass sie komplett abkühlen. Wenn Du möchtest kannst Du etwas Zartbitterschokolade schmelzen und die Makronen damit verzieren.

Aufbewahren kannst Du die Makronen in einer Blechdose mit einen Apfel, damit sie nicht ganz austrockenen.

Viel Spaß beim Backen und Naschen!

Himmlisch schokoladig lecker: Schokoladen Makronen!

Tipp:

Standhafter Eischnee

Die verwendeten Eier sollten möglichst frisch und gut gekühlt sein! Achte beim Eier Trennen darauf, dass kein Eigelb im Eiweiß landet, sollte es doch einmal passieren beginne lieber noch einmal von vorne und mache aus dem ersten misslungenen Versuch Rührei! Beachte außerdem, dass die Schneebesen des Handrührgerätes nicht nur penibel sauber, sondern auch kalt sein müssen, wenn der Eischnee gelingen soll.

Alle aufgeführten Fehlerquellen können tatsächlich dazu führen, dass das Eiweiß nicht schnittfest steif wird.

Glutenfreie Haselnuss Makronen Food Oase GmbH

Du würdest oder musst auf Gluten verzichten? Das geht ganz einfach, Du kannst entweder die Oblaten einfach weglassen oder glutenfreie kaufen. Falls Du im Einzelhandel nicht fündig wirst, in diesem Online Shop gibt es eine große Auswahl an glutenfreien Produkten:

FoodOase

Echter Vanillezucker - Vanillinzucker

Ich persönlich bevorzuge echten Vanillezucker, anstatt des Vanillinzuckers, dem künstliches Aroma zugegeben wird. Da aber echte Vanille oder echter Vanillezucker relativ teuer ist mache ihn einfach selber. Da hat man zwar etwas Wartezeit vom Ansetzen bis zu Verwendung, aber das lohnt sich finanziell, vor allem aber geschmacklich!

Du hast aber auf die Schnelle keinen selbstgemachen Vanillezucker da, möchtest aber echte Vanille verwenden? Alternativ kannst Du eine Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Mark heraus zu kratzen. Gib das ausgekratzte Mark einfach mit zu den Zutaten für den Teig.

Vanillezucker selber machen


Echten Vanillezucker kann man ganz einfach selber machen, man braucht nur etwas Zeit dafür. Der selbstgemachte Vanillezucker schmeckt nicht nur viel besser als der günstigere Vanillinzucker, sondern schont auch noch Deinen Geldbeutel!

Vanillezucker kaufen

Falls es Dir wichtig oder notwendig ist, dass Deine Gewürze keine (unnötigen) Zusatz-, Geschmacks-, oder Füllstoffe enthalten, kannst Du auf den Onlineshop vom Bremer Gewürzhandel zurückgreifen.

Bei diesen Gewürzen und Gewürzmischungen, aber auch beim Vanillezucker ist nichts dergleichen, und somit auch kein Gluten enthalten!

Schokoladen Makronen, leicht lecker und wundervoll schokoladig!

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.