Werbung

Heidelbeer Kokos Makronen

Wie Ihr vielleicht schon mitbekommen habt liebe ich kräftige Farben! Wenn ich diese noch mit reinen Naturprodukten in meine Leckereien bekomme freue ich mich natürlich sehr. Da ich noch Fuchtpulver zu Hause und Lust auf Kokosmakronen hatte bin ich auf die Idee gekommen beides zu kombinieren. Heraus gekommen sind die zauberhaften Heidelbeer Kokos Makronen! Farblich passen sie sogar zu Halloween, geschmacklich perfekt in den Herbst. Sie schmecken herrlich nach Kokos, fruchtig nach Heidelbeere und süß, wie Leckereien nun mal schmecken sollen 😉 . Durch die Verwendung von Aquafaba sind sie vegan und zusätzlich glutenfrei.

Falls Du Lust hast sie auszuprobieren kommt hier das Rezept für Dich! 

Suesspink
Vegan
Glutenfrei
Sojafrei
Eifrei

Zutaten:

Für die Makronen:

150 ml Aquafaba
(evtl. 1 Prise Salz)
1 EL Zitronensaft
alternativ
Apfelessig, naturtrüb

100 g Zucker
1 leicht geh. TL Xanthan
27 g Heidelbeer Fruchtpulver (z. B. von Ankerkraut)

20 g Heidelbeeren, gefriergetrocknet
200 g Kokosraspel

Auf Wunsch:

runde Backoblaten (glutenfrei)

Zubereitung:

Die Arbeitsschritte sind der Zubereitung von traditionellen Makronen sehr ähnlich. Ein großer Vorteil ist allerdings, dass es völlig egal ist, welche Temperatur das Aquafaba hat. Egal ob gekühlt oder zimmerwarm, weil es direkt aus der Dose kommt, es kann jederzeit verwendet werden. Meist ist das Kichererbsenwasser gesalzen, sollte es nicht der Fall sein, gib einfach die obligatorische Prise Salz zu.

So werden die Heidelbeer Kokos Makronen gezaubert:

Bereite zuerst Dein Backblech vor und belege es mit Backtrennpapier. Du kannst auch gleich die Oblaten auflegen, dann geht es später noch schneller!

Wiege und messe dann alle Zutaten ab.

Dann geht es ans Rühren, fülle das Aquafaba (eventuell Salz) und den Essig oder Zitronensaft in einen Rührbecher. Beginne mit dem Schlagen auf niedrigster Stufe und schalte langsam hoch.

Nun musst Du das Kichererbsenwassser mindestens acht bis zehn Minuten schlagen! Steif wie Eischnee ist es schon vorher, allerdings muss es im Gegensatz dazu so lange geschlagen werden, damit es beim Backen nicht wieder in sich zusammen fällt.

Wie Ihr auf dem Foto sehe könnt ist der Aquafabaschnee so steif, dass man ihn tatsächlich auf den Kopf stellen kann.

Mische dann den Zucker mit Heidelbeerpulver und dem Xhantan , das fungiert als Bindemittel und sorgt dafür, dass die Makronen auch standfest bleiben. Sollte das Fruchtpulver recht klumpig sein kannst Du es im Mörser wieder streufähig machen.

Lass den Heidelbeer Zucker langsam einrieseln und schlage ihn so unter den Aquafabaschnee. Schlage den Schnee solange, bis der Zucker sich aufgelöst hat und nicht mehr knirscht.

Hebe als letztes noch die gefriergetrockneten Heidelbeeren und die Kokosraspel darunter, bei mir wurde der Platz etwas eng, deshalb habe ich alles in eine größere Schüssel gefüllt.

Dann kannst Du schon anfangen mit zwei Teelöffeln die Kokosmasse auf den Oblaten zu verteilen. Du kannst auch auf die Oblaten verzichten, wenn Du möchtest.

Heize jetzt den Backofen auf 160°C Ober- und Unterhitze vor und lass das Blech stehen, bis die Temperatur erreicht ist. Dann hat das Xanthan noch Zeit aufzuquellen und die Form der Makronen bleibt wesentlich besser erhalten.

Sobald die Temperatur erreicht ist kommt das Blech in den vorgeheizten Backofen, in die zweite Schiene von unten. Reduziere dabei die Temperatur auf 150°C Ober- und Unterhitze.

Die Backzeit beträgt 15 - 20 Minuten bei 150°C Ober-/Unterhitze und vorgeheiztem Backofen bei derselben Temperatur.

Nimm die veganen Heidelbeer Kokos Makronen nach Ablauf der Backzeit aus dem Ofen und lass sie abkühlen.

Aufbewahren kannst Du sie genauso, wie traditionelle Makronen. In einer Keksdose zusammen mit einem Apfel, damit sie nicht ganz austrocknen.

Viel Spaß beim Backen und Vernaschen!

Die wunderbaren Heidelbeer Kokos Makronen bekommen durch Fruchtpulver ihre zauberhafte Farbe:

Tipp:

Aquafaba, was ist das eigentlich?

Wörtlich übersetzt ist Aquafaba nichts anderes als Bohnenwasser (lateinisch aqua "Wasser" und faba "Bohne"). Damit wird  das Einweich- oder Kochwasser von Kichererbsen, Bohnen und anderen Hülsenfrüchten bezeichnet. Ich verwende immer das Dosenwasser von Kichererbsen, mit dem Kochwasser habe ich bisher nur negative Erfahrungen gemacht.

Da Aquafaba wie Eiweiß aufgeschlagen und weiter verwendet werden kann wird es in der veganen und Diätküche bei Menschen verwendet, die eine Hühnereiweißallergie oder eine Ei-Unverträglichkeit haben. Man kann daraus unter anderem veganen Biskuit, BaiserMakronen und Mousse au Chocolat zaubern.

Woher bekomme ich Aquafaba?

Falls Du gerne Hummus isst und dafür fertig gekochte Kichererbsen aus der Dose verwendest hast Du das "Bohnenwasser" direkt an der Hand. Es geht aber wohl auch genauso mit dem Dosenwasser von jeder Art von Bohnen, wobei ich nur das von hellen Bohnen verwenden würde. Aus den Kichererbsen, die Du dann übrig hast, lässt sich ganz wundervoll Hummus zaubern. Solltest Du keine Zeit dafür haben kannst Du die Kichererbsen auch vorerst einfrieren. Das gilt auch für Reste des Aquafaba!

Wie kann ich Aquafaba verwenden?

Das geht ganz einfach, gieße das Kochwasser oder Dosenwasser ab und messe die benötigte Menge ab. Bei Aquafaba ist es völlig egal, ob es zimmerwarm oder kalt ist, es kann bei jeder Temperatur aufgeschlagen werden. Du kannst es zu einem veganen Biskuit verarbeiten, hier gibt es noch ein Rezept für vegane Weiße Mousse au Chocolat.

Glutenfrei einkaufen

Falls Du glutenfreie Oblaten verwenden möchtest habe ich hier einen Tipp für Dich, wo Du dementsprechendes Backzubehör kaufen kannst!

FoodOase GmbHEs ist gar nicht so einfach glutenfrei einzukaufen. Obwohl wir in keiner Kleinstadt wohnen, gibt es hier nur eine kleine Auswahl an glutenfreien Lebensmitteln und Produkten. Online ist die Auswahl da schon viel größer, einen Shop kann ich Euch wirklich empfehlen. Die FoodOase, dort bekommt ihr eine große Auswahl an gluten- und laktosefreien Produkten und könnt diverse Allergiefilter einstellen. In diesem Online Shop habe ich unter anderem das Xanthan und die gemahlenen Flohsamenschalen von FiberHusk bestellt, das war bei uns im Einzelhandel gar nicht zu bekommen.

Süß und fruchtig: Heidelbeer Kokos Makronen!

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.