Schnelle Erdbeer Kokos Torte (vegan, sojafrei)

Zum Glück wird es mir nie langweilig, weil ich immer wieder etwas Neues ausprobieren muss. Vor ein paar Wochen las ich das erste mal einige Beiträge über veganen Eischnee, perfekt für mich, da ich Eier nur leidlich und in homöopatischen Dosen vertrage. Wie immer bei neuen Projekten habe ich viele Rezepte gewälzt, einiges ausprobiert und lange an den Feinheiten getüftelt. Heraus gekommen ist diese wundervolle schnelle Erdbeer Kokos Torte, die auch noch mit einem Hauch Zartbitterschokolade verfeinert wird. Sie hat also alles, was eine gute Torte ausmacht, einen leichten fluffigen Biskuitboden und süße Kokoscreme, die von frischen Erdbeeren gekrönt wird. Und vor allem geht das alles total einfach, versprochen!

Suesspink
Vegan
Laktosefrei
Sojafrei
Eifrei

Zutaten:

Für den veganen Biskuit
(für eine Springform mit 27 cm Durchmesser):

150 ml Aquafaba
(Bohnenwasser)
1 TL Apfelessig, naturtrüb
100 g Zucker
50 g Vanillezucker
2 EL Pflanzenöl
150 g Weizenmehl
Type 1050
50 g Speisestärke
2 TL Backpulver

Als Belag:

135 g Erbeerkonfitüre
300 ml Kokos-Schlagcreme
(z. B. Cocos Whip von Soyatoo!)
1-2 EL Vanillezucker
400 g Erdbeeren

50 g Zartbitter-
schokolade (vegan)

1 kleine Gefriertüte

frische Minzblättchen

Zubereitung:

Diese schnelle vegane Torte unterscheidet sich hauptsächlich in der Auswahl der Zutaten. Sogar der Biskuit wird ganz ähnlich zu herkömmlichen Biskuit zubereitet. Das beste an dieser Torte ist allerdings, dass sie nicht über Nacht durchziehen muss, sondern in etwa vier Stunden zubereitet ist und verspeist werden kann.

So einfach geht die Zubereitung:

Und so wird die Erdbeer Kokos Torte zubereitet: Bereite Deine Springform vor, indem Du den Boden mit Backtrennpapier belegst einspannst. Als nächstes kannst Du schon den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Dann kommen die Zutaten dran, messe das Aquafaba ab (bei den Tipps wird genau erklärt, was das eigentlich ist), wiege Zucker und Vanillezucker ab und stelle das Öl bereit.

Siebe das Mehl mit dem Stärkemehl und dem Backpulver in eine Schüssel und gib eine Prise Salz zu, falls das Bohnenwasser nicht gesalzen sein sollte.

Fülle das Aquafaba mit dem Apfelessig in eine große Rührschüssel, der vegane Eischnee braucht relativ viel Platz. Aus 150 Milliliter Bohnenwasser werden etwa 800 Milliliter veganer Eischnee!

Beginne auf niedrigster Stufe zu rühren bis sich oberflächlich Blasen bilden, schalte langsam nach und nach auf die höchste Stufe des Handrührgerätes oder der Küchenmaschine und schlage den Eischnee mindestens acht bis zehn Minuten! Er erreicht zwar schon vorher das angegebene Volumen, kann aber wieder in sich zusammen fallen, wenn nicht lange genug gerührt wird.

Lasse nach dieser Zeit während des Schlagens langsam den Zucker einrieseln und rühre so lange, bis er sich vollkommen aufgelöst hat und nicht mehr knirscht.

Die Konsistenz ist - wie auf dem Foto zu sehen - eigentlich genauso, wie bei herkömmlichen Eischnee. Er glänzt fett und zieht Spitzen, wenn man die Schlagbesen heraus nimmt.

Lasse als nächstes unter Rühren das Öl einlaufen und rühre es unter, selbst jetzt ist der Eischnee immer noch standhaft.

Nimm dann den Schneebesen zu Hand und hebe vorsichtig die Mehl Backpulver Mischung unter.

Der vegane Biskuitteig wird dann sofort in die Springform gefüllt und in den Backofen geschoben. Der Backrost liegt in der zweiten Stufe von unten.

Die Backzeit beträgt 20 - 25 Minuten bei 180°C Ober-/Unterhitze und vorgeheiztem Backofen bei derselben Temperatur.

Mit der Stäbchenprobe kannst Du prüfen, ob Dein Biskuit durch gebacken ist.

Nimm ihn dann aus dem Ofen und lass ihn an einem zugfreien Ort abkühlen.

In der Zwischenzeit kannst Du die Erdbeeren waschen und putzen. Bevor sie auf die Torte dürfen müssen sie gut abtropfen.

Löse nach dem Abkühlen den Boden seitlich mit einem Messer und stürze den veganen Biskuit auf eine Tortenplatte.

Zieh nun vorsichtig das Backtrennpapier ab und lege den Rand der Springform noch einmal um den Boden.

Bringe etwas Wasser zum Kochen, fülle es in ein Gefäß und stelle eine hitzebeständige Schüssel darauf. Gib die Zartbitterschokolade in diese Schüssel und lass sie langsam auf dem Wasserdampf schmelzen.

Jetzt benötigst Du die Erdbeerkonfitüre, für Torten mag ich persönlich die Samt Konfitüren ohne Kerne am liebsten.

Verstreiche etwa ein halbes Glas Konfitüre auf dem Biskuitboden und schlage dann die Kokos Schlagcreme mit dem Vanillezucker auf. Die Kokos Schlagcreme ist an sich schon recht süß, daher reichen ein bis zwei Esslöffel (je nach Geschmack) völlig aus. Falls Du das erste mal diese Schlagcreme verwendest wundere Dich nicht über die Konsistenz, die sie gekühlt hat.

Sie ist sehr fest, lässt sich aber trotzdem gut cremig aufschlagen!

Verteile die Creme ebenfalls auf dem Boden, dabei musst Du sie nicht glatt streichen. Nun kommen die Erdbeeren zum Einsatz, beginne mittig und drücke die Erdbeeren leicht in die Creme.

Falls am Rand ein kleiner Rand leer bleibt ist das nicht schlimm, etwas weiter innen halten die Erbeeren deutlich besser und drohen nicht umzukippen.

Fülle nun die flüssige Schokolade in die Ecke eines kleinen Gefrierbeutels und schneide eine winzige Spitze der Ecke ab.

Verteile die Zartbitterschokolade nun in einem dünnen Strahl zick-zacḱ förmig in zwei verschiedene Richtungen über der Torte.

Die schnelle Erdbeer Kokos Torte ist nun bis auf die Dekoration fertig, allerdings braucht sie jetzt zuerst eine Stunde Zeit um kurz anzuziehen und durch zu kühlen.

Hole nach dieser Zeit die Torte aus der Kühlung und fahre einmal mit dem Messer am Rand der Backform entlang.

Löse den Rand vorsichtig und dekoriere die Torte mit den Minzblättchen. Nun ist sie fertig und kann Stück für Stück vernascht werden.

Lass es Dir schmecken!

Die wundervolle schnelle Erdbeer Kokos Torte:

Tipp:

Aquafaba, was ist das eigentlich?

Wörtlich übersetzt ist Aquafaba nichts anderes als Bohnenwasser (lateinisch aqua "Wasser" und faba "Bohne"). Damit wird  das Einweich- oder Kochwasser von Kichererbsen, Bohnen und anderen Hülsenfrüchten bezeichnet.

Da Aquafaba wie Eiweiß aufgeschlagen und weiter verwendet werden kann wird es in der veganen und Diätküche bei Menschen verwendet, die eine Hühnereiweißallergie oder eine Ei-Unverträglichkeit haben. Man kann daraus unter anderem veganen Biskuit, Baiser, Makronen und Mousse au Chocolat zaubern.

Woher bekomme ich Aquafaba?

Falls Du gerne Hummus isst und dafür fertig gekochte Kichererbsen aus der Dose verwendest hast Du das Bohnenwasser direkt an der Hand. Es geht aber wohl auch genauso mit dem Dosenwasser von jeder Art von Bohnen, wobei ich nur das von hellen Bohnen verwenden würde. Ebenfalls sollte es mit dem Kochwasser von Kichererbsen funktionieren, das habe ich aber beides allerdings noch nicht selber ausprobiert. Solltest Du nur das Aquafaba benötigen kannst Du die Kichererbsen auch vorerst einfrieren, bevor Du sie weiter verarbeitest.

Wie kann ich Aquafaba verwenden?

Das geht ganz einfach, gieße das Kochwasser oder Dosenwasser ab und messe die benötigte Menge ab. Bei Aquafaba ist es völlig egal, ob es zimmerwarm oder kalt ist, es kann bei jeder Temperatur aufgeschlagen werden. Du kannst es wie hier in diesem Rezept zu einem veganen Biskuit verarbeiten, inzwischen gibt es auch ein Rezept für vegane Mousse au Chocolat.

Im Internet gibt es noch ganz viele andere Verwendungsmöglichkeiten, falls Du dich dafür interessierst.

Warum ist Essig oder Wein normalerweise nicht vegan?

Gute Frage, wenn ich ehrlich bin wäre ich nie auf die Idee gekommen, dass Essig oder Wein nicht vegan sein könnte, bevor ich angefangen habe mich näher mit dem Thema zu beschäftigen. Unbestritten ist Wein und Weinessig ein Produkt aus vergorenen Trauben. Aber leider werden tierische Bestandteile wie Gelantine, Kasein, Albumin und Hausenblase (Schwimmblase von Fischen) verwendet, um Weine und Essig zu filtrieren und klären. Wenn ich ehrlich bin hinterlässt das bei mir, obwohl ich mich nur teilweise vegan ernähre, einen äußerst negativen Nachgeschmack.
Aber es gibt inzwischen einige Firmen, die naturtrüben Essig und Winzer, die vegane Weine produzieren! Dort wird statt tierischem Eiweiß Aktivkohle, vegetabile Gelantine oder Sedimentation zur Klärung eingesetzt oder der Essig wird naturtrüb belassen. Es geht also auch anders und dafür bin auch bereit etwas tiefer in den Geldbeutel zu greifen!

Einfach köstlich: Schnelle Erdbeer Kokos Torte (vegan, sojafrei)!

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.