Vollkorn Reis Grießbrei mit Zwetschgenmus (vegan, glutenfrei)

Werbung

Mit Süßspeisen, Torten und Kuchen stand ich die letzte Jahrzehnte auf Kriegsfuß und habe sie weitestgehend gemieden. Irgendwann bin ich auf die Idee gekommen Süßspeisen einfach einmal vegan oder glutenfrei und vegan auszuprobieren. Was soll ich sagen? Endlich kann ich die eine oder andere Leckerei ohne anschließende Bauchschmerzen genießen. Grießbrei habe ich allerdings zuerst auch in der veganen Variante nicht vertragen und glutenfreier Grieß war über Jahre nicht zu bekommen. Bei einem Einkauf im Reformhaus habe ich schließlich Vollkorn Reisgrieß entdeckt und natürlich sofort zugeschlagen. Daraus habe ich zuhause Vollkorn Reis Grießbrei mit Zwetschgenmus und Passionsfrucht gezaubert. Sogar mein Bauch war voll und ganz damit einverstanden und hat mich danach nicht geärgert! Falls Du also auch dieses alternative glutenfreie Rezept ausprobieren möchtest kommt hier die ausführliche Anleitung, wie immer in Wort und Bild. 

Mehr lesen

Glutenfreie Spargelcremesuppe mit Räucherlachs

Werbung

Leider rückt Johanni - und somit das Ende der Spargelsaison - immer näher. Spargel ist im Hexenhaus bei allen beliebt, ganz egal ob die weiße oder grüne Variante. Dabei geht der Spargelsalat genauso schnell weg, wie die Spargelsuppe! Heute habe ich ein Rezept für eine zauberhafte Glutenfreie Spargelcremesuppe mit Räucherlachs für Euch. Falls Ihr diese wundervolle Cremesuppe lieber vegan genießen möchtet, lasst einfach den Räucherlach weg - voilà, fertig ist der vegane Genuss! Dieses einfache Rezept kannst auch Du ganz leicht nachkochen und brauchst somit nicht nicht auf Fertigprodukte zurück greifen!

Wie immer habe ich die Zubereitung für Euch in ganz vielen Fotos festgehalten, viel Spaß beim Kochen! 

Mehr lesen

Chicorée Salat mit Mandarinen und Sojacreme Dressing (glutenfrei, vegan)

Werbung

Überall in den Läden und Märkten wird momentan Chicorée angeboten, ich liebe diese herb schmeckenden Knospen! Vielleicht liegt es ja daran, dass sie wie die Hexe Nachtschattengewächse sind 😉 . Nach dem letzten Wochenendeinkauf habe ich mir daraus einen Chicorée Salat mit Mandarinen und Sojacreme Dressing (glutenfrei, vegan) gezaubert! Ich finde die fruchtige Süße der Mandarinen passt einfach hervorrangend zum herben Chicorée und habe den Salat noch mit frischem Schnittlauch gekrönt! Falls Du besonders jetzt im Winter Lust auf eine Extraportion Vitamine bekommen hast probier diesen wundervollen Salat doch einfach einmal aus!

Mehr lesen

Geschichteter Chiapudding mit Beerenmus und frischem Obst (glutenfrei, vegan)

Die Mädels aus dem Hexenhaus wünschen sich in regelmäßigen Abständen Chia-Pudding. In diesem Fall gab es Geschichteten Chiapudding mit Beerenmus und frischem Obst, glutenfrei und vegan, davon waren alle begeistert und sie waren ganz schnell verschwunden, fast wie verhext. Schön an der Zubereitung ist, dass man nur die erste halbe Stunde dabei bleiben und regelmäßig umrühren muss, dann kann man den Pudding getrost vor sich hin quellen lassen. Kombiniert mit frischem Obst ergibt sich ein wundervoll fruchtig frischer Chia-Pudding. Probier es doch einfach einmal aus!

Mehr lesen

Overnight Oats mit Beeren und gerösteten Walnüssen (glutenfrei, vegan)

Werbung

Du möchtest gerne einmal etwas anderes zum Frühstück probieren als belegte Brote? Dann habe ich hier eine gute Alternative für Dich: Overnight Oats mit Beeren und gerösteten Walnüssen (glutenfrei, vegan). Der kalt angesetzten Haferbrei wird schon am Abend vorher angesetzt und macht nicht viel Arbeit. Noch dazu ist er sehr variabel in den Zutaten, so schmeckt er jeden Tag etwas anders! Ein toller Nebeneffekt, die Overnight Oats machen lange satt, so dass vor dem Mittagessen kein großer Heißhunger entstehen sollte! Also, ran an die Buletten! Äh, nein, wohl doch eher an den Hafer!

Mehr lesen

Gebackene Polenta Sticks (glutenfrei, vegan)

Weiter geht es im Neuen Jahr mit guten Vorsätzen! Du möchtest weniger Fleisch essen? Dann habe ich hier ein schnelles Rezept für Dich, Gebackene Polenta Sticks (glutenfrei, vegan)! Es kann wunderbar abgewandelt werden und schmeckt zu Salat, Dips und gedünstetem Gemüse einfach wunderbar! Durch das Ausbacken im Fett sind sie außen herrlich kross, innen bleiben sie wundervoll weich. Die Zubereitung geht durch die Verwendung von Minuten Polenta herrlich zügig und kann auch gut vorbereitet werden! Probier es doch einfach einmal aus!

Mehr lesen

Zucchini Fettuccine mit Tomatensoße (glutenfrei, vegan)

Für alle, die im Neuen Jahr leichter essen möchten habe ich hier einen wunderbaren Vorschlag, Zucchini Fettucchine mit Tomatensoße (glutenfrei, vegan)! Das Tolle an diesen Zucchini Bandnudeln ist, dass sie nicht nur lecker schmecken, sondern auch noch so schnell zubereitet sind, dass sie jedes Fertiggericht für Backofen oder Pfanne um Längen schlagen! Seit Herbst haben Zucchini und Karotten Fettuccine und Spaghetti im Hexenhaus Einzug gehalten und werden immer wieder in verschiedenen Geschmacksrichtungen gewünscht und natürlich auch zubereitet. Für die Bandnudeln benötigst Du nur einen Gemüseschäler, dann kann es schon los gehen mit der Zubereitung! Probier es doch einfach einmal aus, vielleicht bist Du ja genauso begeistert wie die Hexe!

Mehr lesen

Kürbissuppe (glutenfrei, vegan, sojafrei)

Werbung

Heute gibt es ein Rezept für den Klassiker im Herbst: Kürbissuppe (glutenfrei, vegan, sojafrei)! Die Tage werden immer kürzer und dunkler und die Temperaturen sinken immer näher an den Gefrierpunkt. Leider hat auch die Hexe noch keinen Zauber gefunden, um keine (gefühlten) Frostbeulen zu bekommen. Aber es gibt etwas, das richtig schön von innen heraus wärmt, eine heiße Kürbissuppe! Im Hexenhaus versauern ist auch im Herbst und Winter keine Option, also muss auch die Hexe ab und zu auch in die Kälte. Damit es danach aber möglichst schnell wieder schön kuschelig warm wird, hat sich neben einer Tasse Tee heiße Kürbissuppe bestens bewährt. Durch das Rauchsalz und die ungewöhnliche Gewürzmischung mit Ingwer schmeckt sie auch noch richtig spicy! Probier es doch einfach mal aus!

Mehr lesen

Klassischer Bratapfel mit Vanillesoße (glutenfrei, vegan, sojafrei)

Die ganze Nacht über hat es geschneit und die Hexenwelt mit weißen Puderzucker bestäubt. Als schließlich die Sonne scheint beschließt Du einen Winterspaziergang zu machen. Die Luft ist schneidend kalt und bei jedem Schritt knirschen die Schneekristalle unter Deinen Füßen. Durch den Schnee blinken und funkeln die reflektierten Sonnenstrahlen und alles sieht so hell und freundlich aus. Die Hektik der Woche ist der Stille eines Wintersonntages gewichen und Du genießt den Spaziergang durch die weiße Wunderwelt. Als Du etwas durch gefroren wieder nach Hause kommst erwartet Dich ein frisch gebackener Klassischer Bratapfel mit Vanillesoße! Nichts kann nach einem Winterspaziergang besser von innen wärmen als ein herrlich süßer Bratapfel, probier es doch einfach einmal aus!

Mehr lesen

Granola Cups mit Lupinen Joghurt und frischem Obst (glutenfrei, vegan, sojafrei)

Als ich vor einiger Zeit ein Foto von dieser Leckerei gesehen habe wußte ich, das will ich in einer veganen Version ausprobieren. Herausgekommen sind diese wundervollen Granola Cups mit Lupinen Joghurt und frischem Obst, gluten- und sojafrei. Normalerweise werden sie statt eines Müslis zum Frühstück verspeist, wir haben sie als ungewöhnliches Dessert vernascht. Meine Liebsten waren ganz begeistert und freuen sich schon auf eine Neuauflage. Die Granola Cups können auf Vorrat gebacken und aufgehoben werden, bis sie zum Einsatz kommen. Das Joghurt wird kurz vor dem Verzehr leicht gesüßt und mit frischem oder Tiefkühlobst garniert. Probier doch einfach einmal aus, wie Du die Cups am liebsten magst, zum Frühstück oder doch als fruchtig süßes Dessert?

Mehr lesen