Gebackene Tomate Mozzarella Kartoffeln

Die besten Rezeptideen ergeben sich aus der Situation heraus, oder besser gesagt aus dem, was der Kühlschrank so zu bieten hat. In diesem Fall waren es gekochte Kartoffeln und allem was man zu Tomate Mozzarella braucht. Das ganze wurde leicht abgewandelt, ganz nach dem Motto einer meiner Söhne: "Überbacke es mit Käse und es schmeckt!". Noch dazu sind die Tomate Mozzarella Kartoffeln so schnell und leicht gemacht, dass es sie auf jeden Fall bald wieder geben wird!

Mediterran
Glutenfrei
Sojafrei
Zuckerfrei

Zutaten:

5 - 6 größere Kartoffeln, gekocht
2 Lauchzwiebeln
2 - 3 Tomaten,
je nach Größe
125 g Mozzarella
2 Knoblauchzehen
Fleur de Sel, fein
Bärlauchsalz
Bunter Pfeffer,
frisch gemahlen
evtl. etwas Chili
2 EL Olivenöl

Zubereitung:

Du benötigst als erstes gekochte Kartoffeln, besonders die Frühkartoffel gare ich inzwischen mit der Schale im Wasserdampf. Du kannst sie aber natürlich auch schälen, ganz wie Du es gewohnt bist.

Teile die Kartoffeln der Länge nach in der Hälfte und lege sie in eine Auflaufform oder auf ein Backblech mit der Schnittfläche nach oben. Heize den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vor und schiebe den Backrost in die zweite Schiene von unten.

Jetzt kommen Tomate und Mozzarella an die Reihe, halbiere die Tomaten, schneide den Strunk heraus und nimm mit einem Esslöffel das weiche Fruchtfleisch und die Flüssigkeit heraus. Übrig bleiben die Schale mit dem Fruchtfleisch daran, schneide die Teile in Würfel und fülle sie in eine Schüssel. Die Frühlingszwiebeln werden geputzt und in Ringe geschnitten, auch sie kommen mit in die Schüssel. Schneide den Mozarella ebenfalls in Würfel, befreie die Knoblauchzehen von dem feinen Häutchen und würfel sie ganz fein. Jetzt fehlen nur noch die Gewürze, Salz, Pfeffer, Bärlauchsalz (es geht auch jedes andere Kräutersalz), wenn Du gerne scharf isst etwas Chili und das Olivenöl. Vermische alle Zutaten und verteile sie auf den Kartoffelhälften, dann kann die Auflaufform schon in den Backofen.

Die Backzeit beträgt etwa 20 -25 Minuten bei 200°C Ober-/Unterhitze und vorgeheizten Backofen bei derselben Temperatur.

Je nachdem wie gut gebräunt Du Deine Gebackenen Tomaten Mozzarella Kartoffeln magst, kannst Du aufs Ende der Backzeit noch kurz den Backofen auf Grill umstellen.

Dazu passt ein einfacher oder bunter Salat hervorragend! Die überbackenen Kartoffeln schmecken bestimmt auch kalt, leider hatte ich keine Chance das auszuprobieren!

Tipp:

Bärlauchsalz - aber kein Basilikum?

Natürlich kannst Du für dieses Gericht standesgemäß frischen Basilikum statt Bärlauchsalz verwenden.

Ich mag Bärlauch sehr gerne und finde es passt zu fast allem, daher findet es in der Hexenküche auch breite Anwendung. Leider ist es nicht ganz billig, aber Du kannst es ganz einfach selber machen. Kaufe einfach in der Bärlauchzeit einen Schwung frischen Bio Bärlauch in einem Geschäft Deines Vertrauens.

Hier kommt das Rezept dafür:

Bärlauchsalz

Wenn sich der Sommer so langsam dem Ende zuneigt und Erntezeit angesagt ist kannst Du auch noch ganz einfach andere Kräutersalze zaubern, wie das geht kannst Du hier nachlesen und ganz einfach  abwandeln, indem Du Kräuter Deiner Wahl verwendest:

Wildkräutersalz

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Gebackene Tomate Mozzarella Kartoffeln vor und nach dem Backen:

Kommentar verfassen