Granola Cups mit Lupinen Joghurt und frischem Obst (glutenfrei, vegan, sojafrei)

Als ich vor einiger Zeit ein Foto von dieser Leckerei gesehen habe wußte ich, das will ich in einer veganen Version ausprobieren. Herausgekommen sind diese wundervollen Granola Cups mit Lupinen Joghurt und frischem Obst, gluten- und sojafrei. Normalerweise werden sie statt eines Müslis zum Frühstück verspeist, wir haben sie als ungewöhnliches Dessert vernascht. Meine Liebsten waren ganz begeistert und freuen sich schon auf eine Neuauflage. Die Granola Cups können auf Vorrat gebacken und aufgehoben werden, bis sie zum Einsatz kommen. Das Joghurt wird kurz vor dem Verzehr leicht gesüßt und mit frischem oder Tiefkühlobst garniert. Probier doch einfach einmal aus, wie Du die Cups am liebsten magst, zum Frühstück oder doch als fruchtig süßes Dessert?

Mehr lesen

Baiser Gespenster (glutenfrei, vegan, sojafrei)

Die Vorboten von Halloween sind auch im Hexenhäuschen angekommen! Heute hatten wir eine kleine Baiser Gespenster Invasion. Und weil alle süßen Geister nicht nur vegan, sondern auch noch gluten- und sojafrei sind, konnten alle Bewohner des Hexenhäuschens mitessen und so wurden ganz viele schon weg geknuspert! Diese Jahr wurden sie zum ersten Mal aus Aquafaba, also Kichererbsenwasser gezaubert, super praktisch weil es dann gleich auch noch  Kürbis Hummus gegeben hat 😉 .

Mehr lesen

Falafel mit „Joghurt“ Sauce (vegan, glutenfrei)

Werbung

Das Projekt Falafel mit "Joghurt" Sauce, alternativ auch in Pita stand schon lange auf meiner "muss ich unbedingt einmal ausprobieren" Liste. Aber immer wieder sind andere Dinge wichtiger und müssen vorrangig erledigt werden. Jetzt in den Ferien habe ich endlich die Zeit gefunden Falafel selbst zuzubereiten. Naürlich nicht aus irgend einer Fertigmischung, sondern aus einem - leicht abgewandelten - orientalischen Orginalrezept. Obwohl die kleinen Kichererbsenbällchen schwimmend in heißem Fett ausgebacken werden hat sich mein Körper nicht beschwert, denn das Rezept ist nicht nur vegan, sondern auch noch glutenfrei. Wenn es für Euch keine Rolle spielt könnt ihr die Sauce natürlich auch aus ganz normalem Joghurt zubereiten.

Also, falls Ihr ebenfalls schon immer einmal Falafel selber machen wolltet, dieses Rezept kann ich nur empfehlen! Viel Spaß dabei!

Mehr lesen

Buchweizenfladen aus der Pfanne (glutenfrei, vegan)

Manchmal dauert es mit der Umsetzung eines Projektes dann doch etwas länger, als gedacht. Vor gut einem Jahr habe ich ein Rezept für ein "Flaches Fladenbrot aus der Pfanne", dem orientalischen Orginal, das traditionell zu Hummus gereicht wird, veröffentlicht. Kurz danach sollte eigentlich ein glutenfreies Pendant folgen. Aber mein Kopf ist immer so voll Ideen, dass ich mit deren Umsetzung so beschäftigt war, dass die Idee erst einmal ganz in Vergessenheit geriet. Aber endlich, heute ist es soweit! Heute gibt es ein Rezept für einen Buchweizenfladen aus der Pfanne, glutenfrei und vegan! Und das Beste ist, in der Knuspervariante könnt Ihr die flachen Fladen praktisch unbegrenzt aufbewahren. Dann habt ihr etwas griffbereit wenn es mal ganz schnell gehen muss!

Mehr lesen

Bhajia Pakora: Gemüse im Kichererbsenbackteig (vegan, glutenfrei)

Werbung

Vor einigen Monaten besuchten wir eine Veranstaltung, auf der auch ein großer Markt mit viele verschiedenen Essensständen integriert war. Wir neigen dann dazu Gerichte zu probieren, die wir noch nicht kennen. Eben dort haben wir einen indischen Stand gefunden, der auch Bhajia Pakora angeboten hat. Ich fand das so lecker, dass ich noch einmal zu besagtem Stand zurück bin und die sehr nette Damen wissen hab lassen, dass ihr Frittiertes Gemüse absolut genial geschmeckt hat. Trotz ihres nur sehr gebrochenen Deutsches war sie sehr erfreut, und konnte mir dennoch auf Nachfrage sagen, dass es sich um Spinat, Zwiebeln und Kartoffeln in Kichererbsenbackteig handelt. Den komplizierten Namen hatte ich dann leider ganz schnell wieder vergessen.

Mehr lesen

Glutenfreie Thunfischpizza

Werbung

Diese Thunfischpizza schmeckt der ganzen Familie, zumindest der ganzen Hexenfamilie 😉 ! Diese Pizza war so schnell weg, so schnell konnte ich gar nicht schauen. Ich bin ganz ehrlich, nicht alle glutenfreien Gerichte können mich überzeugen, bei manchen verzichte ich dann lieber, als dass ich beim Genuß Abstriche machen müßte! Die Frage hat sich hier überhaupt nicht gestellt, diese Pizza kann ich guten Gewissens weiter empfehlen. Sie ist genauso schnell und einfach zubereitet wie herkömmlicher Hefeteig und außerdem knusprig lecker! 

Mehr lesen

Süßkartoffelchips mit Rosmarin aus dem Backofen

Werbung

Draußen stürmt und regnet es seit Tagen, es ist also die beste Zeit es sich drinnen so richtig gemütlich zu machen. Dazu gehören eindeutig auch pikante Knabbereien am Abend auf dem Sofa. Wenn man ein paar wenige Punkte beachtet kann man Süßkartoffelchips aus dem Backofen ganz einfach selber machen! Würzen könnt Ihr sie ganz nach Eurem Geschmack, wir fanden sie mit Rosmarin einfach köstlich. Wie das genau geht erfährst Du hier in diesem Beitrag. Probier es doch einfach einmal selber aus, es lohnt sich! 

Mehr lesen

Gebrannte Kokos Mandeln

Kaum ist es so richtig kalt geworden beginnen auch schon die Advents- und Weihnachtsmärkte. Ich weiß nicht, was bei Euch auf jeden Fall zu einem Besuch dazu gehörte, bei mir waren es gebrannte Mandeln. Da ich aber nun ja leider sicher gehen muss, dass sich kein Gluten an die knackig süßen Mandeln verirrt hat, bleibt nur Selbermachen! Was soll ich sagen, die Hexe liebt nicht nur die Mandeln, sondern auch Kokos über alles, was lag also näher als beides zu kombinieren. Heraus gekommen sind Gebrannte Kokos Mandeln, sie sind herrlich süß und super knackig durch die Kokosraspeln. Dazu noch ein leichter Kokosgeschmack, ich bin im Hexenhimmel! Falls Ihr diese zauberhafte Mischung selber ausprobieren möchtet kommt hier das einfache Rezept für Euch! 

Mehr lesen

Filoteigkörbchen mit pikanter Gyros Füllung (vegan)

Werbung

Es gibt hier im Hexenlabor hin und wieder auch Rezepte für pikante Leckereien, wie diese Filoteigkörbchen mit pikanter Gyros Füllung (vegan)! Bei diesem Gericht, dass auch sehr gut kalt als Fingerfood gereicht werden kann spielt Jackfrucht die Hauptrolle. Mit Gyros Gewürz und frischem mediterranen Gemüse wird sie zu einer griechisch angehauchten Füllung für die knusprigen Filoteigkörbchen zubereitet. Die schmecken pur, mit einem Griechischen Salat und Tzatziki oder anderen mediterranen Köstlichkeiten gleichermaßen gut!

Probier sie doch einfach einmal aus!

Mehr lesen

Gebackene Süßkartoffeltaler mit Rote Bete Hummus und frittierten Kichererbsen

Du hast einmal Lust auf etwas ganz Neues und magst Süßkartoffeln und Rote Bete? Dann habe ich hier einen tollen Vorschlag für Dich: Gebackene Süßkartoffeltaler mit Rote Bete Hummus und fritttierten Kichererbsen! Ich war zuerst hauptsächlich von der herrlichen Farbkombination angetan, dann fand ich den Geschmack einfach zauberhaft! Die Süßkartoffeltaler werden schonend im Ofen gebacken, das Rote Bete Hummus besticht durch frische Zutaten und die frittierten Kichererbsen sind schön knusprig und komplettieren das Ganze. Ich habe bei den Kichererbsen und der Roten Bete zur fertig gekochten Variante gegriffen, dadurch ist dieses tolle Gericht schnell zubereitet!

Mehr lesen