Geschichteter Chiapudding mit Beerenmus und frischem Obst (glutenfrei, vegan)

Die Mädels aus dem Hexenhaus wünschen sich in regelmäßigen Abständen Chia-Pudding. In diesem Fall gab es Geschichteten Chiapudding mit Beerenmus und frischem Obst, glutenfrei und vegan, davon waren alle begeistert und sie waren ganz schnell verschwunden, fast wie verhext. Schön an der Zubereitung ist, dass man nur die erste halbe Stunde dabei bleiben und regelmäßig umrühren muss, dann kann man den Pudding getrost vor sich hin quellen lassen. Kombiniert mit frischem Obst ergibt sich ein wundervoll fruchtig frischer Chia-Pudding. Probier es doch einfach einmal aus!

Mehr lesen

Klassischer Bratapfel mit Vanillesoße (glutenfrei, vegan, sojafrei)

Die ganze Nacht über hat es geschneit und die Hexenwelt mit weißen Puderzucker bestäubt. Als schließlich die Sonne scheint beschließt Du einen Winterspaziergang zu machen. Die Luft ist schneidend kalt und bei jedem Schritt knirschen die Schneekristalle unter Deinen Füßen. Durch den Schnee blinken und funkeln die reflektierten Sonnenstrahlen und alles sieht so hell und freundlich aus. Die Hektik der Woche ist der Stille eines Wintersonntages gewichen und Du genießt den Spaziergang durch die weiße Wunderwelt. Als Du etwas durch gefroren wieder nach Hause kommst erwartet Dich ein frisch gebackener Klassischer Bratapfel mit Vanillesoße! Nichts kann nach einem Winterspaziergang besser von innen wärmen als ein herrlich süßer Bratapfel, probier es doch einfach einmal aus!

Mehr lesen

Granola Cups mit Lupinen Joghurt und frischem Obst (glutenfrei, vegan, sojafrei)

Als ich vor einiger Zeit ein Foto von dieser Leckerei gesehen habe wußte ich, das will ich in einer veganen Version ausprobieren. Herausgekommen sind diese wundervollen Granola Cups mit Lupinen Joghurt und frischem Obst, gluten- und sojafrei. Normalerweise werden sie statt eines Müslis zum Frühstück verspeist, wir haben sie als ungewöhnliches Dessert vernascht. Meine Liebsten waren ganz begeistert und freuen sich schon auf eine Neuauflage. Die Granola Cups können auf Vorrat gebacken und aufgehoben werden, bis sie zum Einsatz kommen. Das Joghurt wird kurz vor dem Verzehr leicht gesüßt und mit frischem oder Tiefkühlobst garniert. Probier doch einfach einmal aus, wie Du die Cups am liebsten magst, zum Frühstück oder doch als fruchtig süßes Dessert?

Mehr lesen

Schokoladen Milchreis mit Himbeeren (glutenfrei, vegan)

Vor ein paar Wochen waren wir samstags auf einem Festival, bei dem uns leider das Wetter nicht wohlgesonnen war. Der ganze Tag war eher kühl und immer mal wieder auch nass. Mit der Dunkelheit kam dann natürlich auch die Kälte, sobald sich die Traube der Menschen vor der Bühne aufgelöst hatten. Obwohl ich am nächsten Morgen lange schlafen und mich gründlich aufwärmen konnte, ließ mich diese durchdringende Kälte nicht los. Also beschloss ich am Sonntag Nachmittag, dass ich dringend irgend etwas dagegen bräuchte. Was könnte da wohl helfen? Richtig, etwas Warmes und Schokolade! Was lag also näher, als beides zu kombinieren? So kochte ich einen großen Topf Schokoladen Milchreis und servierte ihn mit Himbeeren. Da freuten sich auch die große Nachwuchshexe und ihre beste Freundin, denn für beide hat es auch noch gereicht!

Mehr lesen

Exotischer Schokoladen Puffreis (glutenfrei, vegan)

Ich bin mal wieder in die unendlichen Weiten meines Vorratsschrankes abgetaucht und habe etwas gefunden! In diesem Fall war es ein Rest gepuffter Reis, der mich gelockt hat etwas Neues auszuprobieren. Ihr kennt ja bestimmt Nippon, die Puffreisschokoladentäfelchen (was für ein Wort). Leider sind die weder vegan, noch glutenfrei. Aber ich wollte keinen simplen Schokoladen Puffreis, sondern etwas Besonderes. Nach weiterem Stöbern waren die passenden Zutaten gefunden, Ananas- und Papayawürfel, etwas Kokosraspel und für den ganz besonderen orientalischen Touch noch ein wenig Ras el-Hanout. Das in der Kombination mit veganer Zartbitterschokolade hat die ideale Leckerei für Zwischendurch ergeben. Und weil ich wohl nicht die Einzige im Hexenhäuschen war, die ihren Süßhunger stillen wollte, waren die leckeren Täfelchen ganz schnell verschwunden!

Mehr lesen

Schokoladen Puffreis (glutenfrei)

Im Hexenhaus standen seit der Weihnachtsbäckerei immer noch Schokoladenreste herum. Letztes Jahr gab es ja Schoko Crossies aus den Schokoladen Weihnachtsmännern, diese Jahr wollte ich einmal was anderes ausprobieren. Da es außerdem noch gepufften Reis im Vorratsschrank gab, habe ich beschlossen, die beiden zusammen zu führen. Heraus gekommen ist leckerer Schokoladen Puffreis, der in quadratischen Stückchen serviert wurde. Was soll ich sagen, die Resteverwertung hat so gut funktioniert, dass schon wieder fast alles weggeknuspert ist.

Es ist einmal wieder wie verhext 😉 !

Mehr lesen

Weiße Schokolade (vegan, glutenfrei)

Werbung

Wie stellte vor ein paar Tagen die ältere Nachwuchshexe fest, langweilig wird es dir aber auch nicht, oder? Aber irgendwie gibt es immer neue Projekte, die ich angehen möchte. Wie dieses hier, vegane weiße Schokolade selber machen, das kann ja nicht so schwer sein, oder 😉 ? Und wie immer habe ich in meiner Hexenküche getestet, probiert, gerührt und gemixt. Herausgekommen ist ein einfaches Rezept mit einem absolut leckeren Ergebnis, nicht nur für die Veganer unter Euch!

Mehr lesen

Pfannkuchen (glutenfrei)

Damit das Quartett für Pfannkuchen Rezepte endlich vollständig ist gibt es heute noch ein Rezept für glutenfreie Pfannkuchen. Ob Du sie dann süß oder salzig genießt bleibt ganz Dir überlassen! Im Hexenhaus ist beides beliebt, entweder frisch aus der Pfanne mit Apfelmus und Zimtzucker bestreut oder herzhaft gefüllt und mit ganz viel Käse überbacken. Mit diesem herrlich neutralen Rezept ist beides problemlos möglich!

Mehr lesen

Vanillepudding (glutenfrei, vegan)

Werbung

Kennt Ihr das auch? Manchmal braucht es einfach was Süßes! Dann muss es auch nicht unbedingt gleich Schokolade sein, so ein süßer Vanillepudding ist auch was tolles! Echte Vanille und Mandelmilch in Perfektion kombiniert, dazu noch etwas Minze und Himbeeren, fertig ist der Hexenhimmel! Dass diese tolle Nachspeise auch noch vegan, glutenfrei und damit natürlich auch laktosefrei ist, ist ein schöner Nebeneffekt!

Mehr lesen

Pfannkuchen aus Stärkemehl (vegan, glutenfrei)

Jetzt muss niemand mehr auf Pfannkuchen verzichten! Dieses alternative Rezept ist vegan, gluten- und laktosefrei. So kommen alle in den schnellen, süßen Genuß aus der Pfanne mit Schattenmorellen und Puderzucker! Ruck zuck fertig, ruck zuck genießen, fast wie gehext 😉

Mehr lesen