Werbung

Glutenfreie Spargelcremesuppe mit Räucherlachs

Leider rückt Johanni - und somit das Ende der Spargelsaison - immer näher. Spargel ist im Hexenhaus bei allen beliebt, ganz egal ob die weiße oder grüne Variante. Dabei geht der Spargelsalat genauso schnell weg, wie die Spargelsuppe! Heute habe ich ein Rezept für eine zauberhafte Glutenfreie Spargelcremesuppe mit Räucherlachs für Euch. Falls Ihr diese wundervolle Cremesuppe lieber vegan genießen möchtet, lasst einfach den Räucherlach weg - voilà, fertig ist der vegane Genuss! Dieses einfache Rezept kannst auch Du ganz leicht nachkochen und brauchst somit nicht nicht auf Fertigprodukte zurück greifen!

Wie immer habe ich die Zubereitung für Euch in ganz vielen Fotos festgehalten, viel Spaß beim Kochen! 

Pikant
Glutenfrei
Hefefrei
Laktosefrei
Eifrei

Zutaten:

Für die Suppe:

1/2 Bund Lauchzwiebeln
4 EL Pflanzenöl, neutral schmeckend
4 geh. EL Hafermehl (glutenfrei)
1,5 l Spargelsud
Spargelstückchen
1 l Hafermilch (glutenfrei)
Gemüsepaste
oder gekörnte Gemüsebrühe
(für 3 Liter Suppe)
400 ml Kochcreme (glutenfrei, z. B. Soja)
1/2 Zitrone
2 EL Apfelessig, naturtrüb
1 gestr. TL Meersalz
Bunter Pfeffer,
frisch gemahlen
Muskatnuss, gerieben
Chili (nach Wunsch)

Als "Topping":

1/2 Bund Schnittlauch
oder
Schnittknoblauch
125 g Räucherlachs

Zubereitung:

Diese glutenfreie Spargelcremesuppe mit Räucherlachs wird grundsätzlich genauso zubereitet, wie eine herkömmliche selbst gekochte Spargelcremesuppe. Es werden nur anderen Zutaten verwendet, die Arbeitsschritte ansich bleiben gleich.

So einfach geht es:

Als erstes benötigst Du Spargelsud, den hast Du automatisch übrig, wenn Du Spargel - etwa für einen Salat - kochst. Ideal ist es, vorher noch ein paar kleine Spargelstückchen zu schneiden und diese gleich mitzugaren. Messe also die benötigte Menge ab und stelle sie bereit, der Sud sollte noch heiß sein, wenn Du mit dem Zubereiten der Suppe beginnst.

Wasche und putze die Lauchzwiebeln, schneide sie danach in feine Röllchen.

Erhitze das Öl in einem großen Topf und dünste die Zwiebeln darin glasig. Gib nun das Hafermehl zu und lass es bei mittlerer Hitze ganz leicht anbräunen. Hier musst Du gut aufpassen, es sollte auf keinen Fall dunkel werden!

Gib nun wenig heißen Sud zu rühre dabei kräftig, gib nach und nach zuerst wenig, dann immer mehr Sud zu, sodass eine sämige Suppe entsteht. Rühre dabei immer weiter, damit keine Klümpchen entstehen. Die fertig gegarten Spargelstücke kannst Du ganz zum Schluß auch mit zugeben.

Jetzt muss die Spargelcremesuppe nur noch unter Rühren einmal kräftig aufkochen und mit der Gemüsepaste oder -brühe, dem Salz, dem Pfeffer, dem Zitronensaft, dem Essig, der geriebenen Muskatnuss und etwas Chili abgeschmeckt werden. Gib außerdem noch die Kochcreme zu und lass die Spargelcremesuppe heiß werden, ohne noch einmal aufzukochen.

Die Schnittlauchröllchen und der Räucherlachs werden ganz zum Schluss als "Topping" zugegeben. Streue den Schnittlauch einfach in die Mitte der Suppenschüssel oder des Tellers und zupfe den Räucherlachs in kleine Stücke, auch er wird in die Mitte auf die Spargelcremesuppe gegeben.

Guten Appetit!

Glutenfreie Spargelcremesuppe mit Räucherlachs, das schmeckt der ganzen Familie!

Tipp: 

Glutenfreie Hafermilch

Gibt es natürlich auch fertig zu kaufen, Du kannst aber auch andere Pflanzenmilchsorten verwenden. Hier finde ich allerdings, dass Mandelmilch zu süß ist und Sojamilch vertrage ich persönlich eher schlecht. Wie gesagt sind aber grundsätzlich die Verwendung aller Nuss- oder Pflanzenmilchsorten möglich.

Hafermilch selber machen 

Falls Du einen wirklich guten Mixer in Deiner Küche stehen hast kannst Du die Hafermilch auch ganz einfach selber machen! Weiche eine Tasse Haferflocken mit einer Tasse Wasser über Nacht ein, am nächsten Tag gießt Du das überschüssige Wasser ab. Mixe nun die eingeweichten Haferflocken mit vier Tassen Wasser. Die Milch kann (muss aber nicht) noch gesiebt  und dann verwendet werden.

Glutenfreie vegane Spargelcremesuppe

Wenn Du in diesem Rezept einfach den Räucherlachs weglässt hast Du schon eine glutenfreie und gleichzeitig vegane Variante!

Außerdem kann ich Dir auch dieses Rezept ans Herz legen:

Vegane Spargelcremesuppe

Resteverwertung bei Spargel

Wenn Du einen köstlichen Spargelsalat machst, kannst Du die Schalen des Spargels noch für eine Spargelsuppe verwenden. Solltest Du weder an diesem, noch am nächsten Tag Zeit dafür haben, kannst Du die Schalen auch einfrieren und so - wann immer es Dir passt - verwenden.

Wenn Du dann noch ein paar klein geschnittene Spargelstücke ebenfalls einfrierst steht der Zubereitung einer wunderbaren Spargelcremesuppe auch außerhalb der Saison nichts mehr im Wege.

Viel Spaß beim Schlemmen!

Glutenfrei einkaufen

Food Oase GmbHEs ist gar nicht so einfach glutenfrei einzukaufen. Obwohl wir nicht in einer Kleinstadt wohnen, gibt es hier nur eine sehr begrenzte Auswahl an glutenfreien Lebensmitteln und Produkten.

Online ist die Auswahl da schon viel größer. Einen Shop kann ich Euch wirklich empfehlen, die FoodOase!

Dort bekommt ihr eine große Auswahl an gluten- und laktosefreien Produkten und könnt für die Auswahl diverse Allergiefilter einstellen. In diesem Online Shop bestelle ich Lebensmittel, die wir hier vor Ort im Einzelhandel nicht bekommen.

Einfach und lecker selbstgemacht: Glutenfreie Spargelcremesuppe mit Räucherlachs!

In letzter Zeit sind viele glutenfreie Rezepte in der Hexenküche entstanden! Ich habe ein paar für Dich heraus gesucht:

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.