Glutenfreies Spritzgebäck (vegan)

Werbung

Wie jedes Jahr kommt Weihnachten viel zu schnell und die Zeit für Vorbereitungen wird knapp. Deshalb gibt es hier ein Rezept für Glutenfreies Spritzgebäck (vegan)! Der Teig ist schnell gerührt und braucht nur eine kurze Ruhezeit, bevor die süßen Teilchen gebacken werden. Anschließend bekommen sie noch ein Bad in herber Zartbitterschokolade, fertig sind die zauberhaften Plätzchen!

Probier es doch einfach einmal aus! 

Mehr lesen

Glutenfreie Osternest Kekse mit Marzipaneiern

Werbung

Nicht mehr lange, dann muss der Osterhase ganz schnell alle Osternestchen für Groß und Klein verstecken. Hoffentlich ist bis dahin wenigstens der ganze Schnee weggeschmolzen! Damit es nicht nur in den Nestern bunt zugeht habe ich hier noch ein wundervolles Rezept für Glutenfreie Osternest Kekse. Damit kannst Du auch Deine Kaffeetafel zauberhaft österlich schmücken! Die sehen nicht nur toll aus, sondern schmecken auch herrlich süß! Da sie nicht nur glutenfrei, sondern auch noch vegan sind können wirklich alle davon naschen!

Mehr lesen

Glutenfreie Osterkekse (vegan)

Werbung

Damit an Ostern keiner auf süßes Selbstgebackenes verzichten muss kommt hier ein Rezept für Glutenfreie Osterkekse (vegan)! Der glutenfreie vegane Mürbeteig ist nicht nur leicht und schnell geknetet, die Kekse daraus schmecken auch noch herrlich knusprig! Alle Bewohner meines kleinen Hexenhäuschens waren gestern von den Osterkeksen so begeistert, dass die meisten schon wieder verschwunden sind! Die zarten knusprigen Leckereien können nicht nur mit Zuckerguss, sondern auch mit Zartbitterschokolade verziert werden, so kommen auch die Schokoladenfans voll auf ihre Kosten. Viel Spaß beim Backen und Vernaschen!

Mehr lesen

Schneeflöckchen (glutenfrei)

Werbung

Auch die Hexe findet immer wieder neue Rezepte, die sie dann unbedingt ausprobieren muss! In diesem Fall waren es Schneeflöckchen, die wohl sehr bekannt zu sein scheinen. Ich hatte von Schneeflöckchen noch nichts gehört und da das Rezept super einfach ist waren sie schnell gemacht. Da im traditionellen Rezept ein Großteil des Mehls als Speisestärke zugegeben wird habe ich mich getraut, es gleich ganz durch eine glutenfreie Mehlmischung auszutauschen. Was soll ich sagen, es hat super geklappt und die Plätzchen sind herrlich leicht, sie schmelzen fast auf der Zunge! Allerdings habe ich nicht damit gerechnet, dass sie so gut aufgehen, daher sind es wohl eher dicke, pralle Schneeflocken als leichte zarte Schneeflöckchen geworden 😉 .

Wie auch immer, sie schmecken einfach zauberhaft, probier es doch einfach einmal aus!

Mehr lesen

Schokoladen Haferflocken Kekse mit Banane (glutenfrei, vegan)

Werbung

Nachdem es in den letzten Tagen sehr abgekühlt hat liebe ich kleine schokoladige Leckereien für zwischendurch. Perfekt geeignet sind zum Beispiel diese Schokoladen Haferflockenkekse mit Banane, die nicht nur sehr gut schmecken, sondern auch noch glutenfrei und vegan sind. Es hat ein paar Versuche gebraucht, bis ich heraus gefunden habe, wie sie nicht mehr zu großen Fladen zerfließen, sondern kleine kompakte und vor allem herrlich schokoladige Kekse ergeben. Das Rezept ist sehr einfach und benötigt keine großen Backkentnisse.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Mehr lesen

Baby Kekse (vegan, glutenfrei)

Werbung

Heute gibt es ein Premiere im Hexenlabor! Zum ersten mal habe ich für die ganz Kleinen gebacken, nämlich fruchtige Baby Kekse (vegan, glutenfrei). Aus nur zwei Zutaten, nur mit Fruchtzucker gesüßt, ohne irgend welchen Schnickschnak oder Konservierungsstoffe. Einziger Nachteil, sie halten nur ein paar Tage, aber auch dafür gibt es eine ganz einfache Lösung, einzeln eingefroren können sie genauso entnommen werden. Diese weichen Kekse sind für Babys geeignet, wenn sie anfangen feste Nahrung zu sich zu nehmen, natürlich dürfen auch Kleinkinder noch mitessen!

Mehr lesen

Chocolate Cookies (glutenfrei)

Werbung

Vor ein paar Tagen gab es in der Hexenküche das Grundrezept Cookies, jetzt folgen nach und nach die "Outtakes". Den Anfang machen die glutenfreien Chocolate Cookies, die aber auch herkömmlich zubereitet werden können! In diesem Fall gibt es die volle Breitseite Schokolade mit viel Kakao im Teig selbst und Schokoladen Chunks in Vollmilch und Zartbitter. Wenn Du möchtst kannst Du die Chunks aber auch gegen Nüsse tauschen. Du siehst, hier ist für (fast) jeden Geschmack etwas dabei!

Mehr lesen

Haferhäufchen (vegan, glutenfrei)

Zum Glück gibt es kleine Leckereien, die ganz schnell und unkompliziert zubereitet sind, wie diese Haferhäufchen. Sie schmecken nicht nur in der (Vor-)Weihnachtszeit und können hervorragend immer wieder mit anderem Obst aufgepeppt werden. Da wird es bestimmt nicht langweilig und die Veganer und alle, die kein Gluten vertragen, kommen auch voll auf ihre Kosten!

Mehr lesen

Zimtsterne (glutenfrei)

Ich bin ehrlich, in den letzten Jahren habe ich mich um das Backen von Zimtsterne gedrückt. Bei mir muss es schnell und einfach gehen, und die Zubereitung von diesem traditionellen Weihnachtsgebäck nach altem Rezept ist schon recht aufwändig. Aber auch hier ist es wie mit vielen anderen Dingen im Leben, Hexe muss sich zu helfen wissen 😉 . Nach einigem Stöbern und Ausprobieren habe ich ein sehr einfaches Rezept gefunden und es ausprobiert. Die Zubereitung der Zimtsterne geht wirklich sehr einfach und das wichtigste überhaupt, das Ergebnis schmeckt wundervoll nach Nüssen und Zimt. Sprich genauso, wie Zimtsterne eben schmecken sollen, himmlisch weihnachtlich!

Mehr lesen

Kokos-Marzipan Kugeln (vegan, glutenfrei)

Zur Abwechslung gibt es heute mal eine vegane und glutenfreie Alternative zu Kokosmakronen, Kokos-Marzipan Kugeln! Der Inhalt des ersten Bleches, dass ich gestern gebacken hatte, ist wie auf zauberhafte Weise verschwunden 😉 . Sie scheinen also gut zu schmecken. Ich will aber niemanden zu Unrecht beschuldigen, vielleicht waren es ja wirklich die Weihnachtswichtel?!

Mehr lesen